1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Digi Emfang Frankreich

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von Grognard, 13. Oktober 2005.

  1. Grognard

    Grognard Guest

    Anzeige
    :eek: hallo, hat jemand Information warum ab dem 13.10.2005 der tp KB4 auf At Bird 3 mit Frequenz 11951 V und Sr 19636 nicht mehr zu emfangen ist, ich habe auch schon die neue Frequenz 12590 V und Sr 20000 ausprobiert auch kein Erfolg, somit ist zur Zeit kein französisches digitales Fernsehprogramm Fta zu emfangen

    mfg Grognard
     
  2. moonbeam72

    moonbeam72 Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Wien
    AW: Kein Digi Emfang Frankreich

    kann dein problem nur bestätigen; hab leider auch keinen empfang und derzeit auch keine erklärung dafür; france tv auf AB3 ist momentan definitiv nicht "on air" :eek:
     
  3. davidpiwo

    davidpiwo Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    29
    AW: Kein Digi Emfang Frankreich

    Hallo, die neue Frequenz des France.tv Paketes lautet: 11.590 V, FEC 2/3 20.000 SR

    Hoffe, dass ich weiterhelfen konnte. Gibt kurz bescheid, ob es geht.
     
  4. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Kein Digi Emfang Frankreich

    11591 v 19636 geht hier aber schon.
     
  5. moonbeam72

    moonbeam72 Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Wien
    AW: Kein Digi Emfang Frankreich

    ja, danke! ... neue frequenz: 11590 V / 20000
    funktioniert alles wie vorher ;-)

    hatte den frequenzwechsel einfach nicht mitbekommen ;-)
     
  6. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Kein Digi Emfang Frankreich

    Das muss aber schon eine Weile her sein. :)
     
  7. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Kein Digi Emfang Frankreich

    :winken: danke für die Info mit der neuen Frequenz 11590 V und Sr 20000 funktioniert es wieder,aber warum dieser Wechsel?
     
  8. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Kein Digi Emfang Frankreich

    Es handelt sich dabei nicht um eine offizielle Übertragung, die für den Direktempfang bestimmt ist, sondern dient ausschließlich zur DVB-T Versorgung in Frankreich, bzw der Speisung der hierfür benötigten Sendetürme.
    Im Moment testen die wohl auch noch etwas an den Einstellungen und deshalb kann es schonmal zu leichten Änderungen kommen. Es muss dabei ja auch auf niemanden Rücksicht genommen werden.
    In manchen Fällen kann man sogar Absicht unterstellen, mit dem Ziel ungewollte Zuschauer zu vergraulen.

    Selbiges gilt auch für die weiteren Digitalpakete, in denen TF1, M6, NT1, W9 usw zu finden sind.
    Diese wurden allerdings mit einem speziellen Verfahren verhackstückelt, so daß ein normaler Digitalreceiver diese zwar findet, aber nicht auswerten kann.

    Selbiges Schicksal sollte eigentlich auch schon vor längerer Zeit das France Telecom Paket ereilen. Warum dies bisher noch nicht geschehen ist, und ob es eventuell in nächster Zeit noch passieren wird, kann im Moment aber keiner mit Sicherheit beantworten.

    Sei froh, daß du es im Moment empfangen kannst, und mache dir lieber keine Gedanken darüber, warum die machen, was sie machen:winken:

    Gruß Indymal
     
  9. moonbeam72

    moonbeam72 Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Wien
    AW: Kein Digi Emfang Frankreich

    Wir haben uns an dieser Stelle ohnehin schon oft Gedanken gemacht über France TV und seine FTA-Empfangbarkeit in der Zukunft. Weil Indymal da jetzt vielleicht eine Spur vorsichtiger oder pessimistischer war, geb ich jetzt auch noch meinen Senf dazu:

    1.) France TV sind sich glaube ich sehr wohl bewusst, dass sie mit dieser Ausstrahlung in ganz Europa sehr wohl so etwas wie "offiziell" empfangen werden. Der Satellit ist nicht ganz so exotisch, die Empfangsnorm auch nicht.

    2.) Bei dieser Ausstrahlung auf AB3 handelt es sich ja nicht um einen kurzen Test-Feed oder ähnliches. Sondern da strahlt seit vielen, vielen Monaten das öffentlich rechtliche Fernsehen aus meiner Sicht GANZ ABSICHTLICH für alle frei empfangbar diese Programme ab. Sonst wären sie ja schon ganz von Anfang an ebenfalls in dieser "verkapsulierten" Form aufgeschaltet worden. (Wenn es wirklich NUR um die TNT-Versorgung ginge!) Mein Argument: Die "Chefs" von France TV haben sich sehr wohl etwas gedacht dabei!!

    3.) Mit den Europa-Senderechten scheint es ebenfalls keine gröberen Probleme zu geben; sonst wären die nicht schon so lange frei on air. Die Kosten dafür sind also einprogrammiert und absichtlich eingegangen worden.


    4.) Dass sie nicht auf Astra oder HB senden, liegt, wie wir uns ja eh einig sind, an der "Unvereinbarkeit" mit den dortigen Pay-Tv Paketen. Deswegen ging France TV eben diesen eigenständigen Weg, abseits der Verträge mit Canal+ und TPS. (Ein Weg, der uns auf AB3 noch ein paar andere TNT-Programme in Zukunft bescheren könnte .... ... KÖNNTE!)

    liebe grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2005
  10. moonbeam72

    moonbeam72 Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Wien
    AW: Kein Digi Emfang Frankreich

    dazu kommt ...

    5.) Dass sicher auch in Frankreich selbst schon viele Bürger ihre digitalen Anlagen auf AB3 richten und ganz gezielt diese Sender auf diese Weise empfangen. Gerade DAS wird ja von France TV nun gefördert und die Leute geradezu dazu eingeladen. (nämlich durch die FTA-Abstrahlung). Das gäbe einen schönen Aufschrei bei denen die TNT noch nicht bekommen, wenn jetzt auch noch das AB3-Paket kodiert / verkapsuliert würde. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das deswegen auch nicht passieren wird!

    Dass man immer wieder hören könnte dass dieses Paket auch verkapsuliert wird (siehe beitrag von indymal) ist sicher korrekt, nur gerade die letzten Monate zeigen ja, dass man es sich offenbar anders überlegt hat (bedenkt auch bitte den Druck der öffentlichen Meinung, vor allem jener, die derzeit vom TNT ausgesperrt sind ... die bekommen jetzt immerhin wenigstens France4 rein)

    letzter Punkt: So ungewöhnlich ist diese Entwicklung auf Europa bezogen ja gar nicht: Die ganz großen Länder in Europa sind ganz einfach öffentlich rechtlich FTA empfangbar: UK (BBC), D (ARD, ZDF etc.), I (RAI), F (France TV) ... da passt AB3 ganz gut in die Entwicklung hinein, oder? (siehe auch ORF-Europe und andere Osteuropäer wie zB Slowenien)

    Das ist eben auch eine Prestige-Geschichte für die Sender. Fazit: France TV WILL ganz einfach in Europa empfangbar sein (sonst wäre das auf AB3 von Anfang an ganz anders gelaufen: mit Kodierung, Verkapsulierung etc etc..)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2005

Diese Seite empfehlen