1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Bild trotz hoher Qualität und Pegel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von DocLovejoy, 29. April 2008.

  1. DocLovejoy

    DocLovejoy Neuling

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Mahlzeit,

    ich hoffe, das Thema ist noch nicht allzu durchgekaut, Suche hat leider nix gutes ergeben.

    Ich zieh grad in eine neue Wohnung um und richte eine vorhandene Satellitenschüssel neu auf Astra 19,2 Ost aus, für Astra Digital. Mein Receiver ist ein Technisat DigiCorder S2. Ich habe nun einfach einen Sender genommen und die Empfangsanzeige eingeschaltet und die Schüssel solange gedreht, bis ich einen Empfang von 6,xx dB habe, das ist mehr als ich im Moment in der Wohnugn habe - trotzdem bekomme ich kein Bild rein. Ein Test zeigt, dass einige "Problemsender" wie Pro7, Sat1 oder auch WDR Wuppertal einen Empfang von 0dB haben.

    Ist das Problem jemandem bekannt? Jemand einen Tipp, den ich ausprobieren könnte? Ich muss aber zugeben, dass ich z.B. den LNB noch nicht gewechselt habe, da der noch vom Vorbesitzer dranhing udn ich grade keinen anderen zur Verfügung hatte.

    Danke schonmal für eure Hilfe
     
  2. kahles

    kahles Silber Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    757
    Ort:
    Vechelde
    Technisches Equipment:
    Reelbox AVG
    Pace DS810XE
    Philips DSR 9004
    Dbox2 YADI
    Cinergy S2 HD+CI
    Eurosky SL2007 S CI
    Lemon CI
    Alphacryt TC
    85er auf 19,2 und 13° weitere 85er auf 28,2°
    100er drehbar
    AW: Kein Bild trotz hoher Qualität und Pegel

    6 dB ist aber nicht viel, wie groß ist den die Schüssel ? - evtl. bist Du auch noch auf einem anderen Satelliten gelandet.
     
  3. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Kein Bild trotz hoher Qualität und Pegel

    Die Schüssel muß auf den richtigen Satelliten ausgerichtet sein, ansonsten passiert das, was Du beschreibst. Auch wenn das LNB nicht digitaltauglich sein sollte, wäre es nicht zu alt, dann müsste der Empfang von Bibel TV auch mit ihm klappen. Das solltest Du als Indikator für die Schüssel-Grobausrichtung nutzen.
     
  4. DocLovejoy

    DocLovejoy Neuling

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    10
    AW: Kein Bild trotz hoher Qualität und Pegel

    Bibel TV, danke für den Tipp, das werde ich dann ausprobieren.
    Die 6dB sind eigentlich ok, ich weiß nicht wie der Receiver das ausrechnet, aber das maximum sind 9,9dB auf der Skala. Und wie gesagt, zu Hause habe ich bis knapp unter 1db noch Empfang ohne Schwierigkeiten (bei Regen oder so)

    Edit: Noch ne Frage - wie sieht das eigentlich mit der Streuung vom Satellit aus? Das große Problem ist, dass ich mit der Schüssel quasi auf die Seite eines Hauses gucke - wir wohnen zwar dann ganz oben, aber blicken an der Dachschräge vorbei. Haus ist ca 10-15m entfernt, rein optisch guckt die Schüssel knapp dran vorbei. Ist übrigens ne echt große Schüssel - tippe ma auf 1m mindestens
     
  5. kahles

    kahles Silber Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    757
    Ort:
    Vechelde
    Technisches Equipment:
    Reelbox AVG
    Pace DS810XE
    Philips DSR 9004
    Dbox2 YADI
    Cinergy S2 HD+CI
    Eurosky SL2007 S CI
    Lemon CI
    Alphacryt TC
    85er auf 19,2 und 13° weitere 85er auf 28,2°
    100er drehbar
    AW: Kein Bild trotz hoher Qualität und Pegel

    Die Schüssel muss ohne Hindernis auf den Satelliten "blicken" können. Wenn Du also wirklich am/über das Dach hinweggucken kannst (Elevationswinkel in D so um die 30°) dann geht es.

    P.S.: Anstelle von Bibel-TV kannst Du auch die ARD-Programme auf dem neuen (Low-Band-) Transponder nehmen.
     
  6. DocLovejoy

    DocLovejoy Neuling

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    10
    AW: Kein Bild trotz hoher Qualität und Pegel

    So, dann grab ich nochmal meinen alten Thread aus : Folgendes hab ich grade gemacht :

    Sat-Schüssel nach dem Technisat-Empfangscheck ausgerichtet (das is wohl der EPG-Sender von denen, man sieht dort direkt für beide Antenneneingänge die Empfangsstärke udn die Qualität), Kabelqualität ist super, auch der Empang ist voll im grünen Berech (ich spar mir mal die nicht vergleichbaren Zahlen).

    ABER: Ich habe nirgendwo ein Bild. Dann habe ich mal die ersten 40 Sender einzeln gecheckt. Fast alle Sender weisen ähnlich guten Signalempfang aus, nur zeigen kein Bild. Nur Sender die im HIGH-Band mit einer Symbolrate von 22000 senden, haben keinerlei Empfang laut Anzeige, im LOW-Band haben Sender mit 22000 Empfang.(Beispiel : WDR Wuppertal, Alle Pro7Sat1-Sender) LNB ist schon ausgetauscht worden gegen meinen alten, der in der alten Wohnugn wunderbar funktionierte.

    Frage : Ist es realistisch, dass ich auf einem falschen Satelliten hänge? Ich hab auf wirklich allen Astrasendern, die ich gecheckt habe, sehr guten Empfang. Fände ich persöhnlihc einen ziemlichen Zufall,wenn auf einem anderen Satelliten die Frequenzen exakt gleich belegt wären, oder?

    Gruß Kai

    Edit: Ich kam grad auf die gloreiche Idee, mal nen Sendersuchlauf zu starten - ich find ohne Ende Sky-Programme, also wenn ich das richtig sehe bin ich auf 28 Grad Ost - ich probier mal ein wenig mehr Richtung Süden zu drehen
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2008

Diese Seite empfehlen