1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KD-Anschluss nach Kündigung noch jahrelang verfügbar?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von horst36, 7. Februar 2011.

  1. horst36

    horst36 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    mich würde mal interessieren ob es üblich ist, daß Kabel Deutschland nach einer Kündigung jahrelang kein "Abklemmen" des Anschlusses (Einfamilienhaus) in die Wege leitet.

    Und wäre man in dem Fall selbst zur "Mitwirkung" verpflichtet, also die Kabelei zumindest nicht bis zum Fernsehgerät voll einsatzbereit zu lassen?
     
  2. Byti

    Byti Silber Member

    Registriert seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: KD-Anschluss nach Kündigung noch jahrelang verfügbar?

    Ich habe vor 2 jahren auch meinen Kabelanschluss (Unitymedia) gekündigt in einem 3 Familienhaus und eine Satanlage aufgebaut. Danach sind die beiden restlichen Wohnungen auch sukzessive umgestiegen auf Sat.
    Nach meiner Kündigung habe ich nichts weiter unternommen ausser mich von der Verteilung abzuklemmen. Nachdem keiner mehr Kabel hatte, habe ich den Verstärker am HÜP vom Strom getrennt und Die Antennenverbindung abgezogen. Unitymedia hat nichts weiter unternommen ausser uns in einem Brief aufzufordern Ihnen schriftlich nachzuweisen wie wir nun Fernesehen schauen würden. Da ich diese Forderung als unverschämt fand haben wir sie ignoriert. Danach hat uns Unitymedia noch einmal angeschrieben und uns gedroht. Wir haben wiederum nichts unternommen da es UM nichts angeht auf welchem Weg wir TV schauen. Danach hat sich Unitymedia nie mehr gemeldet....
     
  3. ska67

    ska67 Junior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: KD-Anschluss nach Kündigung noch jahrelang verfügbar?

    Bei einer Mietwohnung in Stadtlage dauert es so sechs bis zehn Wochen bis zum "Abklemmen".
     
  4. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: KD-Anschluss nach Kündigung noch jahrelang verfügbar?

    Oder es kommt nie jemand, weil es einfach "vergessen" wurde.:)

    Wer nicht unerlaubt den Kabelanschluß weiter nutzt, dem kann es doch nun wirklich völlig egal sein, ob jemals ein Mitarbeiter kommt!:winken: Wo ist daher das eigentliche P r o b l e m???:(

    Der Falke
     
  5. horst36

    horst36 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: KD-Anschluss nach Kündigung noch jahrelang verfügbar?

    Ein P r o b l e m gibt es hier nicht, nur ein paar F r a g e n - etwa die nach dem "unerlaubt", welches du wie selbstverständlich voraussetzt.

    Beim (Doppelhaus-)Nachbarn wurde übrigens interessanterweise trotz späterer Kündigung längst extern abgeklemmt - also ohne daß jemand am ÜP war.
     
  6. rx 50

    rx 50 Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    340
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: KD-Anschluss nach Kündigung noch jahrelang verfügbar?

    Also bei mir ist UM gekommen und hat im Keller den HÜP abgeklemmt.
    (Zwei Familienhaus)
     
  7. DoubleM

    DoubleM Junior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: KD-Anschluss nach Kündigung noch jahrelang verfügbar?

    Ich schreib das mal hier rein, weil es irgendwie passt. Ich werde wohl ab Juli in eine Eigentumswohnung ziehen. In dieser ist zur Zeit noch Kabel Deutschland für Kabel-TV ect. angeschlossen. Die Eigentümerversammlung will jetzt ab März/April das gesamte Haus (11. Eigentümer) auf SAT-TV umstellen. In meiner jetztigen Wohnung habe ich einen Vertrag mit Kabel Deutschland für Kabel-TV bis Januar 2012 (sind ja Jahresverträge) und einen Vertrag über Internet und Telefon bis Oktober 2011. Habe ich ein Sonderkündigungsrecht oder muss ich alles bis zum Ende weiterbezahlen? Vielen Dank für die Hilfe.

    Gruß DoubleM
     
  8. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: KD-Anschluss nach Kündigung noch jahrelang verfügbar?

    Ein SOnderkündigungsRECHT besteht nicht, da der KNB ja nichts für deinen Umzug kann und do es somit selbst vereitelt hast, dass die vertragsgemäße Leistung bei dir ankommt. Allerdings lassen einen die KNBs in der Regel per Kulanz aus dem Vertrag, wenn man den Umzug nachweist. Ausnahme: Wenn es noch subventionierte Hardware "abzuzahlen" gilt.
     

Diese Seite empfehlen