1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufentscheidung | Faval, Comag, Xoro....

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von didi78, 15. Dezember 2010.

  1. didi78

    didi78 Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,


    ich möchte meiner Tante gerne zu Weihnachten einen neuen SatReceiver kaufen und sie damit in das digitale Zeitalter schicken.
    Sie hat aktuell noch ne analoge Baumarktkiste da stehen (neues LNB vorhanden). Das neue Gerät soll vorerst per Scart an einen alten Röhrenfernseher angeschlossen werden. Einen Flat will sie sich in Zukunft noch kaufen.

    Die wichtigsten Eigenschaften für den neuen Receiver sind:

    -Anwenderfreundlich !!! (kein Englisch)
    -Menühilfen | z.B. Welche Taste hat gerade welche Funktion (wie in der DBOX oder Dreambox)
    -Gutes EPG und schnelle Umschaltzeiten
    -PVR über USB
    -Stabilität (also keine Aussetzer)
    -DVB S2
    -Maximal 100 Euronen

    Im Forum habe ich bereits eifrig gelesen und habe folgende Geräte in der engeren Auswahl.

    -Faval Mercury HS100
    -Xoro HRS 8500 (Baugleich zum Comag)
    -Comag SL40 HD
    -Edision Argus Piccollo

    Die wichtigsten Eigenschaften der Geräte konnte ich bereits "erlesen". Hat jemand von Euch eventuell schon die genannten Geräte im direkten Vergleich testen können?
    Wichtig wäre zum Beispiel auch eine Anpassung des Timers. Damit meine ich, dass die Aufnahme zum Beispiel immer 5 Minuten länger läuft.
    Timeshift mit Vor- und Rückspulfunktion.
    Aufnahme von SenderA, Wiedergabe SenderB (gleicher Transponder)
    Multimediatauglich (mkv etc.) muss nicht sein, aber wäre schön.
    Auf einen CI Slot kann verzichtet werden.

    Die Konfiguration (Senderlisten etc.) würde ich vorab erledigen.

    Welchen Receiver könnt Ihr mir empfehlen?


    Gruß & Danke vorab
    Christian
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2010
  2. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kaufentscheidung | Faval, Comag, Xoro....

    Meine absoluten Lieblingsreceiver sind der FaVal Mercury HS 100 und der FaVal Mercury HS 150 SE.
    Der HS 100 ist schon klasse - aber der HS 150 SE noch etwas besser. Der Große kostet zwar ein wenig mehr als Dein Budget her gibt,
    ist aber auch schicker, besser ausgestattet und hat schon ein gutes HDMI-Kabel dabei.
    Die Geräte sind einfach zu bedienen, Bild und Ton ist klasse, die Geräte laufen sehr stabil und der Service bei Faval ist schnell und zuverlässig..
    Der Preis für FaVal Receiver ist zwar etwas höher als bei Xoro oder Comag, aber das ist bei besserer Qualität normal.

    Der Comag SL 40 HD hat eine schönere Frontblende als der Xoro HRS 8500, wirkt aber auch recht einfach.
    Ich kann leider nicht sagen, ob die Comag / Xoro Geräte mittlerweile auch alle Festplatten erkennen (FAT 32 und NTFS)
    oder ob man vorher auf FAT 32 formatieren muß.
    Die Faval´s können das und geben sehr viele Dateiformate wieder (mkv, avi, divx, mpeg, jpeg, mp3 ...).
    Aber wenn Dir der Preis wichtiger ist, kauf einen Comag Receiver.
    Comag und Xoro sind halt Baumarkt- und Discounter-Lieferanten. Das macht FaVal nicht, die gibt´s fast ausschliesslich beim Fachhändler.

    Den Edision kann ich leider nicht beurteilen.
     
  3. didi78

    didi78 Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufentscheidung | Faval, Comag, Xoro....

    Danke für die schnelle Antwort.

    Wenn bei dem Faval die Senderauswahl aktiv ist (ARD, ZDF, RTL.....), sieht man dann daneben auch was gerade auf den einzelnen Sendern läuft?
    Hat der Faval auch eine "Hilfe" Funktion? Also zeigt er an, wann welche Taste (z.B. Rot, Grün...) welche Funtion hat oder muss man sich das jeweils merken?

    Gruß
    Christian
     
  4. didi78

    didi78 Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufentscheidung | Faval, Comag, Xoro....

    Niemand mehr nen Tip für mich?
     
  5. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kaufentscheidung | Faval, Comag, Xoro....

    Ich denke, Du meinst EPG. Das hat der Faval auf jeden Fall.
     
  6. didi78

    didi78 Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufentscheidung | Faval, Comag, Xoro....

    So,

    der Faval Mercury HS100 ist bestellt.
    Werde das Teil dann mal auf Herz und Nieren prüfen und hoffen, dass meine Tante mit der "modernen" Technik auch zurecht kommt.


    Gruß
    Christian
     
  7. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kaufentscheidung | Faval, Comag, Xoro....

    Viel Freude damit.
     
  8. panamera

    panamera Senior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Loewe Individual 52 Compose FULL-HD+
    AW: Kaufentscheidung | Faval, Comag, Xoro....

    Ich kenne den FaVal HS 100. Damit machst Du nix falsch. Das ist ein guter HDTV-Receiver für Leute, die ein einfaches Bedienmenü wollen (trotz vieler Funktion).
     

Diese Seite empfehlen