1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

kaum Senderempfang mit Skymaster 2420

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von rainer04, 30. Juni 2004.

  1. rainer04

    rainer04 Neuling

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    hallo,

    ich habe eine 40-er schüssel mit digital-lbn gekauft (skymaster 2420).
    Nach ausrichtung auf Astra und bei genügender signalstärke kann ich keine gängigen deutschen programme empfangen. lediglich englische werbesender oder ähnliches.
    wo kann der fehler liegen?
    wer kann helfen?

    Danke
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: kaum Senderempfang mit Skymaster 2420

    Du bist wahrscheinlich auf Astra 2D (28,5°) gelandet. D.h. du müßtest dein Satellit etwas nach rechts drehen und dann solltest du die Sender reinbekommen können. Also: zuerst auf z.B. "ZDF" umschalten und dann Satellit etwas nach rechts drehen, bis du es bekommst. Signalqualität ist wichtiger als Signalstärke!

    Das könnte dir auch helfen:

     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2004
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: kaum Senderempfang mit Skymaster 2420

    Lieber minzim, wenn du den "Satellit" drehen willst, brauchst du aber ganz schön lange Arme, rund 36000km! Du kannst also nur die Empfangsantenne, den Spiegel, drehen.
     
  4. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: kaum Senderempfang mit Skymaster 2420

    Okay, okay, ich werd beim nächsten Mal die Begriffe "Schüssel", "Spiegel", "Empfangsantenne", "Satellitenschüssel", "Sat-Antenne"......benutzen. :D :D
     
  5. eule21

    eule21 Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    1
    AW: kaum Senderempfang mit Skymaster 2420

    vielleicht darf ich diesen post noch mal reaktivieren...???

    ich habe das gleiche problem/die selbe anlage und wollt gern mal wissen, ob es damals geklappt hat...

    meine signalstärke bekomm ich maximal auf 73% und die signalqualität auf 71% hat noch jemand eine lösung? ich hab auch schon probiert, das lnb zu drehen, aber auch nix...

    ich schreib hier auch mal meine einstellungen:
    satelit: astra 19E
    TP-Index: 1/123
    TP-Frequenz: 10788MHz
    Symbolrate: 22000Ks/s
    Polarisation: V
    Suchmodus: komplett
    Netzwerksuche: aus

    vielleicht ist ja dort auch irgendwas falsch???

    wäre nett, wenn mir jemand helfen kann...

    liebe grüße,
    die konni
     
  6. AW: kaum Senderempfang mit Skymaster 2420

    Da siehst du was spanisches ;)

    Worin liegt jetzt aber dein eigentliches Problem ?
     
  7. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: kaum Senderempfang mit Skymaster 2420

    Der Fehler (sofern Du einen gemacht hast) liegt daran, dass es dort oben mehr als einen Satelliten gibt, und Du von diesen den falschen "erwischt" hast.

    Das Lügenbarometer (Signalstärke/Qualitätsanzeige) im Receiver zeigt immer einen Wert an, sobald Du ein Satellitensignal auf der eingestellten Transponderfrequenz empfängst. Es ist aber kein indiz dafür, dass es sich um den gewünschten Satelliten handelt, denn viele Satelliten nutzen die gleiche Frequenzen für ihre Transponder.

    Skymaster-Receiver haben eine werksseitige Vorprogrammierung auf ASTRA 1 auf 19,2Grad OST. Dort liegt "DAS ERSTE" auf Programmplatz 1.

    Wenn Du also über das Menü "Antenne Ausrichten" ein Signal empfängst (auf der Skala für Stärke und Qualität) wechelst Du einfach auf Programmplatz 1 um zu gucken ob da nun "das Erste" läuft. Wird Dir dort kein Bild angezeigt, ist das ein Zeichen dafür, dass Du den falschen Satelliten angepeilt hast (z.B. Hotbird auf 13Grad oder ASTRA2 auf 28,2Grad). Dann einfach wieder in das Menü "Antenne Ausrichten" und einen anderen Satelliten (Durch Drehung nach links oder rechts) am spiegel einstellen bis wieder ein Signal erscheint. Dann wieder auf Programmplatz 1 wechseln und gucken ob "Das Erste" erscheint. usw. usw.....

    Donn
     

Diese Seite empfehlen