1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Bild, trotz hoher Signal-Qualität und -Stärke

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von dictamnus, 27. Oktober 2006.

  1. dictamnus

    dictamnus Junior Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2006
    Beiträge:
    26
    Anzeige
    Hallo,
    ich bin völliger sat-empfang-neuling
    hab mir folgende komponenten für den digitalen sat-empfang zugelegt:

    fuba-schüssel 85 cm
    universal quad-lnb smart titanium tqsx
    neotionbox versuchsweise ausgeliehen

    hab alles angeschlossen, mit satfinder auf astra 19,2 ausgerichtet.
    am quad-lnb sind 3 anschlüsse unbelegt.
    am fernseher (loewe aconda) zeigt das neotion-menue info100% signalqualität und 80% signalstärke
    aber kein bild sondern die meldung kein audio und kein video-signal.
    woran kann das liegen?
    brauch ich quattro-lnb + multischalter wegen stromversorgung?
    muss ich alle anschlüsse am lnb belegen?

    danke im voraus!
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Kein Bild, trotz hoher Signal-Qualität und -Stärke

    Weder noch.
    Du bist wahrscheinlich einfach nur auf dem falschen Satelliten (28,2°E) gelandet. Also Spiegel um knapp 10° Richtung Westen drehen und ein kleines Stück höher.
     
  3. dictamnus

    dictamnus Junior Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2006
    Beiträge:
    26
    AW: Kein Bild, trotz hoher Signal-Qualität und -Stärke

    danke für die fixe antwort!
    werd ich morgen bei tageslicht gleich probieren und bescheid geben.
     
  4. dictamnus

    dictamnus Junior Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2006
    Beiträge:
    26
    AW: Kein Bild, trotz hoher Signal-Qualität und -Stärke

    hallo hans2,

    treffer, versenkt!:)
    hat wunderbar geklappt, hab nach deiner anleitung die schüssel ausgerichtet, voller empfang!

    danke nochmal!:)
     
  5. lupus111

    lupus111 Silber Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Beiträge:
    600
    AW: Kein Bild, trotz hoher Signal-Qualität und -Stärke

    und warum hattest Du dann auf 28,2° kein Bild? Da gibts doch auch eine Menge uncodierter Sender!
     
  6. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Kein Bild, trotz hoher Signal-Qualität und -Stärke

    Wenn er auf einen vorprogrammierten deutschen Sender geschaltet hat, dann stimmt mindestens die FEC nicht mehr, daraus folgt: kein Empfang.
     
  7. Ralle2000

    Ralle2000 Senior Member

    Registriert seit:
    20. September 2002
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Dresden
    AW: Kein Bild, trotz hoher Signal-Qualität und -Stärke

    Ich habe in letzter Zeit auch Probleme mit dem SAT-Empfang:eek:
    ...und einige Fragen dazu!

    Ist es normal, dass je höher die Senderfrequenz ist, je schlechter sind die Werte der Signalqualität und -stärke?

    Am schlechtestens waren die Werte bei "Bahn TV"(Stärke:30%, Qualität:25%). Bei diesem Sender stell ich immer meine Schüssel auch ein. Seit vorgestern kommt der Sender gar nicht mehr. Signalstärke ist aber wie vorher, nur die Signalqualität ist auf 0%.
    Was soll ich machen:eek:
     
  8. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Kein Bild, trotz hoher Signal-Qualität und -Stärke

    In gewissen Grenzen sind Pegelschwankungen innerhalb des kompletten Astra-Frequenzspektrums normal, sie spielen beim Empfang in der Regel keine für den Zuschauer störende Rolle. Dies ist natürlich abhängig von der Qualität der eingesetzten Empfangsperipherie (Reflektor, LNB). Dazu kommt dann aber ebenso die Genauigkeit der Schüsseljustage oder die Qualität des eingesetzten Kabels bzw. weiterer Verteilkomponenten. Stimmen alle Faktoren, ist ein zufriedenstellender Empfang weitestgehend abgesichert, extrem schlechte Witterungseinflüsse mal ausgeklammert.
     

Diese Seite empfehlen