1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KD - Probleme beim Programmieren von Aufnahmen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Wolf63, 26. Dezember 2004.

  1. Wolf63

    Wolf63 Senior Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    329
    Anzeige
    Ich besitze KD-Home + KD Basic (Premiere Start), den Pace-Receiver und einen Panasonic DVD-Receiver mit Festplatte.
    Ein Problem ist es, Aufnahmen zu programmieren. Das EPG aus dem Pace-Receiver ist absoluter Mist, da man stundenlang warten muss, bis es sich (wenn überhaupt) aufbaut. Ich muss also den entsprechenden Sender eingestellt lassen und im DVD-Receiver AV2 (für die Kabelbox) und die entsprechende Zeit angeben.
    Das wäre alles noch tragbar, aber bei Filmen mit FSK 16 oder 18 muss ich ja stets vorher den PIN-Code eingeben, d.h. ich muss zu Beginn der Aufnahme da sein, sonst erhalte ich nur eine zweistündige Aufnahme mit dem Bild der Aufforderung, diesen Code einzugeben.
    Warum gibt es keine Möglichkeit, diesen Code vorab einzugeben, oder dies wenigstens im EPG zu tun, wenn man eine Sendung programmiert?
    Oder gibt es eine andere Möglichkeit, dies zu umgehen? Ich weiß, das ist gesetzlich vorgeschrieben, aber haben denn z.B. Premiere-Besitzer mit anderen Boxen auch diese Schwierigkeit?
    Noch eine andere Merkwürdigkeit am Rande. Mein DVD-Receiver übernimmt den Titel der Sendung aus dem Videotext. Wenn ich über AV2 von der Pace-Box aufnehme, geht dies natürlich nicht. Aber bei Premiere Start wird ein Titel übernommen - allerdings seltsamerweise der von Premiere 1 und nicht der von Premiere Start.
     
  2. hair-trigger

    hair-trigger Junior Member

    Registriert seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    33
    AW: KD - Probleme beim Programmieren von Aufnahmen

    ... mit der dBox2 von Nokia kann man über die Timer-Funktion den Jugendschutz-Code bereits vorab eingeben. Dies geht manuell, wenn man einen x-beliebigen Zeitraum + Sender vorprogrammiert (so kann man z.B. den "BigBrother-Kanal" den ganzen Tag freigeben) oder man wird automatisch nach dem Jugendschutz-Code gefragt, wenn man mittels EPG eine bestimmte Sendung vorprogrammiert. Die Vorabeingabe des Jugendschutz-Codes geht bis zu einem Jahr im Voraus, allerdings natürlich immer nur für einen bestimmten Sender gleichzeitig, da sich ansonsten die Timer überschneiden würden ...
     
  3. Wolf63

    Wolf63 Senior Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    329
    AW: KD - Probleme beim Programmieren von Aufnahmen

    Danke, dann weiß ich, wie es funktionieren sollte, aber leider ist das bei der Pace-Box nicht möglich, einmal, weil das Anzeigen des EPG ohnehin nur Glückssache ist und andererseits, weil man auch beim Programmieren keine Möglichkeit hat, den Code gleich einzugeben.
     
  4. JMM

    JMM Neuling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Rodgau
    Technisches Equipment:
    Pace DC220 KKD
    AW: KD - Probleme beim Programmieren von Aufnahmen

    Laut Bedienungsanleitung von Pace soll es möglich sein den Jugendschutz-PIN beim Vormerken von Sendungen einzugeben, aber das klappt bei mir leider genauso wenig wie bei Dir.

    Habe auf meine E-Mail folgende Antwort vom Pace Kundendienst erhalten:

    Sie geben uns einen Hinweis zur Funktion des PACE DC220KKD. Für Ihre Hinweise hinsichtlich der Reservierung über den Electronic Programme Guide (EPG) danken wir Ihnen. Unsere Techniker nehmen zurzeit diesbezügliche Tests vor, deren Ergebnisse wir soweit erforderlich im nächsten Software-Update berücksichtigen werden. Um eine Fehlbedienung des Receivers ausschließen zu können, empfehlen wir Ihnen zudem, sich an unsere telefonische Hotline unter der unten angegebenen Rufnummer (12 Cent/Minute) zu wenden. Die Mitarbeiter werden mit Ihnen zusammen alle Anschlüsse und Einstellungen Ihres Receivers überprüfen. Sie erreichen unsere Hotline an allen Tagen von 08.00 Uhr bis 23.00 Uhr.

    Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

     
  5. Wolf63

    Wolf63 Senior Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    329
    AW: KD - Probleme beim Programmieren von Aufnahmen

    Danke, die Auskunft von Pace war ja wirklich erschöpfend.
    Ich habe heute die Hotline angerufen ud da sagte man mir, daß das Problem bekannt sei und an einem update gearbeitet wird. Man konnte mir aber nicht sagen, wann das endlich rauskommt.
    Hoffen wir also auf 2005.
     
  6. bolero700813

    bolero700813 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    4.497
    Ort:
    Bingen
    AW: KD - Probleme beim Programmieren von Aufnahmen

    Bei der Gelegenheit: Reagiert der Timer eigentlich nur, wenn die Box eingeschaltet ist? Bei meinen Aufnahmenversuchen kam bisher nur ein schwarzes Bild heraus.
     
  7. JMM

    JMM Neuling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Rodgau
    Technisches Equipment:
    Pace DC220 KKD
    AW: KD - Probleme beim Programmieren von Aufnahmen

    Bei mir das gleiche Ergebnis. Ich denke wir können davon ausgehen, dass sich die Box bei einem programmierten Timer nicht von alleine einschaltet. Leider.
     

Diese Seite empfehlen