1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufempfehlung Kabelreceiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von puntoamigo, 7. August 2008.

  1. puntoamigo

    puntoamigo Neuling

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hi,

    seit meiner sprichwörtlichen Kindheit hatte ich nur Satellitenreceiver. Jetzt steht ein Umzug in die große Stadt an und ab sofort heißt es Kabelfernsehen bei KabelBW.

    Folgende Voraussetzungen sollte der neue Kabelreceiver erfüllen: Bild in Bild Funktion, eingebaute Festplatte und Audio Ausgang fir die Stereoanlage. Bei einem großen Online Buchhandel habe ich den Arion AC-9310PVR gefunden, für 199EUR. Das scheint in der Preisklasse Einzelgänger zu sein.

    Gibt es andere, bessere Empfehlungen/Erfahrungen?
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.702
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Kaufempfehlung Kabelreceiver

    Du solltest bei Kabel BW bedenken das Du in Zukunft mit einem freiem Receiver, wie dem Arion, nichts anfangen kannst. Zwar werden derzeit die Öffentlichrechtlichen Programme und die Privaten nicht verschlüsselt, aber es steht zu befürchten das man die Privaten grundverschlüsselt.
    Zum Einsatz kommt bei KabelBW NDS-Videogard. Wie jetzt schon beim Pay-TV in diesem Netz.
    Da es keine CI-Module gibt die NDS unterstützen, ist man dort auf die zertifizierten Receiver von Kabel BW angewiesen will man später auch die Pay-TV nutzen.

    Der einzige Festplattenreceiver den KabelBW offiziell unterstützt ist der Humax PDR 9700 C.
    Dieser hat Twintechnologie, Bild in Bild, und alle üblichen analogen und digitalen Bild- und Ton-Ausgänge. Was nicht geht ist die digitale Übertragung auf den PC und das Abschalten von Kopierschutzfunktionen und Jugendschutz. Beides wird teils bei Premiere und Digital-Home eingesetzt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. August 2008

Diese Seite empfehlen