1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufempfehlung fü portabeles TV-Gerät für DVB-T

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Anglermike, 8. Juni 2007.

  1. Anglermike

    Anglermike Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Magdeburg
    Anzeige
    Hallo Gemeinde !
    Ich bin auf der Suche nache einem portablen TV-Gerät für DVB-T
    Wichtigstes Kriterium: der Empfang soll auch im fahrenden Auto gut sein.
    Monitorgröße ist nicht sooo wichtig
    Akkubetrieb muß möglich sein (d.h. es sollte einen integrierten Akku haben)
    aber auch 220V Anschluss bzw. Netzteil .
    Eine interne Antenne und ein externer Antennenanschluß sollte auch vorhanden sein.
    Kopfhöreranschluss wäre auch wichtig/günstig.

    Im Grunde genommen suche ich die eierlegende Wollmilchsau:
    ein Geräte was im fahrenden Auto eine gute Figur macht um die lieben Kleinen ruhig zu stellen,
    was abends im Garten fern jeder Steckdose den Wetterbericht für den nächsten Tag verkündet
    und was auch zuhause verwendet werden könnte, am 220 V Netz.

    Hat da jemand einen Tip oder ein gute Erfahrung
    (oder auch einen Warnhinweis ) ?

    Besten Dank im Voraus

    Mike
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Kaufempfehlung fü portabeles TV-Gerät für DVB-T

    wenn du was suchst was die kleinen während der fahrt ruhig stellt dann schau dir am besten mal das hier an. damit haste dann die möglichkeit der dvd-wiedergabe wenn kein dvb-t-empfang, für empfang im auto dürfte eine interne antenne höchst ungeeignet sein, extrene antenne muß schon sein. oder auf dvd verzichten und ein system wie dieses mit doppeltuner und 2 aktivantennen. nur wäre mit letzterem der betrieb an 220V nicht so ohne weiteres möglich.
     
  3. Asket_

    Asket_ Silber Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    509
    Ort:
    Berlin

Diese Seite empfehlen