1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

kaufempfehlung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von SamoaTom, 12. Februar 2009.

  1. SamoaTom

    SamoaTom Junior Member

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    möchte eine sat-anlage aufs dach bei mir montieren.

    habe mich soweit ganz gut eingelesen, und hätte noch 3 fragen

    schüssel wären 7 zur auswahl
    gibertini 125
    faval alu 125
    visiosat ant smc 120
    kreiling kr ae 125 multi
    wisi oa 13
    hirschmann fesat 120k
    kathrein cas 120

    welche würden mir die experten raten?

    2. frage: es sollen 5 satelliten angesteuert werden, und diese durch ein diseqc-schalter auf einen receiver mit twin tuner geleitet werden. die satelliten wären:
    hot bird 13 grad ost
    astra 19,2 grad ost
    astra 23,5 grad ost
    astra 28,2 grad ost
    eurobird 28,5 grad ost

    meine frage: reicht ein 4/2 diseqc-schalter

    3.frage: geht an die multifeed-nutzer, welche firma von multifeed-halterungen und -schienen, die zu den oben genannten sat-schüsseln passen würdet ihr empfehlen?

    danke fürs lesen und ggf. beantworten der fragen. allen eine schöne zeit.

    gruß tom
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: kaufempfehlung

    Zu 1, wenn es im Bugdetrahmen ist dann die Hirschmann Fesat 120K, preiswerter die Gibertini. Visiosat hat nur ein starres Haltersystem welches die gewünschen Positionen nicht zuläßt, Kathrein ist auch nur bedingt für so eine Multifeedauslegung richtig, wisi nicht variabel genug, wegen der Optimierung von Astra/Eurobird 28,2/28,5° Ost, Kreiling ist bei diesem Produkt ein Gibertini-Clone.
    Zu 2, das sind nur vier Sat-Positionen und zwar 28,5/28,2° Ost= eine, 23,5° Ost, 19,2° Ost und 13° Ost. Für den Empfang und Verteilung benötigst Du bei einem Twin-Receiver 4 Universal Twin-lnb's plus 2 DiseqC 4/1 Schalter .
    Zu 3 Bei Hirschmann gibt es den ECO-VHF 4 und bei Gibertini den MFP 4.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Februar 2009
  3. SamoaTom

    SamoaTom Junior Member

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: kaufempfehlung

    vielen, vielen dank, du hast mir wirklich sehr, sehr weiter geholfen, jetzt bin ich klüger als vorher. dir einen schönen abend noch
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.184
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: kaufempfehlung

    Ich würde dir erst eimal raten hier zu schreiben von wo du kommt bzw. wo du die Antenne aufbauen möchtest !

    Das ist viel wichtiger als hier gleich nach Antennen zu fragen um mal zu schauen ob bei dir überhaupt der Empfang von 28 Grad möglich ist !!!!

    P.S. und dann würde ich bei diesen gewünschten Satelliten niemals mit einer "normalen" Antenne + Multifeedhalter arbeiten, sondern gleich eine Multifeed-Antenne nehmen wie z.B. die Maximum T85, Wavefrontier T55 oder Wavefrontier T90 !
     
  5. Grognard

    Grognard Guest

    AW: kaufempfehlung

    @satmanager,
    Letzteres, hättest Du nicht geschrieben, wenn Du den Wohnort @Samoa Tom's kennen würdest, da bedarf es schon einer Schüssel > 1 Meter.
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.184
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: kaufempfehlung

    LUSTIG !!!!!

    Schon wieder einer von den Doppelposter´n !!!

    Naja, immerhin war er damals noch so klug und hat den Wohnort gleich mit reingeschrieben. Scheint als wäre seit damals, als er doch eigentlich schon alle Antworten auf seine Fragen bekommen hatte (übrigens auch das astra 28,2 grad ost +
    eurobird 28,5 grad ost auf einer Position mit einem LNB zu empfangen sind !), mit den Aussagen dort unzufrieden gewesen- also auf ein neues und eben eine 15. biw 22. Meinug im gleichen Forum eingeholt. Ggf. ist es auch "unterm Dach" zu kalt geworden jetzt zur Jahreszeit:

     

Diese Seite empfehlen