1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufempfehlung DVB-C Receiver mit Festplatte

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Ventox, 1. Juli 2008.

  1. Ventox

    Ventox Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2008
    Beiträge:
    36
    Anzeige
    Hallo, ich benutze derzeit noch fürs analoge Kabelfernsehen (Unitymedia) einen Festplattenrekorder von Schneider an einem Sony Röhrenfernseher. Wenn der Fernseher mal hinüber ist, werde ich mir wohl auch so einen Flachbildfernseher kaufen. Deshalb möchte ich mir jetzt schon einen DVB-C Receiver mit Festplatte zulegen, der auch HD-TV aufnehmen kann, aber auch noch an meinem Röhrenfernseher per Scart-Anschluss funktioniert. Der Receiver sollte ein EPG haben, welches nach Möglichkeit rund eine Woche im Voraus das Fernsehprogramm anzeigt. Weiterhin sollte er die Funktion der Serienaufnahme haben. Also, einen Sendetermin einer Serie eingeben, und jede neue Folge, ob nun täglich, wöchentlich oder monatlich, wird aufgenommen. Gibt es so was? Wenn der Receiver auch noch einen DVD Brenner hätte, wäre natürlich nicht schlecht. Das scheint es aber (noch) nicht zu geben.
     
  2. G-Tech

    G-Tech Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    575
    AW: Kaufempfehlung DVB-C Receiver mit Festplatte

    Schau dir mal den Technisat Digicorder HD K2 an. Den werde ich mir demnächst auch anschaffen. Der scheint ein sehr gutes Gerät zu sein, ich habe zumindest weder hier noch woanders etwas negatives dazu gelesen.
    Du brauchst allerdings je nach Kabelanbieter ein CI-Modul (Alphacrypt) um die grundverschlüsselten Privaten zu empfangen.
     
  3. Kobold

    Kobold Junior Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2006
    Beiträge:
    30
    AW: Kaufempfehlung DVB-C Receiver mit Festplatte

    Ein wesentlicher Punkt ist doch, ob ein Receiver für KDG bzw. Premiere zertifiziert ist. Bei diesem vermute ich eher nicht, da er ein CI-Modul braucht, dessen Jugendschutz abgeschaltet werden kann. Wenn ich recht habe, dann sollte man einem Einsteiger in den Digitalempfang keinen solchen Receiver empfehlen, ohne darauf hinzuweisen, dass er dafür keine Smartcard bekommt.
     
  4. G-Tech

    G-Tech Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    575
    AW: Kaufempfehlung DVB-C Receiver mit Festplatte

    Da er einen HD-Rekorder möchte, fallen zertifizierte Geräte schonmal flach, weil es solche schlichtweg nicht gibt. Außerdem entnehme ich dem Post von Ventox, dass er interesse daran hat, die Aufnahmen auch archivieren zu können. Auch deswegen kommt ein zertifizierter Receiver nicht in Frage.
     
  5. Kobold

    Kobold Junior Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2006
    Beiträge:
    30
    AW: Kaufempfehlung DVB-C Receiver mit Festplatte

    Also laut dieser Liste
    http://helpdesk.kdgforum.de/index.php?page=1003
    ist doch der Humax-HD-Receiver zertifiziert. Ich will ja nicht klug*******ern, aber wenn ein Einsteiger erst dann merkt, dass er für seinen teuren Receiver keine Karte bekommt, fällt er aus allen Wolken und fragt dann wieder, was da zu tun ist. ;)
     
  6. G-Tech

    G-Tech Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    575
    AW: Kaufempfehlung DVB-C Receiver mit Festplatte

    Das ist aber kein PVR.
     
  7. Ventox

    Ventox Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2008
    Beiträge:
    36
    AW: Kaufempfehlung DVB-C Receiver mit Festplatte

    Ich fürchte, der kommt für mich nicht in Frage, da "kein HDMI - kein HDTV. je nach Kabelbetreiber keine verschlüsselten Sender" "Timeraufnahmen sind ohne VPS!" Nachzulesen in http://www.dooyoo.de/digitale-sat-receiver/technisat-digicorder-k2-160-gb/1155064/
     
  8. Ventox

    Ventox Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2008
    Beiträge:
    36
    AW: Kaufempfehlung DVB-C Receiver mit Festplatte

    So ist es. Außerdem kommt der bei dooyoo nicht besonders gut weg. http://www.dooyoo.de/digitale-sat-receiver/humax-pr-hd1000c/Testberichte/

    Wie es aussieht, ist es gar nicht so einfach, mein Wunschgerät zu finden.
    Ich könnte natürlich erst mal HD-TV außen vor lassen, da scheint die Auswahl etwas größer zu sein.
    Falls aber dann in ein paar Jahren doch noch der Durchbruch bei HD-TV kommt, könnte ich mir schon wieder ein neues Gerät kaufen.
    Das möchte ich nicht unbedingt.
    Lieber investiere ich das Geld in einen HD tauglichen Fernseher.

     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2008
  9. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Kaufempfehlung DVB-C Receiver mit Festplatte

    Wollte ich auch alles gerade sagen.

    Dumm gelaufen sich das DVB-C anzuschaffen.

    War und ist für uns K.O. Kriterium, das es dafür keinen freien Gerätemarkt gibt.
     
  10. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Kaufempfehlung DVB-C Receiver mit Festplatte

    Das alles gibt es nicht.

    Weder legal noch illegal.

    Noch nicht mal wenn man Nebenteile deiner Spec weglässt.

    (Zu illegal: Ich weiss das es da was gibt. Aber dann schweineteuer oder eben Selbstbastellösungen auf dem PC, was aber auch nicht jedemanns sache ist)

    Liegt an dem DVB-C Anbietern als Receiververhinderer.
     

Diese Seite empfehlen