1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KDG Preiserhöhung ???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von HSVL!VE, 9. September 2008.

  1. HSVL!VE

    HSVL!VE Senior Member

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    226
    Anzeige
    hi,
    ich habe gesehen das Kabel Digital Home jetzt 12,90 kostet.
    ist das nur für Neukunden ??? Ich selbst habe vom Netzbetreiber keine Nachricht bekommen. Bis jetzt waren immer 10,90 fällig. Bin aber bei TC und werde von KDG eingespeist.
    Kartenversand kostet jetzt auch 9,90 Eusen, was ja auch Wucher ist.
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: KDG Preiserhöhung ???

    Die Preiserhöhung für Neukunden wurde bereits voriges Jahr bekanntgegeben.
     
  3. digimale

    digimale Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    1.187
    AW: KDG Preiserhöhung ???

    Wenn die KDG meint, dass sie 9,90 für den Versand haben wollen, dann ist das kein Wucher sondern einfach nur DEREN Preis. Außerdem müssen die ja Papier, Personalkosten usw. mit einrechnen. Verstehe nicht, warum sich die eBay Käufer wegen zu hohem Versand aufregen, da muss auch Paypal, eBay, Briefmarke, Umschlag usw eingerechnet werden.
     
  4. HSVL!VE

    HSVL!VE Senior Member

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    226
    AW: KDG Preiserhöhung ???


    wenn meinst du wohl mit e-bay Käufer :confused:
    da kann ich aber entscheiden, ob ich bei so einen Verkäufer kaufe oder nicht.
    Wer mit Hohen Versandkosten seinen Umsatz steigern will, hat bei mir schlechte Karten, und 9,90 für einen normalen Brief ist Wucher. Bei Wettbewerb im Kabel, könnte man sich so was mir Sicherheit nicht leisten.
    Aber egal, ich habe ja eine Karte, und der anstehende Tausch wird ja wohl nix kosten :D
     
  5. Markus_x

    Markus_x Gold Member

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    1.782
    Ort:
    unterhalb des Weisswurstäquators
    Technisches Equipment:
    Empfang: Kabel + Sat
    mit einer TV Box SC7CI HDGB auf einen Panasonic Plasma TV
    AW: KDG Preiserhöhung ???


    Estra für dich kostet der 9,90€....[​IMG]
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: KDG Preiserhöhung ???

    Nein. Briefmarke schon garnicht das sind ja die Versandkosten und pay-Pal auch nicht das muss der Verkäufer tragen.
    Mehr wie 6,90 kostet kein Paket und da die Versicherung nur 39€ betragen würde hätte man es slebst als Paket für deutlich weniger als Paket verschicken können.

    Es gibt aber eben auch andere, deutlich billigere Möglichkeiten die Karte versichert zu verschicken.
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: KDG Preiserhöhung ???

    Also das ist doch günstig.
    Mir hat die Hotline Mitarbeiterin auf meine Frage warum die Versandkosten für die Karte so hoch sind, geantwortet. Da kommt ein KDG Mitarbeiter persönlich rum und überreichte sie einem an der Haustür.
    Und bei den Spritpreisen ein echter Service.


    PS: Es kam natürlich keiner.
    Die lag ganz normal beim Nachbarn im Kasten.
     
  8. digimale

    digimale Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    1.187
    AW: KDG Preiserhöhung ???

    "PayPal- und eBay-Gebühren müssen vom Verkäufer bezahlt werden" ist die offizielle Version, die die eBay Käufer im Kopf haben. Tatsache ist aber, dass der Käufer das zahlt. Die gängige Variante ist halt die ganzen PayPal- und eBay-Gebühren und ggf. Personalkosten mit in den Versandkosten einzurechnen.
     

Diese Seite empfehlen