1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kavaliersdelikt oder Schwerverbrechen? - Maischberger debattiert Steuerhinterziehung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. Januar 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.052
    Zustimmungen:
    379
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    München - Über das Thema: "Steuerhinterziehung: Kavaliersdelikt oder Schwerverbrechen?" debattiert Sandra Maischberger am morgigen Dienstag um 23 Uhr im Ersten.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. achwas

    achwas Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    5.047
    Zustimmungen:
    286
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    tv
    AW: Kavaliersdelikt oder Schwerverbrechen? - Maischberger debattiert Steuerhinterzieh

    Umso reicher du bist um so weniger sorgen hast du später,bei einer Anklage.
     
  3. the great sparky

    the great sparky Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Sat-Schüssel
    AW: Kavaliersdelikt oder Schwerverbrechen? - Maischberger debattiert Steuerhinterzieh

    mit derartigen diskussionen werden wir wohl medial im vorfeld bereits auf ein "moderates" urteil für herrn zumwinkel vorbereitet - wahrscheinlich wird man der allgemeinheit verkaufen wollen, dass doch jeder schon einmal bei der steuererklärung geschummelt hat - nicht wahr? ;)
     
  4. modus333

    modus333 Guest

    AW: Kavaliersdelikt oder Schwerverbrechen? - Maischberger debattiert Steuerhinterzieh

    Wenn du ein paar Millionen in die Schweiz transferierst ist es ein Kavaliersdelikt; wenn du eine Stange Zigaretten schmuggelst, ist es ein Schwerverbrechen - ganz einfach.
     
  5. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kavaliersdelikt oder Schwerverbrechen? - Maischberger debattiert Steuerhinterzieh

    Wenn man schon Steuern "sparen" möchte (was ich verstehen kann), dann sollte man auswandern. Das ist konsequent und erst noch legal.
    Und falsche Angaben hat wohl jeder schon mal gemacht - unabsichtlich oder absichtlich. So ganz eindeutig ist das Ganze ja auch nicht.
     
  6. Dennis100

    Dennis100 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kavaliersdelikt oder Schwerverbrechen? - Maischberger debattiert Steuerhinterzieh

    Schwerverbrechen sind für mich Mord, Totschlag, Menschenhandel, Raub, Erpressung, usw. Aber sicher keine Steuerhinterziehung. Allerdings auch kein Kavaliersdelikt, sondern dazwischen.
     
  7. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    6.018
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kavaliersdelikt oder Schwerverbrechen? - Maischberger debattiert Steuerhinterzieh

    Gesunde Einstellung - das sehe ich auch so.
     
  8. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kavaliersdelikt oder Schwerverbrechen? - Maischberger debattiert Steuerhinterzieh

    Natürlich ist es strafbar und natürlich wird vor Gericht Jeder gleich behandelt.
    Darauf geb ich euch mein "Ehrenwort". :rolleyes:
     
  9. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.688
    Zustimmungen:
    3.613
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Kavaliersdelikt oder Schwerverbrechen? - Maischberger debattiert Steuerhinterzieh


    Sehe ich genauso, Verbrechen gegen das körperliche Wohlergehen sind für mich an aller
    erster Stelle zu sehen, danach erst die Finanzielle Schädigung (Abschöpfung) und zuletzt die
    Steuersachen ( Betrug um Steuerzahlung zu vermeiden.

    Steuerbetrüger sollten nicht in den Knast ( kostet auch Steuern) sondern grundsätzlich hohe Geldstrafen zahlen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2009
  10. the great sparky

    the great sparky Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Sat-Schüssel
    AW: Kavaliersdelikt oder Schwerverbrechen? - Maischberger debattiert Steuerhinterzieh

    ich würde steuerhinterziehung nicht unbedingt so verharmlosen - vordergründig wird dabei "nur" der staat beschissen.

    oftmals werden solche aktionen gegen den ungeliebten staat (wer zahlt schon gern steuern?) am stammtisch schöngeredet.

    nur sollte man nicht außer acht lassen, dass hinter dem staat - gewollt oder ungewollt - wir alle als steuerzahler stehen; wird das steueraufkommen dadurch verkürzt, weil einige schlaumeier sich ihrer pflicht entziehen, kommen dafür finanziell alle anderen auf. das bedeutet die schlaumeierei einiger bekommt in der regel jeder von uns zu spüren. so gesehen empfinde ich die tat der steuerhinterziehung gesellschaftlich als äußerst verwerflich und sollte strengstens bestraft werden.
     

Diese Seite empfehlen