1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KD-Home in BW Verhandlungen festgefahren

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Chris, 28. Mai 2005.

  1. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    7.931
    Ort:
    Deutschland 73734 Esslingen
    Anzeige
    Hallo Jungs und Mädels,

    Ich hatte so eben einen längeren Talk mit einem KBW Mitarbeiter der oberen Etage.
    Ich fragte ihn wie denn die Verhandlungen laufen. Hier seine Aussage:

    "Die Verhandlungen sind festgefahren. Die KD will die vollen 9 € an sich weiter geleitet haben. Zu dem sind wir der Meinung, daß der Einspeiseweg vom Satelliten in unser Netz nicht um sonst ist und die KD diesen auch angemessen bezahlen soll. Dies sieht KD anders. Die möchten am liebsten Geld dafür, daß wir sie einspeisen dürfen. Das lassen wir einfach so nicht mit uns machen."

    Bad News

    Liebe Grüße
    Chris
     
  2. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: KD-Home in BW Verhandlungen festgefahren

    Wunderbares Affentheater.
     
  3. Joachim Wahl

    Joachim Wahl Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    3.163
    Ort:
    Donzdorf
    AW: KD-Home in BW Verhandlungen festgefahren

    Ich weiss ja, dass Du auch einen guten Draht zu KabelBW hast, aber diese halb Wahrheiten in letzter Zeit von Dir, kann ich so nicht stehen lassen.

    Beim Thema S41 und das der Regionaltransponder gestorben ist stimmt so nicht, da habe ich mich aber noch zurück gehalten.

    Diesmal werde ich aber was sagen müssen, lass doch einfach mal die Geschäftsleitung aus den Pfingstferien zurück kommen und an ihrem Arbeitsplatz die liegen gebliebene Arbeit tätigen, dies dürfte so ca. 1 Woche dauern und dann können wir nochmals an entsprechender Stelle bei KabelBW nachfragen.

    Fakt ist auch über die Zukunft des S41 in unausgebauten, aber optimierten Gebieten ist noch nicht gefallen, dies hat teilweise auch mit den Verhandlungen mit der Kabel Deutschland zu tun.

    Gruss

    Joachim Wahl

    PS.: Eins ist sicher und das ist folgendes der 1. Juni 2005 wird nicht gehalten werden können, aber diese Aussage ist nicht neu und ist auch hier in diesem Forum hinlänglich bekannt, dass man sich wegen KD Home bei KabelBW zum 1. Juni 2005 keine grosse Hoffnungen machen sollte, ich glaube das steht auch im entsprechenden Thread hier in diesem Forum schon drin.
     
  4. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    7.931
    Ort:
    Deutschland 73734 Esslingen
    AW: KD-Home in BW Verhandlungen festgefahren

    Mein gutster Joachim,

    meine Ansprechpartner haben sich geändert. Ich poste hier keine Namen der Personen, da ich nicht möchte, daß diese dann mit Anrufen bombadiert werden, aber ich sage dir die Position des lieben Menschen. Er ist die oberste Instanz für die Ausarbeitung / Verhandlung mit TV / Radiosendern für die Kabel Einspeisung.

    Wenn er es nicht weiß, dann keiner.

    Ich bin wirklich froh über diesen guten Draht und meine Informationen sind sicherlich keine halbwahrheiten.

    Dein technisches Know How ist leider noch nicht sehr ausgeprägt, sonst wüsstest du über die Verteiler und welche Frequenzbereiche sie wirklich ansteuern bzw. über die genauen Probleme in Sachen KD Home.

    Du konntest hier niemals die wahren Gründe bennen wieso KD Home nicht eingespeist wird. Ich habe sie nun benannt und dies zu 100% mit WAHRHEITEN !!!

    Ich lass mir nicht ans Bein machen von jemand, der keine wirklichen Fakten liefert und gerne mal technisch unorientierten Mist schreibt bzw. eine Analogeinspeisung von ORF zurück fordert :rolleyes:

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Sie ! :D
     
  5. websurfer83

    websurfer83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    2.109
    Ort:
    Stuttgart; T-Com VDSL Ausbaugebiet; Kabel BW-Ausba
    AW: KD-Home in BW Verhandlungen festgefahren

    @ Riddler4981 und Joachim Wahl:

    Ich will hier keine sozialpädagogischen Sprüche bringen, aber:

    - euch gegeneinander aufhetzen und beschimpfen nützt niemandem,

    - kann ja sein, dass ihr verschiedene Infos habt, von unterschiedlichen Ansprechpartnern, die selber vielleicht ebenfalls nicht genau informiert sind.

    - und: wenn ihr gegeneinander arbeitet, bringt das gar nichts. Wenn man etwas erreichen will muss man miteinander arbeiten und nicht gegeneinander. Siehe Kabel Deutschland und Kabel BW: die arbeiten auch nicht miteinander in einer gemeinsamen Sache (nämlich im Sinne des Kunden), sonder verstreiten sich nur und es kommt nichts dabei raus, Leidtragender ist aber der Kunde.


    Deshalb hier mein Appell: Wir können vielleicht einiges erreichen, wenn wir nur zusammen arbeiten. Ich sehe folgende Ziele in folgender Reihenfolge als wichtig an:

    1. ORF und SF DRS müssen im Kabel bleiben. ORF sollte schnellstmöglich sauber ohne Aussetzer eingespeist werden.

    2. KD Home sollte endlich auch in BW vermarktet werden (ansonsten werden die Kunden in BW sich die Smartcards einfach über Verwandte in anderen Bundesländern holen und Kabel BW hat nichts davon) :winken:

    3. Gebiet S-Frauenkopf sollte an S-Wangen angeschlossen werden.

    4. Nach erfolgreichem Anschluss an S-Wangen sollte Stuttgart, Lkrs. Esslingen, Lkrs. Göppingen und Lkrs. Waiblingen komplett modernisiert werden.
     
  6. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: KD-Home in BW Verhandlungen festgefahren

    Daran scheitert es doch, die Kunden sind viel zu heterogen als das sie sich einigen würden, dann wären auch ganz andere Druckmittel gegen die Netzbetreiber möglich.
    Die Mehrheit ist doch aber froh, wenn es bei RTL schöne bunte Bildchen gibt.
     
  7. websurfer83

    websurfer83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    2.109
    Ort:
    Stuttgart; T-Com VDSL Ausbaugebiet; Kabel BW-Ausba
    AW: KD-Home in BW Verhandlungen festgefahren

    Wer schaut eigentlich RTL an? Was ist RTL überhaupt???:D Von mir aus brauchen die keine Privatsender digital einspeisen!
     
  8. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: KD-Home in BW Verhandlungen festgefahren

    Ich sag nur das die Mehrheit mit 0815-Programm zufrieden ist. Da kann die Qualität (auch die technische) noch so schlecht sein.
     
  9. Fishb0ne

    Fishb0ne Senior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    292
    AW: KD-Home in BW Verhandlungen festgefahren

    Eben! ORF und SF DRS reichen im Kabel aus.... der Rest kann da bleiben, wo der Pfeffer wächst....
     
  10. websurfer83

    websurfer83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    2.109
    Ort:
    Stuttgart; T-Com VDSL Ausbaugebiet; Kabel BW-Ausba
    AW: KD-Home in BW Verhandlungen festgefahren

    Na ja, ein bisschen BBC wäre vielleicht auch noch ok, oder?
     

Diese Seite empfehlen