1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein 3D Bild bei Samsung UE55JS8090

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von dirki001, 28. Februar 2016.

  1. dirki001

    dirki001 Foren-Gott

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    12.114
    Zustimmungen:
    653
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Hallo Gemeinde,

    Ich habe nun 1 Woche diesen wirklich geilen Fernseher.

    Leider bekomme ich kein richtiges 3D Bild hin.

    Ich habe einen 3D fähigen Bluray-Player Panasonic DMP-BD 1111, angeschlossen über HDMI an meinen Yamaha Receiver.

    Brillen sind Samsung SSG-5100GB.

    Wenn ich auf 3D schalte und bei der Bildoption die L/R Option einschalte habe ich mit der aktiven, gekoppelten Brille ein verschwommenes Bild.

    Wenn ich den Modus 2D auf 3D einschalte habe ich ein 3D Bild. Also schließe ich mal aus, dass es an den Brillen liegt (sind für das Gerät eigentlich auch geeignet).

    Was mache ich falsch?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.938
    Zustimmungen:
    3.529
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Bei einem BD Player gibt es so eine Ausgabe aber nicht! Diese Option braucht man nur wenn man zB. Sky 3D schauen will oder irgendwelche 3D mkvs schaut. BDs haben aber zwei Vollformatige Bilder die dann übertragen werden.
     
  3. dirki001

    dirki001 Foren-Gott

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    12.114
    Zustimmungen:
    653
    Punkte für Erfolge:
    123
    Und wie hilft mir das jetzt weiter?

    Es gibt bei dem TV die 3D Optionen Off, L/R , Oben/Unten und 2D auf3D
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.938
    Zustimmungen:
    3.529
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ist bei mir auch so. Ich muss da überhaupt nichts machen der TV schaltet sich von selbst auf 3D wenn er ein entsprechendes Medium erkennt.
    Normal sieht man das dann (ohne Brille) als verschwommenes Bild. Mit der 3D Brille wird es dann zu einem echten 3D Bild.

    Die 3D Einstellungen die Du aufgezählt hast sind nur für eine Manuelle Umstellung fals man eben 3D Filme von externen Quellen abspielen will bzw. Sky 3D. oder selbst eine 2D zu 3D wandeln will (was aber kaum einen brauchbaren Effekt erzielt.

    Nachtrag:
    Kann es vielleicht sein das beim 3D BD Player die 3D Funktion abgeschaltet ist?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2016
  5. dirki001

    dirki001 Foren-Gott

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    12.114
    Zustimmungen:
    653
    Punkte für Erfolge:
    123
    Blu-Ray-Player gibt ja ein 3D Bild aus. Ist ja verschwommen ohne Brille.

    Bei meinem TV muss 3D manuell aktiviert werden laut Bedienungsanleitung:

    Starten von
    3D

    MENU/123
    MENU
    Bild
    3D
    3D-Modus
    Setzen Sie die Samsung 3D-Brille auf und schalten Sie sie ein. Wählen Sie anschießend den spezifizierten
    3D-Modus
    .
    Beachten Sie, dass die zu einem bestimmten Zeitpunkt verfügbaren 3D-Modi immer vom Format der 3D-Inhalte
    abhängig sind, die Sie gerade betrachten.

    Off
    („Aus“)
    Deaktiviert die 3D-Anzeige.

    („Normal“):
    Wandelt normale Bilder in 3D-Bilder um.

    L/R
    Spaltet ein einzelnes Bild in links und rechts überlappende Bilder um, um einen 3D-Effekt zu erzeugen.

    O/U
    Spaltet ein einzelnes Bild in oben und unten überlappende Bilder um, um einen 3D-Effekt zu erzeugen.

    Ich verstehe nicht, warum ich bei aktiver Brille ein doppeltes Bild sehe...
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.938
    Zustimmungen:
    3.529
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Dafür gibt es aber keinen, da ein 3D Bild von der BD nicht in zwei Bilder wie L/R oder O/U aufgeteilt übertragen wird.
    Das wäre dann doppelt gemoppelt. Ich habe erst schon gesucht aber kein Bild im Netz gefunden wie ein 3D Bild auf dem TV aussehen muss wenn man keine Brille auf hat. Es sollte aber ohne Farbschlieren sein und eben an einigen Stellen verschwommen sein. (Die Teile wo die Kanten nicht verschwommen sind sind dann nicht hervorgehoben).

    Mein TV blendet auch immer 3D im Bild kurz ein wenn er ein solches Format erkennt.
     
  7. dirki001

    dirki001 Foren-Gott

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    12.114
    Zustimmungen:
    653
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich vermute der Modus "Normal" 2D->3D ist der richtige Modus und gibt bei einem 3D-Signal das richtige Bild aus und ist gleichzeitig der Modus für die Umwandlung von normalen 2D-Bildern auf 3D... :unsure:
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.938
    Zustimmungen:
    3.529
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Nein, der macht genau das wofür die Bezeichnung steht, er wandelt ein herkömmliches 2D Bild in ein 3D Bild um. (Bei 3D funktioniert das aber nicht).
    Ich glaube bei Dir funktioniert entweder die 3D Brille nicht oder aus welchen Gründen auch immer liefert Dein BD Player kein 3D Signal.
    Wenn Du ein leicht verschwommenes Bild ohne Brille siehst wenn Du 3D am TV nicht irgendwo "verstellt" hast, dann sollte die Brille den Rest machen und Dir das 3D Bild liefern sofern Du sie eingeschaltet hast. (Der TV sollte das dann auch erkennen)
    Wenn da nichts passiert solltest Du die Brille aufladen bzw. mal die Knopfzelle überprüfen (habe jetzt nicht geschaut ob die Brille mit Akku oder Premierzelle läuft).
     
  9. dirki001

    dirki001 Foren-Gott

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    12.114
    Zustimmungen:
    653
    Punkte für Erfolge:
    123
    Problem (fast) gelöst. Der Bluray-Player ist an meinem Yamaha-Receiver per HDMI angeschlossen und der kann kein 3D-Signal verarbeiten.

    Direkter Anschluss an die One Connect Mini ergibt 3D-Bild. Allerdings habe ich jetzt nur noch Stereoton am Receiver. Jetzt muss ich wahrscheinlich den Player mit optischem Kabel noch an den Receiver anschließen. Kabel ist bestellt, mal sehen.
    Danke für die Hilfe.
     
    Gorcon gefällt das.
  10. mass

    mass Platin Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    93
    Gar nicht !


    Einige Samsung BR Player Modelle haben so eine Extra D3 Einstellung
    selbst mein SH 550 hat so eine Extra Einstellung .

    nee der 2D > 3D ist der Simulation Modus wo aus einem 2D Bild auf ein nämliches 3D umgerechnet wird
    das ist aber kein 3D.

    TE schleiß mal den Play direkt an den TV an also direkt am HDMI vom TV ohne Umwegen
    daran könnte es vielleicht liegen ?
    und bei Ton vom Player HDMI auf Bitstrem
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2016

Diese Seite empfehlen