1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein ARD u. ZDF mit Aldi-Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Audiophil, 1. Juli 2009.

  1. Audiophil

    Audiophil Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Schönen guten Tag liebe Leute,
    habe hier die letzten beiden Tage versucht für mein Problemchen ne Lösung zu finden, aber nun weiß ich nicht mehr wo ich suchen soll. Also hab ich mich mal kurzerhand angemeldet und frag mal konkret.

    Mein System:
    Medion 57 cm Schüssel
    Medion MD24021 IB REceiver
    Medion Twin-LNB bzw. Grundig Single LNB
    ca. 15m kabel
    Auf Astra 1 19,2°

    Knapp 2 Jahre is die Anlage nun alt und ich habe noch NIE ARD und ZDF empfangen können. Fast alle Sämtlichen Sender gehen! EinsPlus, EinsExtra, Einsfestival gehen sogar, ABER ZDFinfo, ZDFdokukanal gehen genauso wenig wie ARD,ZDF. Vorgestern hab ich einfach mal ein anderes LNB angeschlossen um auszuschliessen, dass dieses kaputt ist, aber der Empfang änderte sich nicht. Auch einen anderen Receiver hatte ich schon geschaltet, ohne Veränderung.
    Ich bin ziemlich ratlos :confused:
    Liegts am Kabel? Was kann es sonst sein?!

    Bin für alle Vorschläge dankbar!:winken:

    Gruß
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.321
    Zustimmungen:
    1.739
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kein ARD u. ZDF mit Aldi-Anlage

    Tja wie wäre es mit einem manuellen Suchlauf?
     
  3. Audiophil

    Audiophil Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein ARD u. ZDF mit Aldi-Anlage

    schon ca. 100x gemacht seit ich das system erworben hab...
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.321
    Zustimmungen:
    1.739
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kein ARD u. ZDF mit Aldi-Anlage

    Oh dann ist da ein schweres Problem.
    Ist die Schüssel genau ausgerichtet?
    Nur um das auch auszuschließen.
     
  5. györgy3

    györgy3 Guest

    AW: Kein ARD u. ZDF mit Aldi-Anlage

    Auch auf den korrekten Frequenzen?

    ZDF 11954 H, SR:27500
    ARD 11836 H, SR: 27500

    Manchmal kann es auch erforderlich sein, die Frequenz zu modifizieren, z. B. 11953 statt 11954.
     
  6. Audiophil

    Audiophil Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein ARD u. ZDF mit Aldi-Anlage

    Naja ganz 100% kann ich das nicht beurteilen. Habe einen Sat-Finder benutzt und dieser zeigt mir einen höheren Ausschlag als bei meinem Nachbar, der alles einwandfrei empfängt... Und ich konnte beim ausrichten nie ein ausreichendes Signal für entsprechende Sender reinbekommen. Maximal ca. 15% bei ARD und immer 0% bei ZDF.Wenn die Schüssel aber so ausgerichtet ist, dass ich 15% Signal für ARD hab, dann ist für die anderen Sender ( Pro7, Sat1, RTL uvm.) das Signal ein wenig schwächer. Nicht zu schwach um ein gültiges Signal zu haben, aber schon ein wenig gesenkt.
    Hilft das vllt bei der Diagnose?

    "Auch auf den korrekten Frequenzen?

    ZDF 11954 H, SR:27500
    ARD 11836 H, SR: 27500

    Manchmal kann es auch erforderlich sein, die Frequenz zu modifizieren, z. B. 11953 statt 11954. "

    -Wenn ich einen Gesamtsuchlauf mache, dann müsste er doch auch diese Sender finden oder nicht?
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2009
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.321
    Zustimmungen:
    1.739
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kein ARD u. ZDF mit Aldi-Anlage

    Ne. Das mit den Frequenzversatz schon probiert was @györgy3 vorgeschlagen hat.
     
  8. györgy3

    györgy3 Guest

    AW: Kein ARD u. ZDF mit Aldi-Anlage

    Ich befürchte, du hast noch nie einen manuellen Suchlauf gemacht. Du gibst bei dieser Option die jeweilige Frequenz direkt ein. Das, was du gemacht hast, war ein automatischer Suchlauf. Probier erst einmal die Originalfrequenzen im Manuellen Suchlauf.
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.321
    Zustimmungen:
    1.739
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kein ARD u. ZDF mit Aldi-Anlage

    Nein. Wen die Transponder nicht in der Liste des Receivers gespeichert sind, sucht er diese Transponder auch nicht ab.
    Und dann findet er nichts.
    Aber die Namen sind ja bei Dir in der Liste drin oder?
     
  10. Audiophil

    Audiophil Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein ARD u. ZDF mit Aldi-Anlage

    doch hab ich auch schon, das nennt sich profisuche bei meinem Modell. Damit lässt sich aber auch nix finden...

    "Nein. Wen die Transponder nicht in der Liste des Receivers gespeichert sind, sucht er diese Transponder auch nicht ab.
    Und dann findet er nichts.
    Aber die Namen sind ja bei Dir in der Liste drin oder? "

    Jupp die Sender sind mit den richtigen Frequenzen vorprogrammiert gewesen. Steht halt nur "kein Signal".
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2009

Diese Seite empfehlen