1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufempfehlungen DVBT-Receiver via Antenne

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von dinan, 28. November 2005.

  1. dinan

    dinan Junior Member

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    40
    Anzeige
    Hallo liebe Gemeinde,

    durch äußere Umstände (kein Kabel, Schüssel nicht erlaubt) bin ich jetzt gezwungen mir einen DVBT-Empfänger zuzulegen.
    Da ich eine Dreambox für die Schüssel habe und die Maschine mich nur begeistert, möchte ich auch beim DVBT nicht auf die Aufnahmefunktion auf Festplatte verzichten, die ich auf PC transportieren, schneiden und auf DVD brennen kann.
    Dies ist ja alles bei der Dreambox möglich und dazu gibt es auch noch einen schnellen LAN-Anschluß.

    Da ich leider meine Dreambox nun bald nicht mehr nutzen kann (ist doch richtig, oder kann man sie auch für terristrischen Empfang umrüsten?), suche ich jetzt einen DVBT-Empfänger mit eingebauter Festplatte zum aufnehmen von Sendungen.

    Habe überhaupt keine Ahnung in dem Bereich und hoffe auf Eure Empfehlungen. Bei der Dreambox habt Ihr mir damals auch gut geholfen und mich gut beraten.

    Viele Grüße, dinan
     
  2. Micha_61

    Micha_61 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hildesheim
    AW: Kaufempfehlungen DVBT-Receiver via Antenne

    Wie,
    es gibt soas auch mit eingebauter Festplatte? Habe ich hier noch nie etwas drüber gelesen. Vielleicht sollte ich mal die suche verwenden.
     
  3. Tomislav

    Tomislav Silber Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    616
    AW: Kaufempfehlungen DVBT-Receiver via Antenne

    Was willst du den in dem Fall hier mit der Suche anfangen ?
    Dinan hat doch nichts verloren, er möchte doch nur auf schon tausend mal gestellte Fragen eine Antwort haben, abgesehen davon ist Dinan erst etwas über ein Jahr Mitglied hier im Forum woher soll er denn wissen das man hier im Forum alte abgelaufene Beiträge die genau die gleichen Fragen beinhalten noch einmal lesen darf.
    Grüße Tomi
     
  4. dinan

    dinan Junior Member

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    40
    AW: Kaufempfehlungen DVBT-Receiver via Antenne

    Moin, moin,

    hatte schon mit solchen Antworten gerechnet....:(

    evtl. will der dinan die Frage ja auch deshalb stellen, weil Geräte die vor einem halben Jahr empfohlen wurden und damals als 'Spitzengerät' deklariert wurden, mitlerweile zum alten Eisen gehören, da ja immer neue Geräte auf den Markt kommen, neue Fehler sich bemerkbar machen, neue Lösungen angeboten werden etc. etc.
    Evtl. will er ja eine Momentaufnahme der zur Zeit zu empfehlenden Geräte haben. (Ein Hinweis auf eine Empfehlung würde ihm ja auch schon genügen, sollte sie noch aktuell sein). :D

    Gruß, dinan
     
  5. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Kaufempfehlungen DVBT-Receiver via Antenne

    Ich dachte das Gerät das in solchen Fällen meist empfohlen wird, der Siemens Gigaset 740 (oder so ähnlich) wird jeden Monat besser.

    Das reift also quasi...hihihi...
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.017
    Ort:
    Rheinland
    AW: Kaufempfehlungen DVBT-Receiver via Antenne

    Es gibt verschiedene DVB-T PVR, sogar mit Twin Tuner, alles eine Frage des Geldes.
    Von Topfield gibt es einen mit Twin Tuner, den TF 5000 PVR-T, der hat sogar eine USB Schnittstelle um die Daten auf einen PC zu übertragen.

    Von Opentel soll es wohl auch soetwas geben, da habe ich aber noch nichts von gehört.

    Was Preis-Lesitung angeht kann ich den Hyundai HST 150H empfehlen, ich habe seit 1,5 Jahren das Vorgängermodell (110H) und bin trotz einiger Schwächen sehr zufrieden damit. Ich habe mir einen Festplatten-Wechselrahmen angebaut, und kann die Daten so auch auf den PC bringen. Ist allerdings nur ein Singletuner.

    Was den Bedienkomfort angeht ist der Technisat Digicorder T1 wohl nicht schlecht. Hier bleiben die Daten aber im Gerät.

    Das Siemens Teil ist wohl eher was für Bastler.

    Schau einfach hier im Forum in den entsprechenden Bereichen, da gibt es genug Berichte.

    Gruß
    emtewe
     
  7. 1701D

    1701D Senior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Köln
    AW: Kaufempfehlungen DVBT-Receiver via Antenne

    Der einzige DVB-T Receiver, der es einigermassen mit der Dreambox aufnehmen kann ist das Gigaset M740AV.

    Im direkten Vergleich Siemens/Dreambox:

    + zwei Tuner
    + externe HDD anschliessbar

    +/- Netzwerkanschluss
    +/- Linux Betriebssystem

    - Kein Display
    - lange Bootzeit (ca. 60Sek.)
    - Keine Open-Source Firmware

    Was das 'Bastlerimage' angeht, muss man die Frage wohl mit einem klaren 'Jein' beantworten. Man kann die freigegebene Siemens-Firmware aufspielen und hat einen sehr komfortablen Twin-Receiver.
    Man kann aber auch Betas/modifizierte FWs aufspielen. Dann hat man definitiv eine 'Bastelkiste' Allerdings evtl. mit Telnet/UPnP und diversen anderen 'Gimmicks'. Nähere Infos gibts Hier.

    Ansonsten kommt der Topfield (wegen USB und Taps) in Frage. Das Gerät spielt aber preislich in einer anderen Liga. Basteleien mit Wechselrahmen und dergleichen sind sicherlich Geschmacksache....

    Gruß

    Klaus
     
  8. dinan

    dinan Junior Member

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    40
    AW: Kaufempfehlungen DVBT-Receiver via Antenne

    Schon mal danke für die Empfehlungen... evtl. gibt es ja noch ein paar.

    Das mit dem Siemens ist nicht schlecht, doch die Festplatte ist ja nur extern zu betreiben, was ich nicht so schön finde.

    Gruß, dinan
     
  9. Mozart

    Mozart Neuling

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    8
    AW: Kaufempfehlungen DVBT-Receiver via Antenne

    Hallo,
    möchte in dieser Kategorie eine Frage zum DVBT-Receiver stellen.
    Ich plane DVBT für's Wohnmobil, dafür benötige ich einen Receiver, der DVBT und auch SAt-Antennen kompatibel ist.(fester Standort mit 80 CM Spiegel)
    Kann mir jemand einen REceiver + Antenne empfehlen?

    Danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2005

Diese Seite empfehlen