1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KDG - " Kabel Digital " für Private Sender ja/nein ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von meistercraft, 19. Juli 2006.

  1. meistercraft

    meistercraft Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    178
    Anzeige
    Hallo,

    meine Frage:
    Besitze seit 2 Wochen einen 37" Plasma.
    Die Qualität der freien digitalen (Kabel) Sender incl. Premiere ist top, bei den analogen ist die Qualität erwartungsgemäss eher bescheiden.
    Habe mir deshalb mal einen DVB-T Empänger ausgeliehen, aber hier war die Qualität fast noch schlechter (München) :( als beim analogen

    Bevor ich hier nun bei den KDG-Abzockern 5€ monatlich für die freischaltung der privaten Digitalen Sender (RTL-Group,SAT1/Pro7Gruppe) löhne wollt ich wissen ob sich das lohnt.

    - ist die Qualität besser als bei DVB-T , oder annähernd gleich ?

    - ich gehe mal davon aus, das die Qualität nicht dem Standard der ÖR Sender (ZDF,ARD) entspricht ?

    - lieber bei analog bleiben ?

    danke für eure meinung


    ps: nein, ich kann mir keine SAT-Schüssel montieren (auch nicht auf dem Balkon) :winken:
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: KDG - " Kabel Digital " für Private Sender ja/nein ?

    Bei den ÖR ist DVB-C deutlich besser. Bei den privaten liegt DVB-T vorn (wenn man auf die KDG angewiesen ist).

    Gruß Gorcon
     
  3. meistercraft

    meistercraft Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    178
    AW: KDG - " Kabel Digital " für Private Sender ja/nein ?


    ach du grüne neune :eek::eek: !
    das geht noch schlechter als bei DVB-T ??
    was speisen die denn für ne bitrate ein? 500kb/s :p
     
  4. floppy

    floppy Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    4.700
    Ort:
    Franken
    AW: KDG - " Kabel Digital " für Private Sender ja/nein ?

    also hier bei uns ist DVB-T eindeutig mieser.
    DVB-C absolut gut
     
  5. meistercraft

    meistercraft Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    178
    AW: KDG - " Kabel Digital " für Private Sender ja/nein ?

    KDG? (die qualität müsste dann ja überall gleich sein, oder ? )
     
  6. floppy

    floppy Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    4.700
    Ort:
    Franken
    AW: KDG - " Kabel Digital " für Private Sender ja/nein ?

    wenn man alles korrekt verkabelt hat schon
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: KDG - " Kabel Digital " für Private Sender ja/nein ?

    Ja ist überall gleich nur floppy hat Tomaten auf den Augen.

    Die KDG reencodiert das Original DVB-S Signal nochmal und entfernt dabei die Datenratenspitzen und damit wird das Bild bei schnellen Bewegungen schlechter wie bei DVB-T.

    Nur die ÖR und Premiere werden 1:1 von Sat ins Kabel eingespeist.

    Gruß Gorcon
     
  8. floppy

    floppy Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    4.700
    Ort:
    Franken
    AW: KDG - " Kabel Digital " für Private Sender ja/nein ?

    nein ich bin nur kein pixelzähler der mutwillig alles schlecht redet.
    die qualität ist absolut in ordnung
     
  9. meistercraft

    meistercraft Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    178
    AW: KDG - " Kabel Digital " für Private Sender ja/nein ?


    hmmm.....korigiert mich wenn ich falsch liege, aber bei digital ist es doch so:
    es geht oder es geht nicht. ?? (abgesehen von kompletten ausseztern mangels signalstärke)
     
  10. floppy

    floppy Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    4.700
    Ort:
    Franken
    AW: KDG - " Kabel Digital " für Private Sender ja/nein ?

    richtig, ausser die analogen kabelstrecken sind mist.
     

Diese Seite empfehlen