1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Astra empfang mit Monoblock LNB

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von sam.2004, 6. April 2007.

  1. sam.2004

    sam.2004 Junior Member

    Registriert seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Frankfurt
    Anzeige
    Hallo
    Habe folgendes Problem,vielleicht kann mir hier jemand sagen was ich falsch mache.
    vielen Dank schonmal.
    Also ich habe mir eine Satschüssel (Marke Triax) 78 cm+MonoBlock Twin LNB
    (Marke Inverto) gekauft.
    das LNB habe ich so angebracht das,wenn ich hinter der Schüssel stehe,das Rechte LNB schielend ist + das Linke LNB im brenpunkt ist.

    Nun habe ich nur auf Hotbird 13 Ost Empfang ZB.
    aljazeera + Al NIl = Signalstärke 80-82 % / Signalqualität 6,0-6,3 db

    Auf Astra 19,2 Ost ZB.
    ARD + ZDF + Hessen3 = Signalstärke 90-92 % / Signalqualität 7,3-7,5.
    Allerdings OHNE BILD/TON ,FEHLERMELDUNG (PROGRAMM NICHT VERFÜGBAR)

    RECEIVER : TECHNISAT DIGIT CIP
    Im MENÜ habe ich folgendes eingestellt:
    ANTENNENEINSTELLUNG: A/A 1 -ASTRA 19,2 ost / weiter/ single LNB
    : B/A 2 -EUTELSAT 13 ost / weiter /single LNB

    MFG SAM.2004
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.797
    Ort:
    Mechiko
    AW: Kein Astra empfang mit Monoblock LNB

    du empfängst mit dem schielenden Hotbird richtig ?
    Astra sollte das Zentrale sein.

    Wenn es so ist, dann sollte es eigentlich gehen.
    Das schielende wäre demnach das östlichste LNBm richtig ?
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Kein Astra empfang mit Monoblock LNB

    Ahm, ist immer einwenig verwirrend sowas ;-)

    Wenn Astra im Focus ist, dann muß das Hotbird LNB LINKS davon sein (Wenn du hinter der Schüssel stehst).

    Auf welchem Satelieten hast du denn das "Linke LNB" ausgerichtet?

    cu
    usul
     
  4. sam.2004

    sam.2004 Junior Member

    Registriert seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Kein Astra empfang mit Monoblock LNB

    @ speedy also welchen Sattelliten ich schielend empfange weiss ich nicht.
    Ich habe aber vor den Astra schielend zu empfangen,da der Hotbird etwas schwächer ist.
    @ Usul ich habe mich bemüht die beschreibung vom anbringen des LNB`s,
    so verständlich wie möglich zu machen.
    Kan leider kein Bild davon machen.

    ich versuche es nochmal:
    wenn ich hinter der schüssel stehe,befindet sich das linke LNB im Brennpunkt,das Linke LNB ist am "ARM" der Schüssel angeschraubt,das Rechte LNB "HÄNGT" Rechts davon.
    Ich weiss nicht wie ich es anders Beschreiben soll,hoffe damit geholfen zuhaben.

    MFG sam.2004
     
  5. sam.2004

    sam.2004 Junior Member

    Registriert seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Kein Astra empfang mit Monoblock LNB

    Noch eine Frage :Ist die Schüssel eigentlich von der Grösse her ok?
    Durchmesser ist 78 cm

    danke

    sam.2004
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Kein Astra empfang mit Monoblock LNB

    Mit dem "Verwirrend" meinte ich nicht deine Beschreibung, sondern ich meinte das man sich bei sowas generell gerne schnell vertut :)

    Ansonsten sind die Monoblocks üblicherweise für 80er Schüsseln gedacht. Also passt deine schon.

    Und Hotbird ist (meines Wissens nach) seit einiger Zeit nicht mehr Schwächer. So das man Hotbird ohne Probleme schielend reinnehmen kann.


    Aber egal, du must erstmal rausfinden auf welchen Satelieten die Schüssel überhaupt ausgerichtet ist.
    In der Anleitung zum LNB sollte ja stehen welches LNB A ist.
    Dann am Receiver Disecq ausschalten und schauen welchen Sat du überhaupt empfängst. Dann weist du das LNB A auf diesen Sat ausgerichtet ist. Damit kann man dann arbeiten.
    (Oder du legst einen dicken nassen Lappen über ein LNB und schaust ob Hotbird schwächer wird. Dann weist du ja auch welches der beiden auf Hotbird gerichtet ist)

    Es könnte z.B. durchaus sein das im Moent das rechte auf Hotbird zeigt, dann würde das linke nirgendwo hinzeigen.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2007
  7. sam.2004

    sam.2004 Junior Member

    Registriert seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Kein Astra empfang mit Monoblock LNB

    OK Danke erstmal für die Tipps.
    Ich werde morgen mal weiter rumprobieren.
    Werde mal im Internet nach einer Anleitung fürs LNB suchen,da keine dabei war.

