1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufhilfe 5000/5500

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von voyager1234de, 9. März 2005.

  1. voyager1234de

    voyager1234de Neuling

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo,

    derzeit überlege ich mir einen Festplattenreceiver anzuschaffen (besitze heute einen Humax 5400z und bin abgesehn von den langen Umschaltzeiten zufrieden). Ich habe auch schon diverse Test´s und hier im Forum gelesen.

    Derzeit sind bei mir der Humax 9100, Topfield 5000/5500 und der Kathrein 580 in der Überlegung.

    Aber alles was man hier in den diversen Foren liest bedeutet ja, dass man eigentlich die Finger weglassen soll bzw. muss. Alle Geräte kämpfen mit diversen teils erheblichen Softwarebugs und der Topfield hat derzeit ein extremes Tonproblem (Knacken).

    Eigentlich war meine Absicht einfach nur ein gutes Gerät zu haben, mit welchem es möglich ist:
    • eine Aufnahme zu erzeugen und hier während der Aufnahme zu einem beliebigen späteren Punkt einzusteigen (timeshift) und dann auch hier währenddessen beliebig vor- und zurückzuspulen. Geredet wird hier aber von teils sehr unterschiedlichen Komfort und Qualität im timeshiftmodus. Ich kann gar nicht beurteilen, ob meine einfachen Anforderungen von jedem Gerät abgebildet werden - hoffe aber doch :eek:
    • eine Aufnahme zu erzeugen und hier während der Aufnahme mit dem 2. Empfänger ein anderes Programm am TV anzuschauen.
    • Die Aufnahme nachbearbeiten (Werbung Anfang und Ende herauschneiden bzw. ändern)
    • Dann will ich meine Aufnahme (mit 5.1-Ton) ggf. über die USB-Schnittstelle auf einen PC übertragen und auf eine DVD brennen (gibt wohl ein Hilfsprogramm von Hänlein?, mit dem das gehen soll)
    Eigentlich einfache Anforderungen, oder?

    Kann mir hier jemand weiterhelfen? :confused: Aufgrund meines Stöberns in den Foren fühle ich mich nun eher verunsichert als informiert.

    Danke
     
  2. Axel vom Topfield Board

    Axel vom Topfield Board Senior Member

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Voerde
    AW: Kaufhilfe 5000/5500

    Hi,
    dieses Problem ist längst erkannt und behoben und trat, nebenbei bemerkt, nur an einigen wenigen Geräten auf.

    Alle von Dir gewünschten Funktionen kann der TF5x00PVR ohne Probleme erfüllen.
    ... und noch einige mehr, da er eine Softwareschnittstelle zum Einbinden zusätzlicher Software enthält.

    Schau Dich doch auch einmal hier um:
    http://board.topfield.de

    cu
     
  3. Postmann

    Postmann Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    781
    Ort:
    Winsen (Luhe)
    AW: Kaufhilfe 5000/5500

    Bei dem TF Knacksproblem handelt es sich um einen Hardwarefehler auf der Platine.

    Der Fehler ist seit einer guten Woche bekannt.

    Du kannst davon ausgehen, dass noch viele alte Geräte im Umlauf sind.

    Das schadet aber nicht unbedingt, falls du nun doch einen "altes" Gerät mit Knacksproblem erwischt. Was eher unwahrscheinlich ist.

    Denn TF wird dir dann sofort den Fehler beheben. (Kostenloses Express Paket ins Werk.)

    Es befindet sich ein Widerstand zuviel auf der Platine, kann man auch in Eigenregie überbrücken. Eine ruhige Hand vorrausgesetzt und wohlmöglich Garantieverlust.
     

Diese Seite empfehlen