1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Bild

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von anavrin, 5. September 2005.

  1. anavrin

    anavrin Junior Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2001
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Deutschland, 74889 Sinsheim
    Anzeige
    Hallo,
    hab meine alte D-Box1 mit DVB2000 rausgekramt und wollte eigentlich nur eines der dritten Programme schauen, die ich über´s normale Kabel nicht bekomme. Ja, wir haben Kabel-TV. Karten hab ich noch 3 Stück aus der Premiere-Zeit. Leider kann ich nicht erkennen, welcher Typ Karte das jeweils ist. Ich hab echt 0 Ahnung, hab schon seit 4 Jahren kein Premiere mehr und die Box war auf dem Speicher eingemottet.
    Suchlauf ist durchgeführt... Er findet nur Premiere - Sender, die nicht zu schauen sind - logo.
    Früher konnte ich die dritten Programme schauen. Warum jetzt nicht mehr? Karte(n) und Box haben sich nicht geändert.
    Habt Ihr einen Tip? Vielen Dank und Gruß
    Christian
     
  2. anavrin

    anavrin Junior Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2001
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Deutschland, 74889 Sinsheim
    AW: Kein Bild

    Ah soooo. Hm? Nee, hab nix gesagt.
     
  3. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Kein Bild

    Also bei DVB2000 brauchst Du die Karten für den Empfang freier Programme eh nicht. Die spielen also schonmal keine Rolle.

    Warum nur die Premiere Programme gefunden werden, kann nun mehrere Gründe haben:
    - Du bist umgezogen und hängst an einem kleinen Kabelnetzeinspeiser, der nur Premiere einspeist (sowas gibt's)
    - das Kabelsignal kommt an der Box nicht einwandfrei an, so dass nicht alle eingespeisten Programme empfangen werden (sondern zufällig nur Premiere Programme)
    - die Suchlaufeinstellungen sind falsch

    Wie das Problem eingrenzen ?
    Am besten teilst Du uns mal folgendes mit:
    - Welche Einstellungen stehen im search-Menü von DVB2000 ?
    - Wie sieht Deine Antennenverkabelung ab der Wandbuchse aus (Verteilungsstücke ?, Verstärker ?, Kabellängen ?, Geräte wie z.B. Videorecorder vor die Box geschaltet ?) ?
    - Wer ist Dein Kabelnetzbetreiber ? Gibt es von dem eine Einspeiseliste über die eingespeisten digitalen Programme (z.B. über eine Internetseite des Betreibers) ?
     
  4. anavrin

    anavrin Junior Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2001
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Deutschland, 74889 Sinsheim
    AW: Kein Bild

    Hallo,
    vielen Dank für die Antwort!!
    Ja, ich bin umgezogen. Aber nur im gleichen Haus 2 Stockwerke höher. Vom Keller unter´s Dach. Im Keller ging´s und da war der Kabelweg ca. 3x so lang. Die Box war nur ewig nicht angeschlossen. Kabel geht ins Haus, dann zum Speicher (2 Stockwerke) hoch in den Verteiler und von da ca. 15m bis zu meinem Video, dann in den TV. Beim Anschluß der Box hab ich den Video durch die Box ersetzt und das Bild über Scart an den TV geschickt.
    Kabelnetzbetreiber ist die Kabel BW (Baden-Württemberg). Wir haben also Kabel-TV.
    - Einstellungen im search-Menü von DVB2000:
    Mode: Replace; Mode: Normal; FTA & Scrambled; TV/Radio/Data; Provider tags; Complete scan
    Hoffe, das ist das Menü. Es gibt ja im DVB2000 Millionen von, ich nenn sie mal Verstellmöglichkeiten.
    Kannst Du mit den Infos schon mehr anfangen? Hab ja wenig Hoffnung.
    Gruß Christian
     
