1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KD zickt bei Kündigung (unterschiedliche Laufzeiten)

Dieses Thema im Forum "Vodafone, Unitymedia, Kabelkiosk, Tele Columbus" wurde erstellt von zockratte, 7. September 2009.

  1. zockratte

    zockratte Junior Member

    Registriert seit:
    14. August 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    mahlzeit zusammen,

    ich habe folgendes problem,

    ich habe noch den alten kabelanschluss (von 2006) ohne "zwangsdigital" oder receiver für 16,90 (glaub ich) das ganze war damals ohne vertragslaufzeit mit 4 wochen zum monatsende kündbar.
    zusätzlich habe ich noch das kabel digital home paket (vertrag läuft bis ende märz 2010).
    beides hab ich nun mitte august gekündigt, den kabelanschluss fristgerecht zum ende september, und das digital home paket zum ende märz 2010.

    jetzt kam eine kündigungsbestätigung, in der kabel deutschland schreibt, sie müssen den vertrag für digital home auch schon jetzt beenden, aber trotzdem wird mir ende märz 2010 eine rechnung mit den bis dahin monatlichchen beiträgen gestellt.

    das ist doch so nicht richtig, oder ?
    ich meine, nur der gerechtigkeit halber,
    obwohl ich ja ab ende september keinen kabelanschluss mehr habe,
    könnte ich doch theoretisch noch eine zweitwohnung haben, wo ich den kabelanschluss über die miete zahle, und dort noch die karte mit digital home nutzen könnte.

    nach einem ersten telefonat mit kd, wurde mir von einem unwissenden fräulein sogar gesagt, die hätten sich vertan, und mein kabelanschluss müsse mindestens so lange laufen, wie mein digital home paket, also bis ende märz 2010.

    versteht mich bitte nicht falsch, ich bin kein penetranter "ichverklageuchdroher" und mir geht es auch nicht darum, ein paar monate "verbilligt" digital home zu sehen (ich hab schon sky per sat) aber ich will auch nicht den lakai, oder den hampelmann für kabel deutschland machen.

    hat das vielleicht schon irgendjemand durchgemacht ?
    bin ich im recht, wenn ich meinen kabelanschluss zwar zum ende september kündige, aber die karte erst zur abgelaufenen vertragslaufzeit (ende märz 2010) meines digital home paketes zurück schicke ?

    bin für jeden tip dankbar
    gruss, zockratte
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: KD zickt bei Kündigung (unterschiedliche Laufzeiten)

    Den Kabelanschluss musst Du keinesfalls weiter zahlen. da gilt die Kündigungsfrist wie im Kabelvertrag auch drinn steht.
    Ansonsten einfach den Verbraucherschutz einschalten dann ist Ruhe.
     
  3. Timo1979

    Timo1979 Junior Member

    Registriert seit:
    7. August 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Philips cineos DCR 9001
    Humax DVR 9900C
    AW: KD zickt bei Kündigung (unterschiedliche Laufzeiten)

    mmmh...da hätte ich jetzt erstmal eine Gegenfrage: Home funktioniert doch eigentlich nur wenn Du einen Kabelanschluss hast?
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: KD zickt bei Kündigung (unterschiedliche Laufzeiten)

    Jaein, über Sat kann man es auch schauen.
     
  5. Timo1979

    Timo1979 Junior Member

    Registriert seit:
    7. August 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Philips cineos DCR 9001
    Humax DVR 9900C
    AW: KD zickt bei Kündigung (unterschiedliche Laufzeiten)

    wie? Du kannst Kabel Digital Home doch nicht über Sat schauen?

    ich frage deshalb weil ich von jemandem weiß der keinen Kabelanschluß hat, dem aber Digital Home angeboten von KabelDeutschland angeboten worden ist ein Kabelanschluß sei aber aus technischen Gründen nicht möglich...das gabs schriftlich, ich habs gesehen...
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: KD zickt bei Kündigung (unterschiedliche Laufzeiten)

    Wenns nicht so wäre hätte ich es nicht geschrieben. Die Sender werden schließlich per Sat eingespeist.
    Hier gibts einige die per Sat die Sender nutzen.
    Man kann die Sender schließlich ja auch über einen "Strohmann" buchen lassen.
    Es reicht ein DVB-S2 Receiver der auf 23,5°Ost eingestellt ist (zB. mit schielendem LNB).
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. September 2009
  7. Timo1979

    Timo1979 Junior Member

    Registriert seit:
    7. August 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Philips cineos DCR 9001
    Humax DVR 9900C
    AW: KD zickt bei Kündigung (unterschiedliche Laufzeiten)

    achso, ja gut das die sender über sat eingespeist werden war mir bekannt aber ich hätte nicht gedacht das KabelDeutschland Kunden an die Schüssel abgibt, denn wer einmal eine hat wird sicherlich nie wieder zu Kabel zurückkehren...

    na dann müßte zockratte ja auch die Möglichkeiten haben das Home Paket über sat weiter zu schauen...
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: KD zickt bei Kündigung (unterschiedliche Laufzeiten)

    tun sie ja auch nicht. Das heist aber nicht das man sich nicht anderwertig die Karte besorgen kann. Das Abo läuft dann eben nur auf einem anderen Namen.
     
  9. Timo1979

    Timo1979 Junior Member

    Registriert seit:
    7. August 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Philips cineos DCR 9001
    Humax DVR 9900C
    AW: KD zickt bei Kündigung (unterschiedliche Laufzeiten)

    aha, jetzt hats Klick gemacht :)
     
  10. WillTruman

    WillTruman Silber Member

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: KD zickt bei Kündigung (unterschiedliche Laufzeiten)

    Mal abgesehen vom Rest, die Sat-Ausstrahlung ist hier doch völlig irrelevant. Das ist nicht der offizielle Ausstrahlungsweg und auch kein Grund dies in dieser Diskussion einfließen zu lassen.

    Du musst damit rechnen, dass Du die volle Laufzeit zahlen musst. Nur auf Prinzipien zu reiten bringts nicht. Aber mal davon abgesehen: Wenn Du einen zweiten Kabelanschluss hättest und die Karte dort auch nutzen würdest, dann hättest Du ja KD Home auch entweder gar nicht gekündigt oder hättest zumindest einen Umzug durchführen lassen können.

    Ich möchte das nicht gutheißen, aber im Prinzip tun sie dir ja einen Gefallen. Sie könnten ja KD Home auch so an den Kabelanschluss koppeln, dass aus beidem ein langfristiger Vertrag wird und Du nun beides bis zum Ende der Laufzeit zahlen müsstest. Bei Telefonansschlüssen findet da ja gar keine Trennung mehr statt (z.B. DSL und Festnetz).
     

Diese Seite empfehlen