1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufempfehlung: DVB-S Humax/Kathrein/TechniSat/Dreambox oder ganz was anders ???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von crusaders, 8. Mai 2010.

  1. crusaders

    crusaders Neuling

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    UFS 821
    Anzeige
    Hallo,

    könnt Ihr mir bei der Suche nach einem neuen Receiver helfen?

    Bei den Anforderungen an das Gerät das wichtigste zuerst:
    (basierend auf meinem alten ufs 821)

    • Das Gerät muss auch den Bedienungstest meiner Frau bestehen, sonst habe ich viel Überzeugungsarbeit zu leisten ;)

    • 2 Aufnahmen gleichzeitig (SAT)

    • timeshift

    • Videofunktionen Schnitt/ Sortieren / Werbung überspringen etcGute EPG Funktionen (hierfür zwei Beispiele: )
    1. Serienaufnahme am Beispiel „Formel 1“:
    Ich programmiere die Sendung „Formel 1“ einmalig als Serienaufnahme. Die tvtv / EPG / SFI wird täglich geladen, prüft und programmiert ggf eine neue Aufnahme (keine Aufnahmen in der Formel 1 Winterpause, beginnt aber automatisch mit der neuen Saison).

    2. Suchfunktion im Programm z.B. Sendung mit einem Schauspieler/Thema:
    Implementierte Suchfunktion für die geladenen tvtv/EPG Daten
    (das war eigentlich in Auszügen der UFS 821)

    • >= 500GB Disk möglich
    • Netzwerk LAN
    • HD
    (TV Streaming von voxnow, rtlnow, zdf mediathek, usw (wenn möglich)

    Budget:
    ich würde von ca 600-800 Euronen ausgehen. Würde auch (deutlich) drüber gehen, wenn
    die Mehrleistung das wirklich rechtfertigt. Ich weiss, ich weiss ... jetzt wird es sehr individuell/ subjektiv

    Danke schon mal im Voraus,
    Crusaders
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.207
    Zustimmungen:
    397
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kaufempfehlung: DVB-S Humax/Kathrein/TechniSat/Dreambox oder ganz was anders ???

    Bei deinen Ansprüchen solltest du eine DraemBox 8000 nehmen.

    Wenn die Dream 8000 zu teuer ist, schau mal hier:
    AC MediaCom: Octagon SF-1018

    Mit entsprechender Firmware (Enigma2) kann der Octagon SF 1018 auch diverse Media-Formate wiedergeben (auch MKV) und das Beste: Keine Restriktionen

    Als preiswerter Zweitreceiver dann noch einen EDISION Argus VIP / VIP2

    :winken:

    Keine Hersteller von "Plus-Gängel-Technik" unterstützen
    Jeder kann selbst entscheiden, von welchen Herstellern er Geräte kauft
     
  3. crusaders

    crusaders Neuling

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    UFS 821
    AW: Kaufempfehlung: DVB-S Humax/Kathrein/TechniSat/Dreambox oder ganz was anders ???


    1. Wie ist es mir dem WAF bei den o.g. Geräten :confused: bekommen ich das bei meiner Frau durch???
      Wegen dem Thema hatte ich über den UFS922 nachgedacht - (Serienaufnahme; Anleitung auf jedem Screen, ...) - wir hatten einen 821 bis vorgestern
      speziell Serienaufnahme finde ich in der Dreambox Anleitung nicht ...
    2. wegen der Anmerkung "PLUS-Gängle-Technik": Daswerde ich sicher nicht kaufen wollen !!!
    3. Funktioniert die Dreambox einfach und ist das Bastelbox Statement auf Zusatzfeatures bezogen? Eine Bastelbox wäre eher nix für mich - es muss einfach funktionieren.
    4. kann ich der Dreambox sagen, dass sie standardmäßig z.B. 10 Min vor dem Film mit der Aufnahme beginnen und erst 20 Min nach dem Film die Aufnahme beenden soll?
    5. Ich kann auch mit zwei Geräten (zusätzlich PC oder so) wegen TV-Streaming leben, wenn es dadurch evtl. interessante Alternativen gibt.
    Grüße,
    Crusaders
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2010

Diese Seite empfehlen