1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufempfehlung ....

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Gnulpf2002, 25. September 2005.

  1. Gnulpf2002

    Gnulpf2002 Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich suche eine preiswerte 6-fach SAT-TV Lösung, ggf. mit Ausbau auf 8. Nun habe ich durch Zufall im hiesigen REAL-Markt folgende Anlage entdeckt:

    Digitale Sat-Anlage 6-fach - Globo SL6-O80 - inkl. 6 Receiver; LNB bis 8 Receiver; 80cm Spiegel - das Set für 279,-- Euro.

    Ich habe zwar den Hersteller "Globo" gefunden, kann aber nichts über diese Anlage finden. Keine Bewertungen, keine Tests ... nichts. Vielleicht hat hier ja jemand Erfahrungen mit dieser preiswerten Anlage sammeln können. Danke schon einmal für alle Rückmeldungen.

    Bin natürlich auch für andere Empfehlungen offen, sollten halt brauchbar sein und nicht allzu teuer.

    Eine Frage noch: ich habe mal gelesen, dass es solche Umsetzer gibt, die alle SAT-Programme ins hausinterne Kabel einspeisen, so dass die Receiver überflüssig werden. Gibt´s so was .... bzw. taugt das was? Sicher preislich uninteressant ... oder .. ??

    Grüße
    Michael
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Kaufempfehlung ....

    Von Octo LNBs würde ich persönlich abraten. Bei billigen Quad LNBs kommt es schon recht häufig zu Schaltproblemen, bei Octo LNBs sind diese praktisch vorprogrammiert. Deswegen bietet auch kein einziger Markenhersteller solche LNBs an.
    Bei Octo LNBs muss ein 4/8 Multischalter direkt im LNB verbaut werden. Da in einem LNB aber nicht sonderlich viel Platz ist, muss das gewaltig miniaturisisert werden und das führt dann besonders bei Billigware zu sehr unschönen Problemen.
    Die bessere Lösung ist ein Quattro LNB und ein 5/8 Multischalter.

    Zum Beispiel so etwas hier ohne Receiver oder so etwas hier mit 4 Receivern.

    Ich halte persönlich von so schrottigen Anlagen allerdings nicht wirklich viel, aber soll ja nun mal billig sein:D
    Meiner persönlichen Meinung nach zahlt man bei dem Billigkram am Ende mehr, wie bei einer qualitativ besseren Anlage, da diese auch doppelt bis dreifach so lange hält.
    Wenn man für Reperaturen dann noch einen Techniker benötigt, wird das schnell teuer.

    Umsetzer gibt es auch. Das nennt sich Kanalaufbereitung. Die Umsetzung eines einzigen Kanals ist dabei aber teurer, als eine gute Satanlage.
    Für ein reichhaltiges Senderangebot, und wenn von digitalen Transpondern gespeist werden soll (Zukunftssicherheit), müsste man schon einen knapp 5 stelligen Betrag übrig haben.
    Zum Spaß hier mal eine Einheit zur Einspeisung von 5 Kanälen.

    Gruß Indymal
     
  3. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Kaufempfehlung ....

    Finger weg von solch einem Billigschrott. Da liegt der einzelne Receiverpreis ja bei unter 40 EUR, was soll denn da noch an Qualität drin stecken ????

    Hinzu kommt noch, sämtliche Vorteile des Digi-TV bleiben dabei auf der Strecke. Kein 16:9 anamorph, kein Dolby Digital, keine zwei/drei Tonpsuren, kein EPG.
     
  4. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Kaufempfehlung ....

    Mir brauchst du das nicht sagen ;) Bei Meiner Anlage kam ich auf 170 Euro für den Spiegel, 140 Euro für den LNB und 150 Euro für den Multischalter 5/8.
    Ohne Kabel, Receiver und sonstigem Zubehör ist das ganze bei mir also schon teurer als die ganze Schrottparade von Real. Receiver haben bei mir auch bis auf eine Ausnahme mindestens 120 Euro gekostet.
    Es muss zwar nicht unbedingt Kathrein sein, was meine Anlage einen Tick teurer gemacht hat, aber eine Kombination aus Fuba Spiegel, Spaun Multischalter und gutem LNB wäre vielleicht garnicht so verkehrt.
    Das käme dann Preislich auf das Real Angebot raus, nur ohne Receiver.
    Dann hätte man aber schon einmal eine solide Anlage, auf der man aufbauen kann.

    Im Prinziep kann man nicht einmal Premiere damit sehen, höchstens einen Kanal. Und dafür dürfte die Karte etwas teuer sein.

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen