1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KDG: schwaches Signal

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von betzerD, 17. September 2011.

  1. betzerD

    betzerD Gold Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.463
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Hallo,

    ich bräuchte von euch unbedingt mal ein paar Infos.

    Ort: Westpfalz, nähe Kaiserslautern, 5000 Einwohner, voll ausgebaut
    Abo: Kabel Digital + Sky komplett HD
    Haus: Einfamilienhaus von 1981. Mitte 90er wurde Kabel aufgerüstet. Geerdet,HÜP im Keller, Hausverstärker bis 800MHz im 1. Stock.

    - Seit ca März-April 2011 zusätzlich Sport HD2. Lief alles, nach 1-2 Monaten auf einmal Sport HD2, Disney Cinemagic HD, NatGeo HD und noch 1-2 HD Sender nur noch als Pixelbrei empfangbar. Die gingen früher alle.

    - Juli 2011 wollten wir 32mbit Internet. KD Techniker kam Donnerstags, maß alles durch und stellte dann fest, dass er es nicht realisieren kann, da das Signal zu schwach ist. Fragte uns auch direkt ob wir nicht Probleme mit dem TV Empfang hätten. Wir bejahten. Er maß am HÜP und stellte ein viel zu schwaches Signal fest. Während meines beiseins rief er die Abteilung an die für die Technik auf Straßenseite zuständig ist. Dort sollte am nächsten Tag jemand kommen der sich die Sache anschaut. Es kam niemand!

    Wir mussten dann unseren Internet Vertrag bei der Telekom behalten und die Sache hatte sich erledigt. Da der 1. Techniker versprach die Störung (Ebene3), würde behoben werden, dachten wir dass sich das Sender Problem dann auch löst.

    - Bis heute 17.9.2011 ist die Störung nachwievor da. Also eben die Hotline angerufen. Der gute Mann wusste nichts von einer Störungsmeldung und beharrte darauf, dass das Problem bei uns an der Hausverkabelung liege, die zwar nicht neu ist, aber wohl ausreichend und laut dem 1. KD Techniker ja das Signal bereits am HÜP zu schwach ist.
    Er hatte glaube selbst keine richtige Ahnung oder ich hab es falsch verstanden. Er meinte etwas von á la Sky Sport HD2 wäre bei uns "gesperrt"? Nachdem ich darauf bestand, dass wir aber voll ausgebaut sind bejahte er dies dann auch?! Dann meinte er jedoch wieder, dass alles oberhalb von 400 MHz bei uns nicht ankommen dürfte. Dabei bekommen wir Eurosport HD und noch einen anderen die bei 500MHz liegen gestochen scharf rein. Alles glaube ab 600MHz macht dann jetzt Probleme. Die liefen bis Anfang Sommer alle problemlos !

    Er schickt jetzt für Montag einen Techniker her, da bin ich leider nicht mehr hier bei den Eltern, werde die instruieren müssen. Auch wollte er mir eine Bestätigungs SMS für den Auftrag schicken. Kam bisher nichts. Bin ich ja mal gespannt. Auch wenn der Techniker wieder nur die Hausverkabelung durchmessen sollte.


    Danke für das Lesen des Textes. Könnte mir jetzt jemand nochmal genau sagen, was KD liefern MUSS und was sie liefern können? Hatte im Sommer mal etwas gelesen, dass sie eine bestimmte Frequenzstärke am HÜP liefern müssen (die bei uns nicht erreicht wird). Kann KD auch einfach sagen, "es ist zwar ein ausgebautes Gebiet, für Sie machen wir uns aber trotzdem nicht die Hände krum?"


    Viele Grüße
     
  2. meckerle

    meckerle Gold Member

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-P50STW50
    Panasonic TX-P65VT20E,
    LG-LM 669S
    Dreambox 8000 für SAT
    VU+ DUO2 für Sky + UM
    Sky + Receiver für UM
    Philips BDP 7600/12
    HK AVR 630,
    Canton RC-A, CM 500, Ergo F,
    Elac EL-121,
    AR Helios W30A, Sherwood RNC-500, Philips Prestigo SRT 9230,
    Bayer DT880
  3. betzerD

    betzerD Gold Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.463
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: KDG: schwaches Signal

    o Techniker war jetzt spontan schon heute da.

    Hat HÜP durch nen neuen ersetzt und nach dem abmachen auch direkt gemessen.

    Signal kommt definitiv zu schwach an.

    Die Werte für C, S1 etc. was er genannt hat sollten alle um die 60-64 erreichen, er erhält nur 54-60, jeder Wert kommt also zu niedrig an.


    Er leitet es jetzt weiter und dann bin ich mal gespannt wie es weiter geht.

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen