1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KD verpflichtung?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Nilesme, 27. März 2006.

  1. Nilesme

    Nilesme Neuling

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Halli Hallo!

    Am Mittwoch erhielt ich einen Anruf von einem Aussendienstmitarbeiter der Kabel Deutschland. Ich war nicht zuhause und er fragte, wo ich anzutreffen bin, wenn er mich nicht antreffen kann, kappt er die Leitung, hier & jetzt. Ich sagte ihm wo ich bin (auf arbeit) dann kam er her.

    Vorweg: Ich wohne seit dem 1.7.05 in meiner Wohnung.

    Er sagte, ich würde die ganze Zeit nicht bezahlen und müsste mit einer Nachzahlung rechnen. Wenn ich einen Reciver mit Kabel Digital Home nehme und monatlich 23,95 Euro zahle dann müsste ich nichts nachzahlen. Dazu 2 monate frei .... Er sagte noch, dass muss jetzt jeder haben.....

    Mir kommt dass alles ein bisschen Spanisch vor, ist das alles so rechtens? Stimmt es, dass jeder Kabel Deutschland anmelden und zahlen muss??? Er sagte, es ist genauso ein muss wie die GEZ .......

    Bitte helft mir.... noch kann ich den Vertrag rückgängig machen.

    Danke u. LG Nilesme
     
  2. tweetybaby

    tweetybaby Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Kabel D-Box 2 Sagem mit Neutrino
    AW: KD verpflichtung?

    Kurz und bündig.

    Nix unterschreiben und wenn schon gemacht, 14 tage kündigungsfrist (rücktritt) nutzen.

    Der/die/das wollte nur einen KD Digital-vertrag mit dir haben.
     
  3. jospa

    jospa Junior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Ahrensburg (SH)
    AW: KD verpflichtung?

    ich glaub das war ein "drücker", frag bei kd selbst nach, z. b. über internet.
    gruß
     
  4. Nilesme

    Nilesme Neuling

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    6
    AW: KD verpflichtung?

    Danke euch..

    Habe mich grad direkt per Mail an Kabel Deutschland gewendet und ich allgemein erkundigt... Mal schauen was kommt..

    Sonst erfährt KD mehr über seine Mitarbeiter...
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: KD verpflichtung?

    Das sind keine "Mitarbeiter" von KDG sondern Drücker.

    Gruß Gorcon
     
  6. jahuu2002

    jahuu2002 Senior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Niedersachsen
    Technisches Equipment:
    VU Duo2
    AW: KD verpflichtung?

    Ganz einfach, Termin vereinbaren!
    Kommen lassen, Mitarbeiterkarte bzw. genauen Namen erfragen
    und evtl. das KFZ-Kennzeichen von diesem Menschen ausfindig machen
    und notieren und dann bei KabelDeutschland nachfragen! Wenn´s kein
    Mitarbeiter ist, Anzeige erstatten!
    Und rein gar nichts unterschreiben, sag ihm du must es überdenken
    und wenn er das nicht will, dann soll er halt gehen. Aber auf gar keinen
    Fall in die Wohnung lassen, draußen vor der Tür abfangen.
     
  7. Nilesme

    Nilesme Neuling

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    6
    AW: KD verpflichtung?

    Er muss ja ein (Aussendienst)mitarbeiter sein, er hat die ganzen unterlagen und den Reciver von KD dabei gehabt. Den Namen hab ich, da er mir eine Visitenkarte von KD mit seinem Namen gegeben hat... In der Wohnung war er nicht, er war nur im Keller und hat überprüft ob wir normales TV nutzen..
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: KD verpflichtung?

    Das kann er von da aus nicht rausbekommen!

    Nochmal der ist nicht von KDG.
    Hier im Haus sind solche Drücker auch schon von Wohnung zu Wohnung maschiert und wollten auch Abbos verkaufen.
    Dum nur das hier KDG nicht abboniert werden kann weil wir an der Primacom hängen.
    Als ich dem das dann verklickert habe wurde er ganz blass und hat nur noch gemurmelt das er sich jetzt nicht mehr wundern brauch das er nichts los wird.

    Gruß Gorcon
     
  9. floppy

    floppy Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    4.700
    Ort:
    Franken
    AW: KD verpflichtung?

    Naja da du offenbra deinen kabelanschluss schwarz nutzt hat er dann aber auch das recht diesen zu kappen ;)
     
  10. jahuu2002

    jahuu2002 Senior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Niedersachsen
    Technisches Equipment:
    VU Duo2
    AW: KD verpflichtung?

    Würde dann bei KabelDeutschland anrufen
    und dort nachfragen ob denen dort der Name
    des Mitarbeiters bekannt sei. Dann würde ich
    denen das erzählen was du erlebt hast.
    Und da nachfragen was du machen sollst,
    die werden dann schon von selbst aus eine
    Anzeige gegen diesen Burschen starten.
    Sollten Sie zumindest.
     

Diese Seite empfehlen