1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein 18V am Lifesat Ls 205

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von wilma75, 14. April 2006.

  1. wilma75

    wilma75 Neuling

    Registriert seit:
    14. April 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    habe ein kleines Porb. mit dem Receiver meiner Oma!!
    Das Gerät schalet leider die Horizontale Ebene nicht mehr!
    Hab gemessen das keine 18V mehr rausgehen!
    Weiß villeicht einer wodran das liegen kann???
    Oma ist schon ein wenig älter und ich möchte ihr ungerne einen neuen Receiver zumuten!!!!

    Vielen Dank schonmal!!!!
     
  2. Mado92

    Mado92 Senior Member

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    467
    AW: Kein 18V am Lifesat Ls 205

    kabel, satelit, antenne?
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Kein 18V am Lifesat Ls 205

    Satellit natürlich!
     
  4. Mado92

    Mado92 Senior Member

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    467
    AW: Kein 18V am Lifesat Ls 205

    was flippst jetzt da so aus?
     
  5. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Kein 18V am Lifesat Ls 205

    Vorsicht mit solchen Äußerungen, sonst flippt Blockmaster wirklich noch aus... ;)
    @ wilma75: Wahrscheinlich ist da
    1.) Der Schraubstecker am Receiver locker, bzw. es ist eine Unterbrechung im Kabelweg vom Receiver zur Antenne, dann schaltet er nicht mehr auf 18 Volt, bzw. die Spannung geht nicht mehr durch
    und/oder
    2.) die Gerätesicherung ist gekommen > ältere analoge Geräte sind nicht immer kurzschlußfest > wenn der Tuner-Eingang überlastet wird oder ein Kurzschluß auf der Antennenleitung ist, brennt die Sicherung durch, die findest Du auf der passiven Seite des Netzteils, ist meist eine 64-100mA
     
  6. yoshi2001

    yoshi2001 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    1.823
    Ort:
    Leer - Niedersachsen
    AW: Kein 18V am Lifesat Ls 205

    Es kann auch an den Spannungsregler liegen die eventuell gestorben sind.
    Meisst wird für die 14/18Volt Umschaltung ein LM 317T Regler benutzt.
    Oder aber normale 78xx Regler.
    Diese einfach mal mit ein Voltmeter durchmessen.
    Ersatz bekommt man günstig bei Reichelt.
     
  7. Andreas42

    Andreas42 Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Gerchsheim
    AW: Kein 18V am Lifesat Ls 205

    Hallo,
    also... wenn die Wilma erst 75 ist, kann man ihr sicherlich noch einen neuen Receiver zumuten...;)
    Frohe Ostern miteinander!
    Gruß Andreas
     

Diese Seite empfehlen