1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Bowling mehr - Cubavision ersetzt wieder Olisat

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von Henky13, 18. Januar 2002.

  1. Henky13

    Henky13 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Brandenburg
    Anzeige
    Hallo,

    tja - da wird meine Frau aber sauer sein - schon wieder mal kein Bowling am Samstag.
    Cubavision hat wieder Olisat ersetzt.

    Na ja, vielleicht wird ja alles wieder gut...

    Grüße

    [ 18. Januar 2002: Beitrag editiert von: henky13 ]</p>
     
  2. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Hallole Henky,

    Allmählich ist dieses hin und her lästig.
    Von Professionalität zeugt das wirklich nicht, man denke nur an die tolle Übertragungsqualität von Cubavision. [​IMG]

    Auf dem Hotbirdtransponder sind 8 TV-Programme aufgeschaltet und keinerlei Radios, da könnte man also noch ein neuntes Programm aufschalten.
    Ein weiterer Einzelträger auf dem Eurobird für die Zuführung zum Hotbird dürfte doch wirklich kein Problem darstellen.

    Sorry, ich kapiere das nicht mehr ganz.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  3. Henky13

    Henky13 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Brandenburg
    @Roli

    Ja - die Qualität ist tatsächlich "einzigartig".
    Bei mir bricht das Bild immer mal ganz zusammen und dann erscheint kurz oben links eine weiße "7".

    Ist wahrscheinlich das 7-te staatliche Programm in Kuba - von Sieben insgesamt.

    Grüße

    [ 18. Januar 2002: Beitrag editiert von: henky13 ]</p>
     
  4. Rich-e

    Rich-e Senior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2001
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Luzern
    Auf Kuba gibt es insgesamt bloss 2 (zwei) TV-Programme. Daneben strahlt TVC noch Cubavisión Internacional via Satellit aus. Dies ist aber vielmehr als Nebenprodukt und weniger als 3. Programm zu betrachten. Uebrigens sendet keines der Programme im 24h Betrieb. Trotz der miesen Qualitaet (oftmals auch inhaltlich) verzeichnet man natuerlich Traumeinschaltquoten, ohne diese genau messen zu muessen ("Wieviele Leute sind gerade auf der Strasse?"). Ist auch kein Wunder bei der Programmvielfalt...

    Bei den Ausstrahlungen handelt es sich bestenfalls um Spielereien von Olisat. Marco Olivieri hat schon frueher einzelne Programmteile von Cubavisión Internacional abgespielt. Meistens wird jetzt bloss eine Endlosschlaufe mit dem Programm eines Vortages gezeigt. Ich glaube kaum, dass TVC ernsthafte Absichten hat, das Programm fuer Europa auszustrahlen, wenn sie dafuer auch etwas noch bezahlen muessen. Es ist also davon auszugehen, dass Ihr schon bald wieder Bowling und andere Extremsportarten reinziehen koennt!
     

Diese Seite empfehlen