    Danke schonmal

    MFG SAM.2004
     
  8. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Kein Astra empfang mit Monoblock LNB

    Abgesehen von der Konfusion, ob der Monoblock richtig montiert und angesteuert wurde, erscheinen mir die Signalqaulitätswerte ziemlich niedrig. Die Schüssel ist vermutlich nicht korrekt ausgerichtet. Dennoch sollten auch 6dB zumindest für ein fehlerbehaftetes Bild ausreichen (je nach Receiver auch besser). Um Dir Aufschluss zu verschaffen, welche Satelliten Du empfängst, kannst Du die LNBs mal abwechselnd mit Alufolie vor dem Feedhorn "abschalten". Mit dieser Methode kannst Du sehr schnell herausfinden, welcher LNB auf welchem Kanal bei welcher Diseqc-Einstellung empfängt. Es sind nicht so viele Varianten möglich.

    Falls Du eher unerfahren auf diesem Gebiet bist, dann wäre es evtl. am besten, erstmal mit einem "geliehenen" Single LNB auf Astra oder HotBird im Zentrum auszurichten (Diseqc dabei ausschalten). Dann montierst Du den Monoblock und musst nur so lange an den Diseqc-Einstellungen drehen, bis Du wieder Empfang hast. Der andere Sat kommt dann automatisch.

    Die 78er ist eine sehr gute Wahl für diese Sat-Kombination, da hast Du sehr gute Reserven. Ich würde Dir bei etwa gleichstarken Satelliten empfehlen, den häufiger frequentierten ins Zentrum zu nehmen, so dass Du dort optimale Schlechtwetterreserven hast. Bei unterschiedlich starken Satelliten nimmt man natürlich den schwächeren ins Zentrum.
     
  9. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.451
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Kein Astra empfang mit Monoblock LNB

    http://www.beitinger.de/sat/lnb_abstaende.html

    Auszug:
    Die Schwierigkeit zahlenmäßiger Angaben besteht darin, daß der nötige LNB-Abstand von wechselnden Faktoren abhängt: Dazu gehört natürlich der tatsächliche Abstand der gewünschten Sat-Positionen am Himmel, aber auch Größe und Form der Schüssel sowie der geographische Standort; in Flensburg ist der optimale Abstand etwas geringer als in Füssen.
    Letzterer Zusammenhang ist einer der Gründe, warum ich von starren Multifeedhaltern (wie sie für Astra/Hotbird angeboten werden) oder gar "Monoblock"-LNBs abrate. Solche LNBs sind schnell zu montieren, aber man hat damit nie optimalen Empfang auf beiden Positionen, weil sie nur für einen mittleren europäischen Standort abgestimmt sind.

    Außerdem funktionieren sie nur an einer Schüssel von genau definierter Form und Größe einwandfrei, aber bereits Schüsseln gleichen Durchmessers können im Biegeradius abweichen und somit verschiedene LNB-Abstände erfordern.

    Denke mal, dass der allseits anerkannte Beitinger weiß - worüber er redet / schreibt.:winken:
     
  10. sam.2004

    sam.2004 Junior Member

    Registriert seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Kein Astra empfang mit Monoblock LNB

    Hallo
    Hab es endlich hin bekommen :) .
    @ Usul , habe erst das linke dann das Rechte LNB ( immer noch AFT LOOKING Forward) abgedeckt,und siehe da,das RECHTE lnb war auf HB gerichtet(schielend).
    Wenn ich das Linke lnb abgedeckt hatte,war der Empfang von HB immer noch bestens.
    Nun habe ich die Schüssel leicht nach Westen gedreht,habe nun beide SAT Positionen drinne.
    Danke nochmal @ all.


    @all
    Just for info : Aljazeera arabic HB : Signalstärke = 98 %
    Signalqualität=8.4 db

    ZDF Astra :Signalstärke = 92 %
    signalqualität= 7,2 db
    ARD Astra Signalstärke = 97 %
    Signalqualität =8,7 db

    Sind die werte fürs ZDF "normal" ?

    MFG SAM.2004 und ein frohes Osterfest:)
     

Diese Seite empfehlen