1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein 5.1 über bluray player

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von minniemousi, 21. Januar 2012.

  1. minniemousi

    minniemousi Neuling

    Registriert seit:
    21. Januar 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, ich brauche dringend Hilfe.:confused:
    Ich habe mir einen Blue Ray Player geholt.
    Panasonic DMP-BD75, dieser ist mit HDMI an den Plasma Panasonic
    TX-P42GW30 angeschlossen.Den Ton vom Tv zur Heimkinoanlage (pioneer vsx-c100)läuft über Toslink, darüber wird auch vom TV Dolbidigital wiedergegeben.Ich bekomme aber kein Dolby ,wenn ich den Blue Ray anhabe.:( Ich weiß nicht richtig, wie ich das anschließen soll und welche Einstellung am Blu ray ich brauche .
    Ich hoffe mir kann jemand helfen.
    Danke
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.483
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kein 5.1 über bluray player

    Über den TV wird kein DD 5.1 per LWL weitergegeben weil der TV daraus PCM macht.
    Du musst das Audiosignal direkt vom BD Player abnehmen.
    Am BD Player muss Bitstream eingestellt werden.
     
  3. minniemousi

    minniemousi Neuling

    Registriert seit:
    21. Januar 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein 5.1 über bluray player

    Also über den Player geht das nicht, weil der keinen Ausgang hat.Weder Optisch noch Toslink.
    Habe das Problem aber inzwischen gelöst-----neuer Player jetzt geht es

    Trotzdem Danke:winken:
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.483
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kein 5.1 über bluray player

    Was ist das denn für ein Player der keinen digitalen Audioausgang hat? sowas haben doch sogar praktisch alle DVD Player. (selbst mein CD Player von 1995 hatte sowas).
     
  5. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.341
    Zustimmungen:
    280
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kein 5.1 über bluray player

    ... Toslink ist immer optisch. Toslink steht für "Toshiba Link". Toshiba wollte zu den Anfangszeiten der CD die horrenden Lizenzentgelte an Philips/Sony für die SPDIF- (= Sony/Philips Digital Interface) Lizenz zahlen und hat deshalb TOSLINK entwickelt. Bei SPDIF setzte auf eine elektrische Koax-Verbindung. SPDIF erlaubte anfangs die Übertragung von Stereoton. Mit der Einführung des RAW-Modus wurden auch Mehrkanalübertragungen möglich.
    SPDIF wurde nach 'ner Zeit auch via Toslink ermöglicht, was allerdings die max. Datenrate auf ca. 6 Mbit/s beschränkt ...
     
  6. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.341
    Zustimmungen:
    280
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kein 5.1 über bluray player

    ... mein CD-Player aus 1990 hat das auch und kann darüber auch 5.1-Sound wiedergeben (über die analogen Ausgänge kommt bei 5.1 CDs nur Rauschen) ...
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.483
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kein 5.1 über bluray player

    Richtig, dafür nutze ich das heute noch bei DTS Musik CDs.
     

Diese Seite empfehlen