1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaum freies WLAN an Bahnhöfen: Eine peinliche Bilanz

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. Juni 2021.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    108.650
    Zustimmungen:
    1.301
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Nur an rund 12 Prozent der Bahnhöfe in Deutschland können Reisende kostenloses Wlan nutzen. Das geht aus einer Antwort des Bundesverkehrsministeriums auf eine Anfrage des Grünen-Abgeordneten und Verkehrsausschuss-Vorsitzenden Cem Özdemir hervor

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    134.942
    Zustimmungen:
    17.998
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    WLAN gibt es aber sobald dort ein ICE steht. (y)
     
  3. Winterkönig

    Winterkönig Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.086
    Zustimmungen:
    22.622
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Technisat Sonata 1
    Astra 19,2° Ost
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Vodafone
    Aber auch nur dort wo ein ICE fährt. Wird bei uns nie passieren. :D
     
    DocMabuse1 und Wolfman563 gefällt das.
  4. Holladriho

    Holladriho Institution

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    16.732
    Zustimmungen:
    5.669
    Punkte für Erfolge:
    273
    Warum soll es kostenlos sein?
    Im Zug kann ich es verstehen, da zahlt der Reisende ja.
    An Bahnhöfen zieht es oftmals nur solches Klientel zusätzlich an, die gar nicht Reisende sind.
    Man darf manche nicht all zu sehr verwöhnen. Sonst kommen jene nur wegen kostenlosen WLAN und bevölkern sinnlos eh schon stark frequentierte Areale zusätzlich.
    Ich denke die meisten Reisenden haben sicher eine Mobilflat. Nutzt jene und gut ist. Ist sie nicht nutzbar, Pgh.
    Das Leben ist nicht nur Zucker schlecken. Manchmal eher wie Hühnerleiter.
    Da muss man einfach durch. Und meistens gelingt es ja auch.
    Wichtiger ist, ob die Züge pünktlich sind, nicht überfüllt und sauber.
     
    Sky Beobachter, Pedigi, kjz1 und 4 anderen gefällt das.
  5. guenter613

    guenter613 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2021
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Schwachsinn
     
  6. Winterkönig

    Winterkönig Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.086
    Zustimmungen:
    22.622
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Technisat Sonata 1
    Astra 19,2° Ost
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Vodafone
    Bei uns gibt es am Bahnhof übrigens kostenlosen WLAN. Aber nicht durch die Bahn.

    Das ist das sogenannte Bayern WLAN das bei uns am Busbahnhof, Bahnhof, Innenstadt und anderen belebte Plätze zur kostenlosen Verfügung steht.


    BayernWLAN
     
    Sky Beobachter und DVB-T2 HD gefällt das.
  7. BartHD

    BartHD Talk-König

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    6.502
    Zustimmungen:
    5.424
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    Wie verbittert muss eigentlich das eigene Leben sein, wenn man anderen nicht mal den Dreck unter den Fingernägel gönnt?
     
    Beobachter7, mici01, DVB-T2 HD und 2 anderen gefällt das.
  8. HolgerSausB

    HolgerSausB Senior Member

    Registriert seit:
    16. September 2019
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    53
    Wieder mal schlecht bis gar nicht recherchiert und einfach nur Werbung für die Grünen. Zwischen Bahnhöfen und Haltepunkten gibt es einen Unterschied. Ein Haltepunkt hat nur durchgehende Gleise. Ein Bahnhof muss mindestens eine Weiche haben, ansonsten ist es ein Haltepunkt, egal wie viele Gleise da liegen. So und dann gibts in vielen großen Städten so oder so genügend W-LAN Angebote. Und wenn man sich für 5 Euro ne Packung Zigaretten kaufen kann, oder für überhöhte Preise nen Döner oder Pizza, wird man auch 50 Cent oder 1,50 für ne Stunde W-LAN berappen können, wenn es mal wieder länger dauert. In der Regel sind die Züge aber pünktlich bzw Verspätungen minimal und es lohnt sich eh nicht, in der kurzen Zeit ernsthaft im Internet einen Film zu streamen oder irgendetwas herunter zu laden. Außerdem haben viele Mobilfunkverträge doch heute sowieso ne Internetflatrate mit diversen Pässen für Musik und Dienste mit höherem Datenvolumen. Geschäftskunden haben darüber hinaus oft gar keine Volumenbegrenzung.

    Und dann ist noch die Frage, was stellen sich Özdemir und die Journalisten, die das zum Thema machen, eigentlich vor? Das der Haltepunkt Unterkleckersdorf, wo alle zwei Stunden ein Zug hält und 10 Leute am Tag ein und aussteigen kostenfreies W-LAN bekommt? Und damit Energie verschwendet wird? *Ironie* Ach ja ich vergaß ja, wir haben ja genügend Windräder, Wasserkraftanlagen, Solaranlagen und Kohlekraftwerke, dass wir keinen Atomstrom aus dem Ausland importieren müssen. *Ironie*
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    134.942
    Zustimmungen:
    17.998
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Nix Schwachhsinn! Kannst Du in jedem Bahnhof testen. Hatte ich in Hamburg so gemacht (die haben auch kein WLAN)
     
  10. KL1900

    KL1900 Talk-König

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    6.757
    Zustimmungen:
    3.330
    Punkte für Erfolge:
    213
    Warum muss es überhaupt kostenlose Wlan-Hotspots geben?
    Wer ein Smartphone hat, kann auch - in der Regel - im Rahmen seines Tarifes surfen. Das funktioniert - welch Wunder - auch an Bahnhöfen.