1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KDG-Übernahme: Vodafone umgeht Prüfung beim Bundeskartellamt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. August 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.062
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nachdem Vodafone Ende Juli ein offizielles Kaufangebot für Kabel Deutschland vorgelegt hat, leitet der Konzern nun offenbar die Prüfung durch die Kartellwächter ein. Eine entsprechende Genehmigung wurde bei der Europäischen Kommission beantragt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Televisio

    Televisio Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    4.069
    Zustimmungen:
    2.556
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: KDG-Übernahme: Vodafone umgeht Prüfung beim Bundeskartellamt

    Die Behörden werden sichs schon nicht einfach machen. (wers glaubt...)
     
  3. stephanweiss

    stephanweiss Senior Member

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Sat-Receiver
    AW: KDG-Übernahme: Vodafone umgeht Prüfung beim Bundeskartellamt

    Wer die richtigen Lobbyisten kennt...
     
  4. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.464
    Zustimmungen:
    340
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: KDG-Übernahme: Vodafone umgeht Prüfung beim Bundeskartellamt

    ... was heisst "umgeht Prüfung durch Bundeskartellamt" ? Die Zuständigkeit bei solchen Fusionen liegt grundsätzlich bei den EU-Kartellbehörden. Das Bundeskartellamt kann aber auf Antrag die kartellrechtliche Überprüfung übernehmen, so wie beispielsweise auch bei der Übernahme von Kabel BW durch Liberty Global der Fall war.
    Aber ist das Bundeskartellamt kompetent genug, die Auswirkung solcher Fusionen beurteilen zu können ? Immerhin wurde der Beschluss in Bezug auf die Kabel BW-Übernahme durch Liberty Global vom kürzlich OLG Düsseldorf aufgehoben ...
     
  5. Solmyr

    Solmyr Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    7.122
    Zustimmungen:
    686
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: KDG-Übernahme: Vodafone umgeht Prüfung beim Bundeskartellamt

    Denke mal, das Bundeskartellamt wird hier aber erstmal still halten und die Entscheidung der EU-Kartellbehörden abwarten. Erst wenn man dann noch eine Notwendigkeit sieht, wird man möglicherweise eingreifen.
     
  6. Mangels

    Mangels Board Ikone

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    3.069
    Zustimmungen:
    151
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax 1000C
    Techni-Sat Digicorder HD K2
    DIGIT HD8-C
    TechniSat Cable Star HD
    Samsung LE40 A656
    Yamaha RXV 3800
    Denon DVD-1940
    Panasonic DMP-BD 30
    SOny PS3 - 160 GB
    AW: KDG-Übernahme: Vodafone umgeht Prüfung beim Bundeskartellamt

    Briten im Zusammenhang mit EU - alleine das stößt mir schon übel auf....
     
  7. iso9001

    iso9001 Junior Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2013
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: KDG-Übernahme: Vodafone umgeht Prüfung beim Bundeskartellamt

    das verstehe ich grad nicht -> 325665-kdg-ubernahme-vodafone-umgeht-google-page-rankinguefung-beim-bundeskartellamt.html

    Google-Page-Ranking-Prüfung ?

    wer erhellt mich ?!:D:LOL:
     
  8. HNIKAR

    HNIKAR Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2013
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: KDG-Übernahme: Vodafone umgeht Prüfung beim Bundeskartellamt

    Vollkommen korrekt. Die Überschrift und Teile des Artikels sind falsch.

    Lustige Fragestellung, die sich Brüssel sicherlich nicht stellt und die man sich dort auch überhaupt nicht stellen darf. Völlig sachfremde Erwägung. Selbstverständlich ist das Bundeskartellamt kompetent genug um die Situation beurteilen zu können und so ein Verfahren durchzuziehen. Auf Grund der erheblich besseren Kenntnis des nationalen Marktes und insbesondere im Falle dieser "historischen Übernahme" kann man getrost davon ausgehen, dass das Kartellamt die Übernahme an sich ziehen (Übernahmeantrag) wird und hierfür auch die Zustimmung der Kommission erhält. Es soll ein großer Telekom-Konkurrent entstehen. Hier liegt nichts näher als eine Prüfung durch BKartA und BNetzA (Beteiligung als Fachbehörde).

    Die Kommission würde wohl stets nur bei übernationalen Erwerben und Fusionen prüfen, z. B. France Telelcom <-> Deutsche Telekom
     
  9. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.464
    Zustimmungen:
    340
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: KDG-Übernahme: Vodafone umgeht Prüfung beim Bundeskartellamt

    ... bei einem Prüfungsverfahren durch EU-Kartellbehörden wird auch das Bundeskartellamt beteiligt, die ihre Ansichten zu den durch die Fusion zu erwartenden Auswirkungen auf den deutschen Markt äußern wird.
    Vodafone ist auch auf anderen europäischen Märtken aktiv, was bei dem Verfahren ggf. auch berücksichtigt werden muß ...
     

Diese Seite empfehlen