1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

kaum noch deutsche programme..

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von kaddy_jamil, 7. Juni 2007.

  1. kaddy_jamil

    kaddy_jamil Neuling

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    ich bin am verzweifeln..
    hier im haus wurde auf digital umgestellt.. war kein problem, analoger receiver ab, und neuer digitaler (globo) dran.. lief auch alles. bis mein sohn den stecker aus der buchse gezogen hat und der stecker vom koax kabel abging. ist jetzt wieder ordnungsgemäß dran..aber "kein signal" nach mehreren suchlaufs bekomm ich französische, spanische,polnische programme.. und nach hin und her stellen auch noch ARD, Bayrisches, HR und BibelTV.. der receiver läuft bei nem bekannten aber der receiver meines bekannten nicht bei mir.. habe jetzt n neues kabel und neue stecker.. und jetzt bekomm ich nur noch ausländische programme.. und jetzt kommts noch besser. schliesse ich den analogen receiver an, bekomme ich RTL2, VIVA,MTV, NICK, SWR,und noch uninteressante RTL, VOX,ARD und co bekomm ich auch aber ohne ton..kann auch komischerweise keine einstellungen vornehmen oder eingaben am analogen receiver machen.. alles sehr komisch..hoffe mir kann jemand helfen, denn ohne tv ist es echt ätzend ..ach,ich sollte noch erwähnen ,dass auffällt,dass bei Symbolrate 27500 keine signalstärke vorhanden ist.. bzw. nur 11 %....
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2007
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: kaum noch deutsche programme..

    Ich würde mal vermuten, dass da irgendwo im Antennenkabel ein Kurzschluss ist.
     
  3. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: kaum noch deutsche programme..

    Entweder auf dem Kabel ist ein Kurzschluss und es tut nicht mehr oder der entsprechende Ausgang am Multischalter hat einen Hauweg - probier mal einen anderen, falls verfügbar.

    Lektion für die Zukunft: Wenn man aus Versehen den Stecker von einem Sat-Kabel zieht, dann sollte man das andere Ende des Kabels von der Anlage trennen, bevor man den Stecker wieder dran macht. Bei Kontakt von Innenleiter und Schirmgeflecht besteht nämlich eine hohe Kurzschlussgefahr und danach kann je nach Heftigkeit auch das Kabel oder sogar der ganze Multischalter unbrauchbar sein.
     
  4. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: kaum noch deutsche programme..

    Aber eigentlich sollte ein Multischalter entsprechende Schutzschaltungen haben, die bei Kurzschluss am Ausgang abschalten. Naja, vielleicht wurde da Billigschrott verbaut...?
     
  5. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: kaum noch deutsche programme..

    Da geb ich dir recht - aber ich hatte sogar schon an einem fast neuen Spaun-Multischalter einen defekten Ausgang...
     
  6. kaddy_jamil

    kaddy_jamil Neuling

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    6
    AW: kaum noch deutsche programme..

    schön, dass ich so schnell antworten bekommen habe :)
    also zum einen wurde der stecker aus der buchse in der wand gezogen, nicht vom receiver.. und ich habe ja schon n neues kabel sowie neue stecker besorgt.. die nicht funktionieren. und mit dem analogen receiver bekomm ich ja paar programme.. warum nicht mit dem digitalen?? bringt es wohl was die buchse an der wand zu tauschen??
     
  7. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: kaum noch deutsche programme..

    Dann prüfe doch mal dein neues Kabel auf Durchgang: Innenleiter zum einen und die Abschirmung zum anderen.
     
  8. kaddy_jamil

    kaddy_jamil Neuling

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    6
    AW: kaum noch deutsche programme..

    hmm..nun ja.. ich bin doch nur leihe.. das kabel wird schon i.o. sein..wie gesagt neu gekauft..
     
  9. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: kaum noch deutsche programme..

    Wenn du schreibst, du hast ein neues Kabel und neue Stecker besorgt, denke ich, dass du es selber zusammengeschraubt hast. Um dies richtig zu machen, muss man natürlich auch das KnowHow kennen.
     
  10. kaddy_jamil

    kaddy_jamil Neuling

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    6
    AW: kaum noch deutsche programme..

    nein,das hat mir n bekannter gemacht, auch ordnungsgemäß... :) komisch ist doch, dass mit dem digitalen keine deutschen programme kommen und mit dem analogen schon einige.. nur die geläufigen sind ohne ton..oder sehr sehr schlecht..hmmm
     

Diese Seite empfehlen