1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaum AfD-Ressonanz auf Einladung zu Film über Warschauer Ghetto

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. Februar 2019.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    94.614
    Zustimmungen:
    627
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Politiker der rechtspopulistischen AfD haben eine Einladung von Berlinale-Direktor Dieter Kosslick zum Dokumentarfilm "Das Geheimarchiv im Warschauer Ghetto" von Roberta Grossman weitgehend ausgeschlagen.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    118.881
    Zustimmungen:
    7.224
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Was soll man auch von solchen Bildungsscheuen Leuten erwarten?!
     
    harry_G, -Loki-, Solius und 5 anderen gefällt das.
  3. Redfield

    Redfield Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    4.280
    Zustimmungen:
    6.380
    Punkte für Erfolge:
    273
    Die Einladung von Kosslick war wohl mehr als Provokation gedacht. Und wenn die Mehrheit der AfD Abgeordneten der Einladung gefolgt wären, dann stünde womöglich am nächsten Tag als Überschrift in den Medien "Schmarotzende AfD Abgeordnete zahlen kein Eintrittsgeld".
     
    Nelli22.08, ProG, Schwarzseher01 und 4 anderen gefällt das.
  4. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    14.706
    Zustimmungen:
    3.626
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ich weiß ja nicht, wie das nun bei jeden einzelnen im Terminkalender so ist, aber wenn mir jemand, politisch motiviert, ein Stöckchen hin hält, über das ich springen soll, dann entziehe ich mich dem und lasse das ins Leere laufen.
    Getreu dem Motto: Mache es dir selbst.
    Zumal wenn mir jemand kommt und meint, morgen - oder sehr kurzfristig, kannst/sollst/darfst du dort oder daran teilnehmen, dann kommt meinerseits mit Sicherheit "aber nicht so kurzfristig und ohne Termin".
    Ende im Gelände.
     
    ProG, Schwarzseher01, FilmFan und 3 anderen gefällt das.
  5. straller

    straller Gold Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2016
    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    2.399
    Punkte für Erfolge:
    163
    Der Film passt eben nicht zur angestrebten "erinnerungspolitischen Wende um 180°".
     
    Solius und wegra1 gefällt das.
  6. Thunder2001

    Thunder2001 Silber Member

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Philips 52er 9704
    Wenn ich lese, "der rechtspopulistischen AfD...", kann ich mir den Inhalt schon wieder denken. Nach dem Maßstab müßte jede Partei, außer vielleicht die FDP, mit "die linkspoplistische ..." betitelt werden. Im Übrigen, in Österreich haben nach dem Verständnis her fast 60% "Nazi" gewählt. Bei uns nur 13%. Da geht die Welt auch nicht unter. Im Gegenteil.
     
    ProG, SteelerPhin, Holladriho und 3 anderen gefällt das.
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    118.881
    Zustimmungen:
    7.224
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    So kurzfristig war es aber nicht!
    Nichts im Gegenteil, man sieht ja wo uns das schon mal hingebracht hat. Man lernt halt nichts draus. (n)
     
    -Loki- gefällt das.
  8. BartHD

    BartHD Talk-König

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    5.434
    Zustimmungen:
    3.281
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    Stimmt, jedes Mitglied der Afd hat lediglich eine Waldorfschule besucht und kennt Bücher nur aus Erzählungen. Deine einfache Sicht der Dinge auf die Welt möchte ich haben.
     
  9. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    25.876
    Zustimmungen:
    6.498
    Punkte für Erfolge:
    273
    Wurden die wenigern AfD Mitglieder, die hingegangen sind, nicht vorher von Antifa Leuten verprügelt?
    Was soll man dazu noch sagen, dümmer geht es doch wirklich kaum noch...
     
  10. disneyfan5002

    disneyfan5002 Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2018
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    252
    Punkte für Erfolge:
    73
    Im Gegensatz zur weitläufigen Meinung sind Afd-Mitglieder nicht blöd. Die wussten genau, das die Einladung von Kosslick nur als Provokation gedacht war und nicht ehrlich gemeint. Aus der Sicht der Afd-Mitglieder finde ich es dazu nur folgerichtig, das man nicht gekommen ist. Warum sollte man sich einen derartigen Gang nach Kanossa denn antun? Aber vielleicht haben sie ja noch ne andere Möglichkeit sich den besagten Film anzusehen. DVD, Blu-Ray soll es ja geben. Da braucht man nicht den PR-Geilen Kosslick dazu. Zu empfehlen wäre es den AfD-Mitgliedern.
     
    Telefrosch gefällt das.

Diese Seite empfehlen