1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KD über Satellit

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von h4ns, 23. Dezember 2006.

  1. h4ns

    h4ns Neuling

    Registriert seit:
    23. Dezember 2006
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Guten Morgen,
    ich bin vor einiger Zeit umgezogen und hier gibt es leider keinen Kabelanschluss. Also habe ich versucht das Kabel Home Paket über Satellit zu bekommen. Wie das alle gundsätzlich funktioniert lässt sich hier ja auch gut nachlesen. Die Schüssel ist ausgerichtet und Kunde bei KD war ich schon hab also auch eine K02 Karte.
    Ich müssze jetzt nur noch wissen welchen Receiver ich mir dafür am besten zulegen soll.
     
  2. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.267
    Ort:
    BW
    AW: KD über Satellit

    Ganz einfach: Einen nagra-fähigen (d.h. geeignet für PREMIERE HD) DVB-S2 Receiver.

    Der Grund:
    KD ist wie PREMIERE auch mit getunneltem Nagra codiert - DVB-S2 brauchst du, weil die Kanäle im Kabel mit einer Fehlerkorrektur von QAM 256 moduliert sind. Bei Sat ist das dann FEC 9/10 und das kann nur DVB-S2...

    Greets
    Zodac
     
  3. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.047
    Ort:
    Birkenfeld/Nahe
    AW: KD über Satellit

    Also der Empfang von ASTRA 19,2 und ASTRA 23,5 ist schon sichergestellt?
     
  4. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.047
    Ort:
    Birkenfeld/Nahe
    AW: KD über Satellit

    Premiere-Geeignet muss der Receiver nicht sein, da die Karte im Premiere-Kartenschacht von Sat-Receivern eh keine Freischaltsignale erhält. Der Receiver sollte mindestens einen CI-Slot haben, um ein Alphacrypt CI-Modul aufnehmen zu können. Wenn es nur um KD HOME geht, reicht die Light-Version für 50 €.

    Wenn du bei KD Kunde warst, müsstest du die Karte eigentlich nach Aufforderung zurückgeben und mit deinem Umzug müsste der Bezug von KD HOME doch eigentlich auch enden. Vielleicht kann da ja ein Kabeluser was dazu sagen. Wenn es so ist, müsstest du über einen Bekannten, der bei Kabel Deutschland Kunde ist ein Abo abschließen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2006
  5. h4ns

    h4ns Neuling

    Registriert seit:
    23. Dezember 2006
    Beiträge:
    5
    AW: KD über Satellit

    Ja die Schüssel is korrekt ausgerichtet. Hab eine recht gute Signalstärke.

    KD weiss nix von meinem Umzug. Und das Abo läuft noch ca. ein Jahr. Danach hätte ich aber auch schon jemanden über den ich dann ein neues laufen lassen könnte.

    Danke für den Tip mit DVB-S2. Das habe ich nicht bedacht. Hab mir für die Ausrichtung zwar nen Premiere tauglichen Receiver geholt, aber keinen für HD.

    Bleibt also nur noch die Frage für welchen Receiver ich mich entscheide. Wie is denn der Humax PR-HD1000 so ?
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: KD über Satellit

    Der Humax HD 1000 PR geht.
    Du brauchst eine K02 Karte.
    K02/09 Karten gehen nicht.
    In einigen Fällen ist bekannt geworden das das Alphacrypt light Modul nicht geht.
    Dann wird ein Alphacrypt classic benötigt.
     

Diese Seite empfehlen