1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein ARD-Sportradio zur Fußball-EM - WDR beugt sich Kritik

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. April 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.255
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die deutsche Privatsender-Lobby hat den Sportinteressierten in Deutschland mit ihrer massiven Kritik an einem öffentlich-rechtlichen Digitalradio zur bevorstehenden Fußball-EM einen Bärendienst erwiesen. Der WDR hat am Freitagnachmittag aufgrund des wachsenden medialen Drucks angekündigt, die Pläne für das Projekt komplett zu begraben.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. AnS66

    AnS66 Board Ikone

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kein ARD-Sportradio zur Fußball-EM - WDR beugt sich Kritik

    Dann eben 90elf, die machen auch nen guten Job.
     
  3. grtweb.de.ms

    grtweb.de.ms Board Ikone

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    3.091
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kein ARD-Sportradio zur Fußball-EM - WDR beugt sich Kritik

    nur das 90elf keine EM Rechte besitzt!
    Und Olympia wird auf 90elf auch nicht stattfinden...
     
  4. rs-lennep

    rs-lennep Gold Member

    Registriert seit:
    29. April 2011
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kein ARD-Sportradio zur Fußball-EM - WDR beugt sich Kritik

    Nanü, nanü? Der WDR gibt klein bei? Ist an den Behauptungen des VPRT vielleicht (ausnahmsweise) doch etwas dran? Der Verzicht kommt überraschend - und macht stutzig. Auch die nichtssagende Stellungnahme nährt den Verdacht.:confused:
    Sei's drum! Nun, da die ÖR kein Fußball-EM Sportradio anbieten, können der werte Herr Schunk mit seinem "Radio Regenbogen" und die anderen VPRT-Dauernörgler beweisen, ob sie etwas Adäquates zuwege bringen können... Ich bezweifele es. Anspruchsvolles Radio -jenseits des seichten 08/15-Abdudeleinheitsbreis- ist für die privaten Radiosender ein Fremdwort.
     
  5. drstan

    drstan Gold Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kein ARD-Sportradio zur Fußball-EM - WDR beugt sich Kritik

    ich brauch keine rechte, um über fakten zu berichten... im radio kann ich zB auch über die bundesliga und spielstände berichten... das sind historische tatsachen, die man nicht schützen....
     
  6. Wambologe

    Wambologe Platin Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    2.569
    Zustimmungen:
    1.139
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kein ARD-Sportradio zur Fußball-EM - WDR beugt sich Kritik

    Was ist daran überraschend? Auch die vom WDR kommende Monika Piel will bei dem Streit mit den Verlagen freiwillig auf Videos statt Texten setzen und würde ohne mit der Wimper zu zucken auch ihre Nachrichtenapps kostenpflichtig anbieten, wenn sich private Sender und Verlage ebenfalls dazu entscheiden.
     

Diese Seite empfehlen