1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Bild mit der hauppauge dvb-s und ATI Radeon x300 Series

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von qassem, 15. März 2005.

  1. qassem

    qassem Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    :wüt:

    Hallo Zusammen

    Ich habe meine Hauppauge DVB-s Karte in einen neuen Rechner mit einer ATI Radeon x300 Series Karte eingebaut.

    Jetzt kommt aber im WinTV Nexus Programm v. 2.17 und 2.18 kein Bild mehr. Den Ton kann ich hören, Bild bleibt weg. Wenn ich jedoch den Ausgang der DVB-S Karte direkt an den TV hänge (Scart), denn sehe und höre ich ich Bild und Ton!

    Was kann dahinter stecken?

    Grüsse

    Qassem
     
  2. westad22

    westad22 Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    814
    Ort:
    51°29'N/11°55'O
    Technisches Equipment:
    Receiver:
    ---------
    DM7080(S-S-C)

    DB an Sony KDL-40W4500 und
    Teufel Dec. Station 7
    Teufel Central AV / Cubycon 2
    AW: Kein Bild mit der hauppauge dvb-s und ATI Radeon x300 Series

    aus der Bezeichnung der GraKa entnehme ich, das du ein MB mit einem
    PCI Express Chipsatz hast, daran dürfte das Problem liegen.
    Die Technotrend Premium Karten wurden zu einem Zeitpunkt entwickelt,
    wo von PCIe noch nicht die Rede sein konnte. Technotrend ist gerade
    dabei basierend auf dem neuen SDK 2.19, neue Treiber+Software zu schreiben. Damit sollten die PCIe-Probs behoben sein.

    Hier ist eine Alpha Version 2.19:
    http://www.technotrend.de/temp/KS-WDM_219_18_02_2005_premium.zip

    Mit dieser läuft es jetzt schonmal.
    Mit meinem Rechner mit Intel 925X Chipsatz + NVidia 6600GT hatte ich ähnliche Probleme.

    Und immer daran denken, die neuesten Chipsatz-, GraKa-Treiber sowie
    DirectX Version installieren. Außerdem solltest du WinDVD6 installieren.
    Die neue 2.19er Version setzt einen Direct-Filter von Intervideo vorraus.

    Melde dich mal, wenn's läuft.

    MfG
    WeSt
     

Diese Seite empfehlen