1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KDG: Schwaches ARD-Signal

Dieses Thema im Forum "Kabel Deutschland, Unitymedia Kabel BW, Kabelkiosk" wurde erstellt von megaman111, 26. Juni 2008.

  1. megaman111

    megaman111 Tippspiel Champion 2010

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    17.888
    Ort:
    Oberfranken
    Technisches Equipment:
    - 80cm LCD-TV (Orion)
    - Kabelanschluss (Kabel Deutschland)
    - Digital-Receiver (TechnoTrend TT micro C202)
    - Kabel Digital Free (Kabel Deutschland)
    - Sky-Abo (Bundesliga und Sport)
    - DSL-Internetanschluss (T-Home)
    - WLAN-Router (Philips)
    - DVB-T-USB-Stick (Terratec)
    - DVB-T-Handy (Cect A890)
    Anzeige
    Hey Leute, ich hab hier im Kabel Digital (KDG) ein sehr schwaches ARD-Signal, davon betroffen sind Das Erste und einige Dritte - das Signal liegt nur bei ca. 60% Qualität, während ich bei Premiere, ZDF usw. 100% habe. ;)

    Hat jemand momentan ähnliche Probleme mit Sendern von ARD oder liegt das Problem bei mir? Das Bild kommt übrigends trotzdem störungsfrei an, jedoch wundert mich nur, dass gerade ARD so ein schwaches Signal liefert. ;)
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: KDG: Schwaches ARD-Signal

    Wie durch Lektüre hier im Forum herauszulesen ist, liegt das an der Kabeldose.
    Ein Austausch wird empfohlen.

    Die ARD sendet bei KDG in einem Frequezbereich der nicht von allen Dosen unterstützt wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2008
  3. Scary674

    Scary674 Board Ikone

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    3.356
    Ort:
    Berlin-Hellersdorf
    Technisches Equipment:
    MR400, DVB-C Wlan Repeater, Sky+ Pro
    AW: KDG: Schwaches ARD-Signal

    und was für ne dose solls sein? die wanddose im zimmer in der wohnung oderquasi der HVK im keller? unser geht zwar nur bis 450mhz oder so da er recht alt ist, aber ich bin im berliner ausbaugebiet und empfange auch die anderen sender darüber. eben nur ard ist schlecht, auch´sehr oft störungen
     
  4. DT125R-Tom

    DT125R-Tom Silber Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2003
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Dessau
    AW: KDG: Schwaches ARD-Signal

    Liegt nicht an der ARD ich hab hier in Dessau (Tele Columbus/KDG) seit Tagen auf verschiedene Sender störungen heute insbesondere RTL2, Eurosport und ZDF. Ausgerechnet beim Rennen :wüt:
     
  5. megaman111

    megaman111 Tippspiel Champion 2010

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    17.888
    Ort:
    Oberfranken
    Technisches Equipment:
    - 80cm LCD-TV (Orion)
    - Kabelanschluss (Kabel Deutschland)
    - Digital-Receiver (TechnoTrend TT micro C202)
    - Kabel Digital Free (Kabel Deutschland)
    - Sky-Abo (Bundesliga und Sport)
    - DSL-Internetanschluss (T-Home)
    - WLAN-Router (Philips)
    - DVB-T-USB-Stick (Terratec)
    - DVB-T-Handy (Cect A890)
    AW: KDG: Schwaches ARD-Signal

    Liegt bei dir vielleicht nicht nur an der ARD, ich aber hab alle anderen Sender störungsfrei mit 100%
     
  6. DT125R-Tom

    DT125R-Tom Silber Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2003
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Dessau
    AW: KDG: Schwaches ARD-Signal

    Ich vermute KDG stellt die Sender um, hab vorhin nachgesehen da stand bei Eurosport noch QUAM 64, jetzt in der Werbepause hab ich nochmal nachgesehen da steht auf einmal QUAM 256.
     

Diese Seite empfehlen