1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

kein ARTE-HD mehr empfangbar (2024) - Digicorder K2 HD

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von carlo5S, 2. April 2024.

  1. carlo5S

    carlo5S Neuling

    Registriert seit:
    2. April 2024
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    hallo Leute,

    seit zirka einer Woche (2024/märz) kann ich kein ARTE-HD [1280x720p]
    auf meinem Receiver/Rekorder [Technisat Digicorder K2 HD]
    über DVB-C mehr empfangen.

    Bei meinem Technisat Digicorder K2 HD: war zunächst bei ARTE-HD das Bild schwarz.
    Der TON war noch zu hören. Und beim [Status=gelb]
    war keine Bild-Information zu finden.
    Nur die AC3-4kanal-Ton-Information war vorhanden.
    ---(((ARTE-SD(576p) wurde schon vor etwa 2 Jahren abgeschaltet.
    Genauso SD576p abgeschaltet wurden ARD-ALPHA, Phoenix, ARD-One, ARD-Tagesschau24))---


    1. Arte-HD aus Sender-Liste [entfernt] -nicht-gelöscht
    ---auf der linken Seite war ARTE-HD nicht zu finden.

    2. dann Automatischen Sendersuchlauf
    und [automatisches Anhängen der neuen Sender]

    3. ARTE-HD war nicht mehr in der Sender-Liste!
    Später als Radio-Sender wiedergefunden.

    4. Dann versucht [manueller Suchlauf] über
    meine Kabel-Betreiber Frequenz von 418,00MHz.
    --------------(S35 _ 418 MHz - 256QAM - 6900 KSym/s)
    --------------HDTV (mpeg4) - helpdesk.vodafonekabelforum.de - Belegung

    5. Da der Digicorder K2 HD über einen Koxial-DVB-C Eingang & Ausgang verfügt,
    schleife ich schon immer das Kabel-Signal zu meinem [Grundig VLE 8130 BK] durch.
    Auf dem TV laufen alle Sender soweit unauffällig & normal.
    Also der Fernseh-Tuner kann weiterhin ARTE-HD normal empfangen...


    Liegt es an meinem Technisat Digicorder K2 HD, der im Jahre 2010+ produziert wurde.
    Oder könnte es ein Problem von der Quelle bis-über die Weiterleitung sein❔
    Sollte ich einfach, (wie so oft), zwei Wochen abwarten. Ob sich das Problem selber löst❔ Und der Empfang von ARTE-HD wieder einwandfrei läuft❔

    Danke für die Tipps und Hinweise aus'm Forum
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2024
  2. Peter65

    Peter65 Platin Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    2.154
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Samsung UE49NU7179
    VU+ Duo 4K
    Humax HDR4100
    Technisat Digit UHD+
    Denon AVR S650H
    Nicht ganz, hab meinen 2009 gekauft mit einer 160 GB HDD den ich dann selber auf 500 GB aufgerüstet habe.

    Manuelle Suche, was wird dir da für die Empfangswerte angezeigt?
    Suche nach per ID: PCR-PID: 6661, Audio-PID: 6662, Video-PID: 6661.
    Fehlt auch hr-fernsehen HD, der Sender ist auch auf 418 Mhz.
    Wenn dein TV den Sender hell werden läßt kommt der auch an, zumal du das TV Signal ja über den HD K2 durchschleifst.
    Das kommt mir irgendwie bekannt vor, alter Technisat SD Receiver bzw. ein Derivat von denen, auch da die HD Sender unter Radio zu finden.
    Über Menü - Einstellungen - Service Einstellungen, da der Punkt Alle Programme löschen.
    Dann Sendersuchlauf. Netzwerksuche würde ich vorschlagen, wenn notwendig: Startkanal S24 330 Mhz, Stoppkanal E38 610 Mhz.

    Ich hab den HD K2 nicht mehr, also was das Menü angeht ist das aus der Anleitung zu dem Gerät.
    Ebenfalls Vodafone Kunde, arte HD ist bei mir in Berlin auch auf 418 Mhz. Aktuell vorhandener Technisat Receiver: Digit UHD+.
     
  3. carlo5S

    carlo5S Neuling

    Registriert seit:
    2. April 2024
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    die Empfangswerte unter 418MHz: [arte-HD] & [hr-HD]
    --Pegel: >67dB
    --Qualität: 100%


    Der Sender [hr-HD] funktioniert einwandfrei.
    Vielleicht ist es die HDMI-Verschlüsselung...!?

    ---///Dann könnte ich über SCART-Ausgang probieren.///---
    Wenn ich die Aufnahme von arte-HD starte, wird nur
    die TONspur(4xAC3) in rekorded. Leider kein Bild...

    Auch die Verbindungs-Kabel
    habe ich schon geprüft (Koaxial-DVB-C / HDMI-Kabel).
    Auch alle 80 verfügbaren HauptSender habe ich durchgeschaltet:
    ---alle funktionieren ganz gut (erst setzt der Ton ein, nach
    zirka 1-Sekunden dann Bild SD/HD).---
    Einzig der Sender [Deutschel Musik Fersehen @562MHz]
    ------------------- &[DOKUSAT ------------------ @546MHz] haben Bildstörungen&Artefakte',
    trotz guten Signal-Werten von Pegel: 67dB & Qualität 100%---

    (da sind bekanntlich die niedrigeren Frequenzen besser)


    In Werkseinstellung zurücksetzen kann ich probieren.
    Dabei kann ich alle Einstellungen und die Senderliste
    auf ein USB-Stick sichern. (dbload/dbdump).

    Noch eine Idee. Ich habe noch einen baugleichen Technisat
    Digicorder K2 HD in schwarz. Sollte ich mal
    anschließen und herum-experimentieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2024
  4. Peter65

    Peter65 Platin Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    2.154
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Samsung UE49NU7179
    VU+ Duo 4K
    Humax HDR4100
    Technisat Digit UHD+
    Denon AVR S650H
    Der Pegel, das dürften keine Prozent sein, 67 wäre zu wenig. Es ist annähernd der Pegel in dB(µV)
    Der Pegel ist in Ordnung.
    Tippfehler beim Deutschen Musik Fernsehen? 562 Mhz wäre da richtig.
    Nein, die Sender sind unverschlüsselt.
    Bist du sicher das da auch ein Bild aufgenommen wurde?
    Ne Aufnahme ist aber kein Live TV.
    Werkseinstellung in Ordnung, sichern kannst du dir deinen Einstellungen auch, ist da aber ein Fehler drin installierst du den wieder mit, also alles neu einrichten.
     
  5. carlo5S

    carlo5S Neuling

    Registriert seit:
    2. April 2024
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ....mit HDMI-Verschlüsslung meine ich die HDMI-eigene'n Kopierschutz.... mfG

    Bei meiner Test-Aufnahme bin ich
    bei 1-minütigen-RECord Aufnahme
    nach der Dateigröße gegangen. 1min=7MB (=4x 192kbps AC3)


    ---noch ein andere's Thema:---
    ...seit die Radio-Sender teilweise in
    [AAC] encoded-ausgestrahlt werden,
    dachte ich immer der K2-HD könnte dieses nicht aufnehmen.

    ▶▷▶▷[AAC] kann nur nicht wiedergegeben werden,
    aber nach dem Kopieren auf z.B. USB-Stick
    kann man die
    [AAC] am PC hören und ggf. weiterverarbeiten.
    ---[AAC] ist bei Sprache absolut ungeeignet!!
    Sogar bei F-Lauten & T-Lauten
    wird durch die Komprimierung
    ein unangenehm'er Zisch-Laut ausgegeben.
    Absolut grausame SprachQualität bei HiFi-Lautsprechern!!---
    {{Bei Musik evtl. akzeptabel}}
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2024
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    149.073
    Zustimmungen:
    27.154
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Die ist bei allen ÖR Sendern gleich.
     
  7. Peter65

    Peter65 Platin Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    2.154
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Samsung UE49NU7179
    VU+ Duo 4K
    Humax HDR4100
    Technisat Digit UHD+
    Denon AVR S650H
    Unverschlüsselte Sender haben keinen Kopierschutz.

    Mit der AAC Codierung kann der HD K2 nichts anfangen, keine Ahnung was der Recorder da aufnimmt.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    149.073
    Zustimmungen:
    27.154
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Aufnehmen dürfte er es können, nur halt nicht wiedergeben.
    Aber AAC hat jetzt mit Arte HD nichts zu tun.
     
  9. Peter65

    Peter65 Platin Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    2.154
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Samsung UE49NU7179
    VU+ Duo 4K
    Humax HDR4100
    Technisat Digit UHD+
    Denon AVR S650H
    Kommando zurück, hab den doch noch. War gut versteckt.
    arte HD ist bei mir zu sehen.
    Deutsches Musik Fernsehen wie Dokusat, da scheints Probleme zu geben das hat mit dem HD K2 nichts zu tun.
    Richtig, aber anhören, ne nicht wirklich, hört sich an wie eine gestörte Audiowiedergabe an.
     
  10. carlo5S

    carlo5S Neuling

    Registriert seit:
    2. April 2024
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    noch keine Erfolgsmeldung.

    Der Sender arte-HD ist mir schon wichtig.
    Weil es Sonntag's abends und Montag's abends
    immer gute Spielfilme gibt. Auch sonst sind
    zahlreiche Dokumentationen und Infotainment Inhalte an-zuschauen.
    Schade: Im Momente kein ARTE-HD. (&ARTE-SD ist schon länger abgeschaltet).

    Meist wenn ich eine ARTE-HD aufnahme am PC weiterverarbeite.
    Ziehe ich zunächst mit [SubtitleEdit-v3-6-4] aus der roh-TS
    die Untertitel-Spuren raus. (Oft in deutsch & französisch).

    Dann wird ein Großteil mit deutscher-&-französischer Ton-Spur ausgestrahlt.
    Was ich beim encoden mit AVC_x.264_(mpeg4) als roh-AC3 mit einbinde.

    Absolut eine sehr schöne Sache ist die AudioDeskription (Blindenbeschreibung).
    Davon bin ich immer wieder begeistert. Weil man dann Gegebenheiten
    und Details bemerkt auf die man gar nicht Acht gibt.

    Die maschinen-gestützte generierte ''klare Sprache"-Ton-Spur
    ist für mich nicht ganz so wichtig.

    Ich werde Mal abwarten. Weil gerade die verfügbaren Features
    mit den Ton-Spuren (GER&FR), +AudioDiskreption und +Untertiteln schon einmalig sind.

    Alternativ kann ich auch über DVB-S Satelliten-Empfang (Digicorder S2 HD) arte-Sendungen
    aufnehmen(im Moment nur nicht ein meiner Wohnung).
    Hoffentlich läuft bald der Sender arte-HD bei mir ohne Einschränkungen bei mir wieder.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2024