1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KDG-Verkauf: Experten rechnen mit langer Prüfung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. August 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.250
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Für den Verkauf von Kabel Deutschland (KDG) an Vodafone wird mit einem langen Prüfverfahren durch das Bundeskartellamt gerechnet, denn bei dieser Fusion geht es nicht nur um den Zusammenschluss von Kabelnetzen. Dem neuen Kabel-DSL-Riesen könnte sogar eine Öffnung seiner Netze für die Angebote Dritter drohen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. BurnStar

    BurnStar Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: KDG-Verkauf: Experten rechnen mit langer Prüfung

    Kleiner Denkfehler?
    VF hat die Übernahme doch bei der EU zur Überprüfung angemeldet und damit ist das Deutsche Bundeskartellamt erst einmal außen vor.

    Oder habt ihr eure eigene Meldung von letzter Woche schon wieder vergessen?
     
  3. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.457
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: KDG-Verkauf: Experten rechnen mit langer Prüfung

    Erstmal.
    Das Bundeskartellamt wird mit sicherheit den Antrag bei der EU stellen das die die Fusion prüfen dürfen.

    Die EU wird mit sicherheit nichts dagegen haben.
    Im endeffekt landet die Prüfung eh beim Bundeskartellamt.

    Wenn es genehmigt wird dann wird mit Sicherheit die Telekom einspruch einlegen. Eine Fusion dieser beiden größen kann der Telekom nicht egal sein. schließlichgeht es um viel Geld die der Telekom dann durh die lappen gehen wegen der letzten Meile.
     
  4. Solmyr

    Solmyr Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    7.007
    Zustimmungen:
    643
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: KDG-Verkauf: Experten rechnen mit langer Prüfung

    Für welche letzte Meile bitte? Das TV-Glasfasernetz gehört komplett der KDG. Hier hat die Telekom im Gegensatz zum Telefonnetz absolut nix mitzureden.
     
  5. waldschrat54

    waldschrat54 Guest

    AW: KDG-Verkauf: Experten rechnen mit langer Prüfung

    Aber sie dürften Zetermordio schreien, wenn Vodafone jetzt den Fuß ohne Kosten für die "letzte Meile" in die Tür bekommt. Und ganz heftig wird es für die Telekom, wenn Vodafone die Leitung für Dritte öffnen muss. Dann dürften die Jungs mit dem T einiges an Einnahmen verlieren.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. August 2013
  6. HNIKAR

    HNIKAR Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2013
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: KDG-Verkauf: Experten rechnen mit langer Prüfung

    Ja verdammt! Meine Rede seit Anbeginn der Fusionsgerüchte. Und daher auch mein Jubel von Anfang an.
    Aufbruch des Kabelmonpols, CbC-Pflicht bei Vodafone und ggf. weitere schöne andere Dinge für den Kunden...

    die überdies nun wohl auch nachräglich noch UMKBW reingedrückt werden!
    Schluss mit dem Infrastrukturmonopol!
    Dem OLG Düsseldorf und der Klage der UMKBW-Konkurrenten sei Dank! :love:


    Die meisten hier haben das leider nur noch nicht geschnallt.
    Bald werde kleinere KNB die Chance erhalten, anderswo zu wildern.
    Es werden neue Reseller enstehen oder alte "wie "1 & 1") ins Geschäft einsteigen.
    So muss es laufen. Der Geburtsfehler des Kabelnetzes wird behoben.
     
  7. Hacky1

    Hacky1 Neuling

    Registriert seit:
    9. Januar 2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: KDG-Verkauf: Experten rechnen mit langer Prüfung

    Er meinte damit sicherlich, das einige bis viele Vodafonekunden sicherlich bei KDG integriert werden und für die jetzt noch eine TAL Miete monatlich bezahlt werden muss. Dieses könnte in Zukunft wegfallen und damit natürlich auch Einnahmen bei der Telekom.
     

Diese Seite empfehlen