1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KDG plant Video-on-Demand-Angebot

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. Juli 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.651
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Unterföhring - Der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland (KDG) plant noch in diesem Jahr den Start eines Video-on-Demand-Angebotes.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.868
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: KDG plant Video-on-Demand-Angebot

    Na sollen die mal schön vor sich hinplanen. :eek:
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.301
    Zustimmungen:
    1.661
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: KDG plant Video-on-Demand-Angebot

    Die Frage nach dem Verbreitungsweg ist interessant.
    Platz über Satellit haben die wohl keinen zusätzlichen gebucht, wie es aussieht.

    Die Frage ist was muss dran glauben.
    RTL HD und Co sind immer noch nicht drin.
    Vielleicht werden die dafür reservierten Kapazitäten genutzt, weil man die HD+ Restriktionen nicht mit der vorhandenen Receivertechnik umsetzen kann.
    Und die Leute damit trösten will.
     
  4. Matty06

    Matty06 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.780
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Selfsat H30D4
    DM 8000 @ NewNigma2
    DM 500 HD @ NewNigma2
    Sky Welt + Film + HD @ S02
    HD+ @ HD02
    AW: KDG plant Video-on-Demand-Angebot

    Ist doch klar das es per IP-TV stattfinden wird, darauf weißt auch alles bei dem Sagem PVR, den ein paar Kunden schon zu Testzwecken haben, hin.
    Dieser hat eine Lan Buchse, die später für VoD genutzt wird.
     
  5. chieff

    chieff Talk-König

    Registriert seit:
    16. Juli 2005
    Beiträge:
    6.603
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Samsung SUHD-TV - Sky+ Receiver mit Sky komplett! - Amazon Prime, Netflix und WWE Network. Demnächst noch #DAZN
    AW: KDG plant Video-on-Demand-Angebot

    Dieser Schei*laden soll lieber zusehen, dass sie die neuen Sky HD Sender einspeisen... :wüt::wüt::wüt:
     
  6. LSD

    LSD Talk-König

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.576
    Zustimmungen:
    265
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: KDG plant Video-on-Demand-Angebot

    Würde auch auf IPTV tippen. Ist zwar etwas weit hergeholt aber UMs HD-Box hat ein Modem eingebaut und soll nach einem Softwareupdate eine Vod-Lösung erhalten.

    Aber scheinbar geht es DF ja nur darum, ob es ein Livestream wird oder die Videodateien erst komplett heruntergeladen werden.
     
  7. panteon

    panteon Guest

    AW: KDG plant Video-on-Demand-Angebot

    Die von KDG bekommen noch nicht mal Ihr TV in Ordnung und beim Telefon haben auch viele nur ärger und dann noch mehr mist?was wieder nicht so geht wie ein Kunde das gebrauchen kann?
    Die sollten Ihre Technik so haben das alle Programme gut zu sehen sind und nicht ständig ausfallen, ich gabe persönlich der KDG ein Mangelhaft und für Telefonische Beratung eine 6 da die das nie halten was sie versprechen und hat man nichts schriftliches dann gilt das was am Telefon gesagt wurde sowie so nicht!
    Gruß
    Panteon
     
  8. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.330
    Zustimmungen:
    425
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: KDG plant Video-on-Demand-Angebot

    KDG plant noch mehr: Digital TV: KDG für neuen Kabelstandard

    Und dann noch die geplante Sperrung aller genormten CI Module in CI Plus Geräten.

    Am besten freie Linux-Receiver mit der genormten CI 1.0 Schnittstelle kaufen, die ein wechselbares Tuner-Modul haben, dann kann auch DVB-C2 kommen und die geplanten Restriktionen greifen nicht.

    Video-on-Demand und HbbTV sind Geschäftsmodelle zum Abzocken der Zuschauer.
    :winken:
     

Diese Seite empfehlen