1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufentscheidung - PDR-9700 oder PDR-9800 ???

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Doerschmidt, 5. September 2007.

  1. Doerschmidt

    Doerschmidt Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich trage mich mit dem Gedanken, einen Sat-Receiver mit Festplatte und für Premiere Empfang zu kaufen. Nun kenne ich mich ehrlich gesagt in Details nicht besonders aus, sondern weiß lediglich, daß Humax ein renommierter Hersteller dafür ist und die o. g. Modelle dafür anbietet.
    Was sind die wesentlichen Unterschiede zwischen beiden Modellen ?

    Vielen Dank & viele Grüße

    Stefan
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Kaufentscheidung - PDR-9700 oder PDR-9800 ???

    Der Unterschied besteht darin das der iPDR9800 die Funktion Direkt+ unterstützt. Nachts greift Premiere auf einen Teil der Festplatte zu um Dir Direkt-Filme und BlueMovie-Inhalte zu überspielen.

    Gegen eine Freischaltgebühr kannst Du dann den bestellten Film 24 Stunden mit den "DVD-Funktionen" nutzen.

    Nachteil: Es wird eine spezielle Karte benötigt die sich mit dem Receiver "verheiratet" und somit nur noch in diesem Gerät funktioniert.
    Außerdem lässt sich Premiere diesen "Service" bei aktuellen Filme teurer bezahlen (1.-€ mehr) als die normalen Direkt-Filme die ja jeder Premiere-Kunde bestellen kann.
    Die Direkt+-Funktion kann man zwar ausschalten, dennoch hat man nur auf ca 80 GB Zugriff auf die Festplatte für Eigenbedarf. Die anderen 80 GB bleiben für Premiere Direkt reserviert.

    Wenn Du kein Direkt+ nutzen möchtest ist der 9700er die bessere Variante die es inszwischen auf mit einer 160 GB zur vollen Verfügbarkeit gibt.

    Aber ehrlich gesagt würde ich für Sat-Empfang immer einen freien Receiver mit Festplatte bevorzugen. Hier ist die Auswahl groß und es gibt Festplatten bis 500 GB. Für Premiere gehen auch diese Receiver, in Verbindung mit einem CI-Modul (Alphacrypt).
     
  3. Doerschmidt

    Doerschmidt Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    7
    AW: Kaufentscheidung - PDR-9700 oder PDR-9800 ???

    Hallo Eike,

    erst mal herzlichen Dank für die schnelle und verständliche Antwort/Erklärung.
    Die Erfahrung mit einem freien Receiver und CI Modul habe ich bereits gemacht und es (Premiere/Arena Empfang) hat nie richtig funktioniert, so daß ich davon Abstand genommen habe. Mag sein, daß das eine Ausnahme war, aber wer einmal auf die Nase fällt ....
    Insofern ist Humax für mich persönlich die bessere Wahl - ich meine jedoch gelesen zu haben, daß der 9700er zwar eine 160GB Festplatte hat; davon aber auch 80GB für Premiere "reserviert" sind, so daß man lediglich 80GB zur freien Verfügung hat. Wird zwar i. d. R. auch reichen, aber kannst Du das bitte bestätigen bzw. klarstellen (könnte ja auch bei Humax direkt fragen, aber bin doch so faul ...grins).

    Besten Dank & viele Grüße

    Stefan
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Kaufentscheidung - PDR-9700 oder PDR-9800 ???

    Zur Klarstellung:
    Den 9700er gibts mit 80 GB als auch mit 160 GB-Festplatte. In beiden Varianten steht Dir die volle Festplattenkapazität zur Verfügung.

    Beim iPDR 9800 stehen Dir nur die 80 GB zur Verfügung. Die andere Hälfte bleibt für Direkt+.

    Das bei Dir kein Alphacrypt ging verstehe ich nicht, aber ist jetzt egal.
     
  5. Doerschmidt

    Doerschmidt Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    7
    AW: Kaufentscheidung - PDR-9700 oder PDR-9800 ???

    Cool - fettes Danke.
    Das hat mir sehr geholfen. :) :) :)
     
  6. RalfCux

    RalfCux Gold Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    PVR: Vu+ (Duo2, Solo2 und Uno)
    TV: Samsung UE55F6470
    AVR: Yamaha RX-V673
    Lautspr.: Teufel Theater 2
    AW: Kaufentscheidung - PDR-9700 oder PDR-9800 ???

    Da würde mich mal interessieren, was genau nicht funktioniert hat? Welchen freien Receiver hattest du denn?
    Ein Premiere zertifizierter Receiver kann niemals die bessere Lösung sein! :LOL:

    Gruß
    Ralf
     
  7. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Kaufentscheidung - PDR-9700 oder PDR-9800 ???

    Nun so allgemein wuerde ich das nicht behaupten. Fuer nicht all zu ausgefallene Ansprueche kann man den 9700 empfehlen, Festplatten kann man relativ beliebig erweitern (siehe entspr. Threads).

    Bei Sat-Empfang wuerde ich (je nach Anspruch) ebenfalls dazu raten, einen freien PVR zu nehmen (im Unterschied zu DVB-C ist die Auswahl gross), da z.B. die Kommunikation mit externen CAMs auch besser geloest werden kann als bei Humax. Will man higegen auch per Sat "nur" Premiere + free-tv aufnehmen und schauen ohne grossartig zu archivieren geht der Hummy auch.
     

Diese Seite empfehlen