1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KDG und mieser Empfang in Nbg

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Anni-Loggi, 10. November 2005.

  1. Anni-Loggi

    Anni-Loggi Neuling

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo allesamt!

    Ich hätte folgendes Problem. Bin verkabelt und die Bildqualität ist auch einigermaßen OK, nur beim SWR habe ich Bildrauschen. Daß der SWR im Kabel auf K6 sendet und K6 auch terrestrisch vom ARD Multiplex belegt ist weiß ich, und über den schlechten Empfang des Bildes habe ich es schon aufgegeben mich zu beschweren. Allerdings ist seit einigen Tagen nun auch der Ton des Senders betroffen, der absolut nervend klingt. Wie soll ich's beschreiben? Es ist irgendwie als ob ein Klirren oder sowas da wäre. Bei sprechenden Personen könnte man es vielleicht so ausdrücken als wären alle aufgeregt und ihre Stimmen zittern.

    Weiß jemand woran das liegen könnte bzw. ob die KDG in Nbg was umbaut?

    Noch ein paar Anmerkungen:
    - Habe testweise mal einen DVB-T-Decoder angschlossen und festgestellt, über DVB-T gibt's keine Probleme mit dem SWR
    - Die Versatzzeit, also die Zeit von der ab das analoge Signal des SWRs bei mir ankommt, bis zu der Zeit wo das digitale DVB-T-Signal mich erreicht ist extrem kurz, maximal 1 sec, eher 500ms vom Gefühl her. ZDF und andere Sender hinken da bis zu 4 oder 6 sec hinterher
    - andere Fernseher im Haus weisen dasselbe Problem mit dem SWR auf, sodaß ich vermute das Problem liegt bei KDG.

    Thx
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: KDG und mieser Empfang in Nbg

    Ob das Problem bei der KDG liegt, lässt sich ja ganz einfach testen. Dazu schließt man einen Fernseher einfach mal direkt am Übergabepunkt an.
     
  3. Anni-Loggi

    Anni-Loggi Neuling

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    3
    AW: KDG und mieser Empfang in Nbg

    Hi Hans2!

    Danke für die Antwort. Das komische ist nur, daß eben rein gar nichts an der Hausanlage verändert wurde, soll heißen der Fehler kam von heute auf morgen. Und selbst wenn es mir im Keller am ÜP den Verstärker durchgeknallt haben sollte, müßten doch mehrere Programme betroffen sein. Und das gestörte Bild ist schon seit Ende Mai 2005 so im Kabel, also wundert es mich jetzt wieso 6 Monate später nun der Ton betroffen ist.
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: KDG und mieser Empfang in Nbg

    Wenn an deiner Hausanlage alles in Ordnung ist, muss ja ein schlechtes Signal ankommen. Dafür ist aber die KDG zuständig. Wenn du also die Beschwerde loslässst, wird es die KDG bis zu deinem Übergabepunkt prüfen. Falls dort aber nachweislich ein sauberes Signal ankommt, bezahlst du den ganzen Aufwand.
     

Diese Seite empfehlen