1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufhilfe Surround-Anlage mit HDMI

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Valiant80, 5. März 2007.

  1. Valiant80

    Valiant80 Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo,

    ich will mir eine Surround-Anlage kaufen und brauche ein bißchen Hilfe, da ich davon keine Ahnung habe.

    Ich suche eine Anlage bis 400 Euro mit HDMI Eingang, da ich diese an meinen HD-Fernsehen anschließen will. Desweiteren möchte ich auch meinen Wohnzimmer-PC daran anschließen. Kann mir jemand da helfen? Ich hatte mir die Samsung HT-P1200 ausgeguckt, hätte dann aber den DVD-Player doppelt etc.

    Danke
     
  2. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Kaufhilfe Surround-Anlage mit HDMI

    Onkyo TX-SR 604E

    Für das Geld mit das Beste das es grade auf dem Markt gibt.
    2x HDMI -in- / 1x HDMI -out-
     
  3. Valiant80

    Valiant80 Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Kaufhilfe Surround-Anlage mit HDMI

    Danke für die Antwort, daran schließe ich dann z.B. Teufel Concept R an oder kann ich den Fernseher direkt mit dem Teufel Subwoofer verbinden?

    Was für Kabel solle ich von dem Subwoofer zu den Lautsprechern nehmen?
    Die mitgelieferten? Weil das HDMI-Kabel würde ja zum Receiver gehen und dann über normale optische? (wie nennen die sich) zum Teufel Subwoofer und dann zu den Boxen?

    Danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2007
  4. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Kaufhilfe Surround-Anlage mit HDMI

    Ehrliche Meinung?

    Las mal noch die Finger von HDMI. Für den Sound ist es derzeit noch nicht von erforderlich auf HDMI umzustellen.
    Digitalen Sound bekommst auch ohne das HDMI zu Einsatz kommt.
    HDMI/HDCP wird erst zum Thema wenn sich die neuen Medien -DVD BluRay bzw. HD-DVD- durchsetzten und dann auch bezahlbar sind. Bis das aber passiert wäre ein jetzt angeschaffter AV-Reciever mit HDMI warscheinlich schon wieder veraltet.

    Das ist aber nur meine Meinung, viele sehen das anderts.

    Nicht's desto trotz, ist der Onkyo super.
    Verbindungmäßig würde ich Bild und Ton getrennt einrichten, da sonst der AV-Reciever immer mitlaufen muss.

    Anschliessen des ConceptR ist kein Problem.
    Für die Laustprecher nimmst du am besten LS-Kabel 2x1,5mm², für den Subwoofer ein Y-Sub-Kabel.

    TV wird per Cinch an den Onkyo angeschlossen.
    DVD Player oder anderes digitale Equipment entweder per optischen Lichtleiterkabel oder elektr. koax. Kabel.
     
  5. Valiant80

    Valiant80 Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Kaufhilfe Surround-Anlage mit HDMI

    " Verbindungmäßig würde ich Bild und Ton getrennt einrichten, da sonst der AV-Reciever immer mitlaufen muss." = ??

    Ton vom TV über Cinch an den Onkyo, d.h. doch aber wenn ich den Surround
    Sound haben möchte, muß der doch laufen. Wenn nicht höre ich dann doch über die normalen TV-Lautsprecher oder?

    Muß ich denn eigentlich den Onkyo haben, d.h. kann ich nicht den TV direkt an die Subwoofer des Teufels Sets anschließen?
     
  6. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Kaufhilfe Surround-Anlage mit HDMI

    Ne, das geht leider nicht.
    Das ConceptR ist ein "passives" Ls-System, da brauchst du einen AV-Reciever.

    Und ... Ja, Surround bekommst nur nur über einen AV-Reciever.
     

Diese Seite empfehlen