1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kauftip DVB-S fähige TV Karte

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Xabbu, 13. Oktober 2004.

  1. Xabbu

    Xabbu Junior Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    29
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich möchte meine Sat-Anlage an den PC naschließen und damit aufnehmen. Mir schwebt vor einfach eine DVB-S fähige TV-Karte einzubauen und los gehts.
    CI ist nicht notwendig.

    Woraus muss ich beim Kauf einer solchen Karte achten, habt ihr mit bestimmten Karten gute/schlechte Erfahrungen gesammelt?

    Wie siehts mit den Systemanforderungen des Rechners aus? Wie stark wird der in Anspruch genommen, wenn ich einen Film aufnehme (z.Zt. 1800 Prozessor)

    Muss ich sonst noch auf Besonderheiten achten?????

    Thx & :winken: Gruß
     
  2. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.479
    Ort:
    München
    AW: Kauftip DVB-S fähige TV Karte

    Ach es gibt soviel Karten, jeder hat damit eigene Erfahrungen. Ich selbst fahre mit karten von Technotrend bzw. deren OEMs gut.

    Die Aufnahme verbraucht kaum Ressourcen, so das Sie mit einem Pentium 200 realisierbar ist. Anderes sieht es aus, wenn der Rechner das Bild dekodieren muss.

    Software, Software und letztendlich die Hardware.

    Viele Nutzen andere Software, und die muss erstmal mit der Karte laufen. So setzt VDR z.B. diese Karten voraus.

    whitman
     
  3. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Kauftip DVB-S fähige TV Karte

    Für deine Zwecke eignen sich z.B. auch

    - die VisionPlus
    - die TYPHOON TV SAT DVB-S CARD CI PCI
    - die SkyStar2

    Die Typhoon bringt für das Geld noch eine CI-Erweiterung mit. Beurteilen bezüglich der Qualität kann ich diese und die 1. Karte leider nicht.

    Die SkyStar2 läuft mit vielen verschiedenen Programmen, was ganz gut ist, wenn man mit der mitgelieferten Software nicht zufrieden ist. Sie läuft bei mir schon sehr lange ohne irgendwelche Probleme.

    Alle 3 Karten bieten natürlich die Möglichkeit auch Sender aufzuzeichnen. Es handelt sich um sog. Low-Budget Karten, die mangels Hardwaredecoder einen schnellen PC vorraussetzen. Darum sind sie auch relativ günstig. Deine 1800 Mhz reichen dafür gut hin.

    Eine Übersicht über noch mehr Karten - klick -

    Ich habe eBay gewählt, weil man sich da doch sehr gut informieren kann, ohne ewig zu suchen. Die Karten kann man natürlich auch im Laden kaufen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2004
  4. www.dvbteam.com

    www.dvbteam.com Junior Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2004
    Beiträge:
    46
    AW: Kauftip DVB-S fähige TV Karte

    ich zihe die skystar vor, die läuft tatelos.
     
  5. JBZ

    JBZ Neuling

    Registriert seit:
    11. September 2004
    Beiträge:
    15
    AW: Kauftip DVB-S fähige TV Karte

    Hallo,

    ich bin ebenfalls auf der suche nach einer DVB-S fähigen TV-Karte, allerdings muss bei mir Dolby Digital 5.1 unterstützt sein!!!
    CI-Slot ist nicht wichtig.
    Hat vielleicht jemand einen vorschlag, weil ich hab im MediaMarkt keinerlei Dolby 5.1 Karten gesehen. Gibt es überhaubt welche?

    JBZ
     
  6. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Kauftip DVB-S fähige TV Karte

    DD ist ja ein Audiostream. Denn können die Karten alle empfangen. Da der Ton über die Soundkarte läuft, muss die DD-Fähig sein. Hängt dann von der Software ab, die du mit der TV-Karte verwendest.

    Ob die Premiumkarten schon einen digitalen Ausgang haben, kann ich nicht sagen.
     
  7. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.479
    Ort:
    München
    AW: Kauftip DVB-S fähige TV Karte

    Die FF Premium Karten haben einen S/PDIF Audioausgang. Diese muss je nach Karte eventuell rausgeführt werden. Weiterhin beherrscht der Ausgang eigentlich nur PCM. Man kann jedoch DD/DTS reinpacken, wobei es bei manchen Receivern Probleme geben kann. Dies muss jedoch die verwendete Software unterstüzen.
    Seit kurzem gibt es einen DD Fähige Firmeware, die diese einschränkungen nicht haben soll. Diese habe ich jedoch nicht ausprobiert.
    Natürlich geht auch bei den FF Karten, das ein Bitstreamout über die Soundkarte möglich ist, dies muss natü+rlich duie Software unterstüzen.

    whitman
     
  8. JBZ

    JBZ Neuling

    Registriert seit:
    11. September 2004
    Beiträge:
    15
    AW: Kauftip DVB-S fähige TV Karte

    Also gut, das heißt ich probier einfach mal eine Karte aus.

    Danke für die Hilfe

    JBZ
     

Diese Seite empfehlen