  5. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Kein Bild

    Hört sich danach an, als wäre da auf die billigste Art & Weise eine terrestrische Dachantennenempfangsanlage auf Kabelempfang umgerüstet worden. Also einfach Antennen abgestöpselt und den Hausübergabepunkt des Kabelempfangs an den bestehenden Verteiler angeschlossen. Der große Nachteil solcher Installationen ist der, dass die restliche Verkabelung teilweise schon jahrzehntalt und häufig marode und dadurch nicht mehr vernünftig geschirmt ist. Zusätzlich sitzen dann häufig auch nocht Verstärker am Verteiler, die nicht den kompletten bei Kabelempfang genutzen Frequenzbereich verstärken. Meist wird gerade ein Teil der digitalen Programme nicht mitverstärkt.

    Das erstmal grundsätzlich. Trotzdem würde ich Deiner Interpretation zustimmen, dass Du die Programme empfangen müsstest, wenn Du vorher an einem entfernteren Punkt zum Verteiler empfangen konntest und jetzt dichter am Verteiler dran bist. Zumindest wenn, ja wenn es sich um denselben "Strang" handelt. Wenn also vom Verteiler der Abgang, der jetzt zu Deiner Wandbuchse geht, durch mehrere Durchgangswandbuchsen auch zu der Wandbuchse geht, an der Du vorher hingst. Hängst Du an einem anderen Abgang, muss die Interpretation schon nicht mehr stimmen. Denn die Kabellänge ist halt nicht alles. Wie schon erwähnt können schlecht geschirmte Kabel das Signal auch auf kurzen Strecken erheblich beeinträchtigen. Schrimungsfehler treten dabei häufig durch gequetschte, geknickte, angenagte (Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster etc.) oder eben marode Antennenkabel auf. Auch die Antennenkabel, die nicht auf/unter Putz liegen sollte man sich angucken. Für die gilt natürlich das gleiche. Hierbei können auch lockere oder ausgeleierte Stecker die Wurzel des Übels sein. Die freiliegenden Kabel und besonders die Anschlusskabel zwischen Wandbuchse und DBox sollte man sich zuerst ansehen.

    Kabel-BW speist jedenfalls das ARD-Paket mit den dritten Programmen ein.
    Du kannst auch probieren die Programme über einen manuellen Suchlauf zu finden (z.B. nachdem Du die Kabellage oder einen Teil davon überprüft hast).



    Die manuelle Suche geht bei DVB2000 wie folgt:

    Angenommen, man will die Programme auf 426 MHz suchen (da liegt ein Teil des ARD-Paketes):

    Hauptmenu mit (Menü) und Tuner mit (6) aufrufen

    Zunächst (1) drücken (* erscheint hinter Frequ: ).
    Nun 4260 eingeben (kein * mehr da).

    Dann (3) drücken (* erscheint hinter Symb).
    Nun 06900 eingeben (kein * mehr da - aus 06900 wird automatisch 6900)-

    Nun solange (4) drücken bis hinter QAM die gewünschte QAM steht.

    Jetzt sollte ganz untern nicht 02 00 00 stehen. Wenn doch liegt da kein Signal vor und es werden im nächsten Schritt vermutlich keine Programme gefunden.

    Nun drücke (9). Nach einem Moment sollte eine Auflistung von gefundenen Programme gelistet werden.

    Nun drücke (OK) und dann (7). Die neu gefundenen Programme werden der Kanalliste unten angefügt (und lassen sich später sortieren).


    Dasselbe machst Du nun für die Frequenzen 394 und 410 MHz. Das sind die weiteren Frequenzen von ARD & ZDF Digital.
     
  6. anavrin

    anavrin Junior Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2001
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Deutschland, 74889 Sinsheim
    AW: Kein Bild

    Hab die Box da angeschlossen, wo sie zuletzt funktioniert hat - im Keller. Und dort geht sie immer noch. Heißt, mein Kabel ist Sch....
    Ich danke Dir vielmals für die sehr ausführliche Hilfe. Der Fehler ist jetzt eingegrenzt.
    Gruß Christian
     

Diese Seite empfehlen