1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufempfehlung für eine Tv karte

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von molzbach, 30. Dezember 2006.

  1. molzbach

    molzbach Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo ich empfange analog kabel von kabeldeutschland,ich möchte am Pc auch auf Tv aufrüsten.Bräuchte eine Empfehlung für eine TV karte die jetzt noch für das analoge kabel sowie später für das digitale Fernsehen geht.
     
  2. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Kaufempfehlung für eine Tv karte

    Eine Karte die Anlog+Digital kann, gibt es m. Ea. nicht.

    Ansonsten schaust du dich am besten mal bei www.kncone.de um.
     
  3. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Kaufempfehlung für eine Tv karte

    Hi,

    Analog/DVB-C Kombis gibt's meines Wissens nach nicht. Nur Analog/DVB-S(2)/DVB-T, aber -C packen die Hersteller, aus welchen Gründen auch immer, irgendwie nie dazu :confused:

    D.h. du kannst jede Analogkarte nehmen, die dir gefällt, von der ganz einfachen bis hin zu einer mit MPEG-2 Encoder wie die WinTV PVR Serie von Hauppauge.

    Und wenn du irgendwann auf DVB-C umsteigst, tauschst du die Karte einfach aus. Du könntest auch ganz einfach "später" auf "jetzt" verschieben und dir gleich eine DVB-C Karte kaufen, denn das digitale Fernsehen gibt's ja auch im Kabel. Das Problem: Die Privaten sind in fast allen Kabelnetzen verschlüsselt, dafür brauchst du 'ne SmartCard => du brauchst noch'n Modul für deine DVB-C Karte, um die Sender alle sehen zu können.

    The Geek
     
  4. mkossmann

    mkossmann Senior Member

    Registriert seit:
    18. November 2006
    Beiträge:
    267
    AW: Kaufempfehlung für eine Tv karte

    Doch es gibt mindestens eine DVC-C/Analog Kombikarte:
    Technotrend TT-premium C-2300
     

Diese Seite empfehlen