1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufentscheidung TV 4:3 Sony oder Grundig?

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von KipDotter, 16. August 2004.

  1. KipDotter

    KipDotter Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Schwabe in Hessen
    Anzeige
    Hallo liebe Digital-Fans,

    unser 14 (!) Jahre alter Grundig Fernseher ist abgeraucht. Die Trauerphase ist langsam aber sichr vorbei, demnach wird nach einem Nachfolger geguckt.

    16:9 scheidet aus, und für meine Eltern habe ich diese zwei Geräte in die engere Wahl gelistet:

    http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=147469

    http://www.geizkragen.de/preisvergleich/tv_und_dvd/fernseher/grundig/details/grundig_st_70_2410_145706.html

    Hat jemand Erfahrung mit diesen Geräten oder kann mir eventuell in dieser Preisklasse ( maximal ca 480,- Euro) jemand noch Alternativen aufzeigen?

    An den Fernseher kommt ein digitaler Receiver und ein DVD Player, wobei der DVD Player 5x im Jahr genutzt wird :)

    Würde mich freuen, wenn jemand zu den Geräten etwas näheres sagen kann.
    Danke euch!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2004
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Kaufentscheidung TV 4:3 Sony oder Grundig?

    Den Grundig kannst du schon mal vergessen. Da ist Beko Technik drin. Das hat mit der alten Grundig Qualität nichts mehr zu tun.

    Blockmaster
     
  3. KipDotter

    KipDotter Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Schwabe in Hessen
    AW: Kaufentscheidung TV 4:3 Sony oder Grundig?

    Danke Dir, dann werde ich mir wohl nächste Woche den Sony holen. Denke damit kann man nix falsch machen. :eek:
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Kaufentscheidung TV 4:3 Sony oder Grundig?

    Kann dir auch LG (Lucky Goldstar) Fernseher empfehlen. Hab 2 davon und die machen beide ein super Bild, leider kein 100Hz (war damals noch nicht so modern). Aber vom Kontrast und der Schärfe her vielen anderen Glotzen überlegen und (mir am aller wichtigsten) ein plan flaches Bild dank Flatron-Bildröhre.

    Diese Fernseher denen ihr Bildschirm rund wie ein Fussball ist kann ich absolut nicht ab, da wird mir ****übel wenn ich da längere Zeit reinschauen muss.
     
  5. KipDotter

    KipDotter Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Schwabe in Hessen
    AW: Kaufentscheidung TV 4:3 Sony oder Grundig?

    Hat auch was:

    http://www7.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=324805

    Mensch..Mensch, ganz schön schwierig sich für einen TV zu entscheiden - reichlich Auswahl :eek:

    Ich will halt nichts falsch machen und mich nachher ärgern. Ich werde morgen eine Video Zeitschrift kaufen, da gibt es ja diverse Top 10 Listen. Vielleicht ist da was schnuckeliges dabei :)
     
  6. KipDotter

    KipDotter Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Schwabe in Hessen
    AW: Kaufentscheidung TV 4:3 Sony oder Grundig?

    Habe mir jetzt eine aktuelle Video Zeitschrift gekauft. Bei der Top 10 Liste für 4:3 Geräte / 70cm steht auf Platz 1 ein Grundig Elegance 70.


    Die gleiche Punktzahl erhielt ein Thomson 29 DZ 640 S (güntigster Preis: ca. 790,- Euro)

    Platz 3: Toshiba 28 14 D (günstigster Preis ca. 430,- Euro)
    Platz 4: Panasonic 28 LB 10 C (günstigster Preis ca. 430,- Euro)
    Platz 5: Panasonic TX-29 PS10D (günstigster Preis ca. 490,- Euro)
    Platz 6: Thomson 28 DP 45 EG (günstigster Preis ca. 470,- Euro)
    Platz 7: LG RE-29 FA 33 PX (günstigster Preis ca. 540,- Euro)
    Platz 8: Sony KV-29 LS 60 (günstigster Preis ca. 460,- Euro)
    Platz 9: Thomson 28 DN 420 G(günstigster Preis ca. 380,- Euro)
    Platz 10: Philips 20 PT 7109 (günstigster Preis ca. 399,- Euro)
    Sony, ich komme :winken:
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kaufentscheidung TV 4:3 Sony oder Grundig?

    Nach solchen Tests würde ich nicht gehen denn die sagen nicht viel aus.
    Der Thomson würde bei mir zB. von voornherein rausfallen da die Dinger über RGB nichts taugen. Das Bild ist dort genauso schlcht wie über S-Video was auf ganz billige Verarbeitung hindeutet.
    Am besten im Laden ansehen und richtig ausprobieren (DVD Player drann mit Test DVD)
    Viele Sachen werden in Zeitschriften überhaupt nicht getestet die aber sehr wichtig sein können.
    Gruß Gorcon
     
  8. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Kaufentscheidung TV 4:3 Sony oder Grundig?

    Der Elegance müsste noch ein Original Grundig sein.
     
  9. KipDotter

    KipDotter Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Schwabe in Hessen
    AW: Kaufentscheidung TV 4:3 Sony oder Grundig?

    Hab jetzt den Panasonic TX-29PS11D bestellt, Montag werde ich ihn in meinen Händen halten (ca. 50kg ..*hehe*) :winken: :love:


    Ich bin gespannt!
     
  10. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    N/A
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Kaufentscheidung TV 4:3 Sony oder Grundig?

    Ihr machts euch schwer :rolleyes: denn ihd solltet eines nicht vergessen, von der Bildröhre her sind alle Fernseher Philipps oder Thomson. Denn mehr Hersteller für Bildröhren gibt es nicht mehr :eek: . Das einzige was die Röhren TVs noch unterscheidet ist die Qualität die eingekauft wird (also 1. Wahl 2. Wahl usw.) und die Zusatz verschlimmbesserungen einiger Herstelle. z.B Rauschfilte oder andere "Bildverbesserer". Ansonsten is in JEDEM Röhrengerät Thomson oder Philipps drin ;)
     

Diese Seite empfehlen