1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KD in Videoguard?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Perry10001, 2. Januar 2008.

  1. Perry10001

    Perry10001 Senior Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo
    habe gerade gelesen das KD auch die Verschlüsslung wechseln will. BW will in Videoguard verschlüsseln.
    wenn dies KD auch tut werden alle CI Receiver wertlos.
    (will morgen eigentlich den Maximum PVR kaufen)
    soviel ich weiß, gibt es kein Modul was Videoguard entschlüsseln kann.
    Hat da jemand mehr Infos?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: KD in Videoguard?

    Ist und bleibt nur ein Gerücht.
     
  3. Perry10001

    Perry10001 Senior Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Berlin
    AW: KD in Videoguard?

    Ich hoffe Du hast Recht!!


    siehe hier:
    [​IMG]

    Kabel Deutschland: „Wir sind in Gesprächen mit Lieferanten von Verschlüsselungssystemen“

    23.11.2007
    [​IMG]
    Kabel Deutschland: „Wir sind in Gesprächen mit Lieferanten von Verschlüsselungssystemen“
    Nach Kabel BW denkt nun auch Kabel Deutschland über einen Wechsel des Verschlüsselungssystems nach. „Wir untersuchen derzeit verschiedene Varianten, um die Verschlüsselungssicherheit in unserem Netz zu maximieren“, sagt KDG-Geschäftsführer Manuel Cubero. D** befragte den KDG-Manager außerdem seiner Boxenmarkt-Strategie, zu den Verhandlungen über eine weitere Premiere-Einspeisung und zu der bevorstehenden Fußballrechte-Vergabe.
    Herr Cubero, im Verschlüsselungssegement ist einiges in Bewegung: Premiere lässt die TV-Signale demnächst auch in Cryptoworks und Conax codieren, Kabel BW wendet sich gänzlich von Nagravision ab und setzt nun auf NDS Videoguard. Inwiefern ist dieses Modell des Heidelberger NE3-Betreibers auch eine Option für die KDG?
    Cubero: Wir untersuchen derzeit verschiedene Varianten, um die Verschlüsselungssicherheit in unserem Netz zu maximieren. Wir sind in Gesprächen mit Lieferanten von Verschlüsselungssystemen.
     
  4. NURadio

    NURadio Gold Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.348
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: KD in Videoguard?

    Auf dieser Meldung basieren ja die Gerüchte, die Gorcon meint... ;)
     
  5. Perry10001

    Perry10001 Senior Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Berlin
    AW: KD in Videoguard?

    klingt für ein Gerücht relativ glaubwürdig.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: KD in Videoguard?

    Da ist aber von keinem Wechsel die Rede.
     
  7. NURadio

    NURadio Gold Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.348
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: KD in Videoguard?

    Es geht ja um diesen Satz
    Und wer die PR-Arbeit der KDG ein wenig kennt, weiß auch, dass solche Aussagen alles oder eher nichts bedeuten können. Z.B. laut Aussage der KDG befindet man sich immer noch (seit über einem Jahr) in Verhandlungen mit RTL über die Einspeisung von deren Pay-TV, von denen mittlerweile zwei über Premiere Thema gestartet sind. Und überhaupt will man angeblich ständig in Verhandlungen mit weiteren Programmanbietern stehen, ohne auch nur ansatzweise Ergebnisse vorzuweisen.
     
  8. Perry10001

    Perry10001 Senior Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Berlin
    AW: KD in Videoguard?

    Danke Leute, hatte schon Panik;)
    Wenn alles glatt geht kaufe ich morgen den Maximum C 8000
    Habe Ihn heute im laden gesehen und durfte ein bisschen herumspielen.
    tolles Gerät. (Bis auf die Füße) Einer ist im Laden abgefallen. Der Verkäufer meinte das er ne Klasse besser als der Arion 9410 ist, der auch da war., und teurer ist.
    Werde hier dann berichten.
    Gruß Perry
     
  9. areich

    areich Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    1.918
    Ort:
    Karlsruhe
    Technisches Equipment:
    Kabel (ausgebaut): Humax Fox Pro, Dreambox 800/8000

    Sat: 2x Dreambox DM7000S, Tevion DFA 203, 60cm Antenne, 80cm Antenne, Moteck SG 2100A
    AW: KD in Videoguard?

    die deutschen kabelnetzbetreiber werden wohl sich nicht gegenseitig ans bein pissen. n receiver der nur in bw geht aber nicht wo anders und umgekehrt wäre ja schwachsinn.

    außerdem man nehme die umstellung der ard bei kabel bw...
    es wurde geschimpft und die kdg gelobt. sowas würde die nicht mahcen und kurze zeit später war es dort das selbe.

    so wird das wohl auch mit nds gehen.
    oder wieso sollte humax extra eine neue software nur für kabel bw machen? die tun sich doch eh so schwer mit neuer software :winken:
     
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: KD in Videoguard?

    Sowas ist doch schon die Regel. schau doch mal welche Receiver UM nutzt? Die laufen auch nicht mit "normalen" Premiere Karten oder die Receiver für Kabelkiosk oder primaTV.

    Umsomehr Kabelanbieter sich so einen Rotz einfallen lassen wie Kabel-BW umso weniger gehts mit dem Kabel in Deutschland vorwärts.
    Die KDG könnte sich so einen Wechsel überhaupt nicht erlauben.

    Wie gesagt es steht überhaupt nichts davon im Schreiben das die KDG wechseln will. Das sie mit den Verschlüsselungsanbietern in Kontakt steht sagt ja nichts darüber aus das sie wechseln wollen sondern nur das sie wie Premiere auch ihr System sicherer machen wollen und genau das tut man ja schon.
     

Diese Seite empfehlen