1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

kein bundesligaspiel mehr inklusive?

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von m-co, 13. Juni 2001.

  1. m-co

    m-co Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Unna
    Anzeige
    Hi!

    Heut` stand in unserer Tageszeitung, dass ab kommender Saison für alle (!!!) Bundesligaspiele bezahlt werden muss - ist das deren Ernst? Schätzungsweise würden dann ja wohl 50% der Abonennten kündigen....

    Sag` bitte jemand, dass das ein schlechter Scherz ist!

    Wenn nächste Saison nur noch Samstagnachmittag und Sonntagabendspiele stattfinden und obige Meldung eine Finte ist - bleibt es dann trotzdem bei 3 Spielen "umsonst" (neben der SportsWorld-Gebühr)?

    M-oc
     
  2. Hannibal_Lecter

    Hannibal_Lecter Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    402
    Ort:
    Misericordia Hospital - Maryland
    Moin,

    ich denke mal, daß gemeint ist, daß es keine
    komplotten Spiele mehr im Free-TV zu sehen
    gibt sondern nur noch bei PW.

    Im FreeTV haste dann nur noch Ausschnitte und Zusammenfassungen.
    Und das bedeutet ja letztendlich auch,
    daß kein Spiel mehr umsonst ist, denn
    Du brauchst ja n Abo, und das kostet ja
    was, nicht wahr.............
     
  3. Frank S

    Frank S Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    1.208
    @Hannibal Lecter

    Das war letzte Saison schon so.
     
  4. Astrasucher

    Astrasucher Junior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    121
    Ort:
    http://
    Ich gehe schwer davon aus, dass sich die Spielbelegungsänderung wie folgt auswirken wird:

    Abschaffung Freitagsspiel : minus 1 Kick Spiel

    Abschaffung Samstag-Abend-Topspiel : minus 1 Kick-Spiel

    Bleiben jetzt eigentlich nur zwei denkbare Varianten:

    1) PW sendet nur noch ein Kick-Spiel aus den Sonntagsspielen und beläßt den Konferenzsamstag vollständig im PPV.

    2) PW schaltet am Samstag-Nachmittag ein Topspiel für alle Abonnenten frei und zeigt ein Sonntagsspiel.

    Beide Varianten sind allerdings eine starke Einschränkung im Gegensatz zur letzten Saison, wobei ich hier eine gehörige Mitschuld der Initiative pro 15.30 gebe.

    Ich würde lieber schon heute genau wissen wie die PW-Bundesligapläne aussehen, denke aber wirklich, dass wir doch darüber diskutieren sollten, wenn PW die Bundesligapläne offiziell verkündet hat.
     
  5. Wilfried56

    Wilfried56 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    2.126
    Ort:
    D-08356 Zwickau
    Was heißt hier Schuld? Die Straffung der Spieltage ist doch echt ein Gewinn für alle - auch für Familien, in denen nicht alle BL-Fans sind (Freitag- und Samstagabend kein Streit um die Fernbedienung!). :D
    Mir genügt es völlig, wenn an jedem Samstag ein "TOP"(?)-Spiel und die Zusammenfassung 17.25 Uhr gesendet wird (letztere sollte aber besser aufbereitet und ein bisschen ausführlicher werden! Und hat vielleicht ein besserer Moderator Zeit als ausgerechnet Ewiglächler Wontorrrrra?).
    Der "echte" Fan, der ein paar Mark fuffzig übrig hat, wird eh ein Saisonticket kaufen! Und wenn das Finale so interessant wird wie in der letzten Saison, kann man ja 2 bis 3 Spieltags-Tickets mit Freunden gemeinsam kaufen..... ;) :cool:
     
  6. Markus S

    Markus S Guest

    mmhhmm....also ich persönlich habe mir nur die Samstagsabendspiele angesehen wenn mein Verein gespielt hat. Sonst hat man(n) doch was anderes zu tun. Die Sonntagsspiele habe ich eigentlich nie gesehen. Samstag 15.30 Uhr das Topspiel zeigen...und wirklich das Topspiel und nicht Hintertupfingen gegen wer weiß wen :D

    [ 14. Juni 2001: Beitrag editiert von: Markus S ]
     
  7. Florian

    Florian Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.480
    Ort:
    Magdeburg
    Hallo Leute, zum Thema Bundesliga ist noch nicht allzuviel entschieden, da der DFB dem neuen Plan erst noch zustimmen muss. Es ist also noch gar nicht definitiv, wann und zu welcher Zeit gespiel wird. Genauso verhält es sich da auch bei Premiere, da dort erst geplant werden kann, wenn der DFB sein ok gibt.
     
  8. Astrasucher

    Astrasucher Junior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    121
    Ort:
    http://
    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<HR>Original erstellt von Wilfried56:
    [QB]Was heißt hier Schuld? Die Straffung der Spieltage ist doch echt ein Gewinn für alle - auch für Familien, in denen nicht alle BL-Fans sind (Freitag- und Samstagabend kein Streit um die Fernbedienung!). :D
    QB][/quote]
    @Wilfried56
    Hi,
    "Schuld" natürlich in Anführungzeichen, da es das mir lieb gewordene Freitagsspiel nicht mehr geben soll. :)
    Die Straffung des Spieltages soll ja aber vor allem den Stadionbesuchern Vorteile geben (zumindest offiziell).
    Grundgedanke soll ja sein, dass die Fans bei Auswärtsspielen nun am Samstag und Sonntag ihre Vereine unterstützen können.

    Wie auch immer eine optimale Lösung ist da wohl für keinen zu finden.
    Entweder der Fernsehfan, der am Freitagabend kein Spiel mehr sehen kann oder der aktive Fan, der am Freitag Abend hunderte von Kilometern reisen müsste.

    @Florian

    ganz genau, deswegen hab ich ja auch oben geschrieben, dass man erst mal abwarten sollte, was PW offiziell verkündet.
    Und das geht ja erst wenn der Ligaausschuß des DFB beschlossen hat.

    Hierzu mal was von www.kicker.de :

    Was macht Premiere World?

    "Alle bisher veröffentlichten Meldungen sind reine Spekulationen. Wir warten erst die endgültige Entscheidung der Liga am 27. Juni ab und werden unser neues Konzept Anfang Juli präsentieren", sagt Sportchef Carsten Schmitt. Fest steht: Premiere analog wird schon in der kommenden Saison, voraussichtlich Ende dieses Jahres, eingestellt. Bis dahin sollen die "Analog-Kunden" jeweils ein Spiel am Samstag und Sonntag live sehen können. Zur Diskussion steht, dass ab 17.30 Uhr alle Premiere-Kunden eine Zusammenfassung der sieben Spiele am Samstag sehen können. Dem Ligavorstand wurde von Premiere World ein Konzept präsentiert, das ein komplettes Sportpaket mit allen Bundesligaspielen beinhaltet. Bisher kostet Premiere World pro Monat 59,80 Mark (Grundgebühr und Decoder-Miete) und das Bundesliga-Paket mit der Live-Übertragung aller Spiele 349 Mark pro Saison. Die Preise sollen nicht erhöht werden

    [ 14. Juni 2001: Beitrag editiert von: Astrasucher ]
     

Diese Seite empfehlen