1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KD Home mit Linux-D-box 2

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von skee, 25. Dezember 2004.

  1. skee

    skee Junior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    28
    Anzeige
    Hallo!

    Ich bin neu in diesem Forum und auch ein völliger Anfänger, was Digital-TV angeht. Ich besitze seit zwei Jahren eine Sagem d-box 2 mit Linux-Software drauf. Bis jetzt konnte ich nur Sendungen sehen, die unverschlüsselt laufen, also ARD, ZDF und Premiere Sport, wenn Footballspiele unverschlüsselt liefen.
    Seit heute habe ich eine Kabel Digital Karte. Ich steckte sie in die d-box und freute mich, NASN sehen zu können, aber nichts dergleichen. Die Sender werden zwar gefunden und auch die Infos zu den Laufenden Programmen werden angezeigt, jedoch bleibt der Bildschirm schwarz. Woran kann das liegen? Wie kann ich erreichen, dass die Sender freigeschlatet sind. Die Karte habe ich ja! Bitte um Hilfe!
     
  2. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
  3. skee

    skee Junior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    28
    AW: KD Home mit Linux-D-box 2

    tut mir leid, ich dachte, es handelt sich da nur um premiere, aber mir geht's um kabel digital. jetzt weiß ich, dass es wahrscheinlich an der cam-alpha liegt.
    wo bekomme ich die cam_01_01_005D denn her? konnte dazu auch nichts finden :-(
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Dezember 2004
  4. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.616
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: KD Home mit Linux-D-box 2

    KDG hat die gleiche Codierung wie Premiere und die Cam-alpha.bin kannst Du aus der Originalsoftware für Deine Box extrahieren.

    viele Grüße,

    Patrick
     
  5. skee

    skee Junior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    28
    AW: KD Home mit Linux-D-box 2

    aus der originalsoftware für die dbox extrahieren? wie mache ich das? sorry, ich habe nicht viel ahnung, bin aber lernfähig!
    ich habe z.z. die cam_01_01_003E drauf und die Karte ist eine K02. welche cam-alpha.bin brauche ich???
     
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: KD Home mit Linux-D-box 2

    DBOX II Boot-Manager

    Bevor Du jetzt Deine BN aufspielst um von dort dann später nach einem
    update die camalpha zu extrahieren,mache mal ein update Deines jetzigen
    Images auf der Box.
    D-Box Taste klicken > Service > Software-Aktualisierung > Experten-Funktionen > einzelne Partition auslesen > Flash without Bootloader

    Genauso spielst Du es später wieder ein und erneuerst nur die camalpha.
    Dann sparst Du Dir die ganzen neuen Einstellungen.
    ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2004
  7. skee

    skee Junior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    28
    AW: KD Home mit Linux-D-box 2

    Ich habe mittlerweile ein neues image (yadi) aufgespielt und die neusten ucodes habe ich auch. habe auch bei kabel digital angerufen und mehr als eine stunde auf einem sender das schwarze bild angestarrt. ich weiß einfach nicht weiter. die dbox greift auf die karte zu, denn die camd2 gibt folgende meldeungen unter der telnet-verbindung:

    [camd] starting onid 0001 sid c612
    descramble onid: 0001 sid: c612 status: 5050

    wie ich schon gelesen habe, bedeutet der status 5050, dass die karte gelesen wird (also kein kontaktfehler), aber der sender nicht freigeschlatet wird. daher auch mein anruf bei kd.
    es ist aber immer noch alles schwarz. habe keine ahnung, was ich noch machen kann. hat noch jemand eine idee?
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.366
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: KD Home mit Linux-D-box 2

    Hast Du denn aucheine aktuelle cam-alpha.bin? Alles was älter als cam_01_02_105D ist, kannst Du gleich löschen.
    Gruß Gorcon
     
  9. skee

    skee Junior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    28
    AW: KD Home mit Linux-D-box 2

    ja, ich habe die cam_01_02_105D
     
  10. skee

    skee Junior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    28
    AW: KD Home mit Linux-D-box 2

    habe gerade nochmal mit kd telefoniert. ich bekomme eine neue karte zugeschickt, da meine nicht mit der eingetragenen in ihrem system übereinstimmt und sie auch nicht im system die nummer aktualisieren können. ich frage mich, wie das passieren kann, dass sie eine andere nummer speicher, als sie versenden???
     

Diese Seite empfehlen