1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufempfehlung DL-Rohlinge für DVD-Recorder?

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Saviola, 8. Juni 2005.

  1. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Da ich jetzt einen DVD-Recorder habe, der auf DVD+R DL aufnehmen kann, frage ich mich, welche DL-Rohlinge ich nehmen sollte. Eine schöne Übersicht (sortiert nach Preis/Einheit) findet man hier: http://www.geizhals.at/eu/?cat=dvdmed&sort=r&bpmax=&asuch=DL&filter=+Angebote+anzeigen+ Die Preis-Spanne ist ja gigantisch: Von 2,23€ bis 11,65€ pro Einheit :eek:

    OK, No-Names sollte man nicht nehmen:
    In der obigen Liste sind die billigsten die von Fujifilm für 2,23€. Das ist ja eigentlich eine seriöse Marke, oder?

    Kann man generell sagen: DL-Rohlinge, die sich am PC-Brenner bewährt haben, sind auch gut für DVD-Recorder oder gibt's da Unterschiede?
     
  2. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: Kaufempfehlung DL-Rohlinge für DVD-Recorder?

    @saviola die € 2,23 waren anscheinendn ein sonderangebot. jetzt ist der günstigste preis bei € 3.80 pro stück. weist du noch bei welcher firma das angebot war?

    johannes
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kaufempfehlung DL-Rohlinge für DVD-Recorder?

    Nein, nicht generell. Wenn der Recorder den Rohling nicht in seiner Firmware gelistet hat dann kann es zu fehlbränden kommen.
    Tests in der c't haben auch gezeigt daseinige (PC) Brenner mit zB. Verbatim sehr gut zurecht kamen, andere aber überhaupt nicht.
    Ideal wäre es wenn man am PC mit einem Testprogramm die Fehler ausliest und so die Qualität des brandes bestimmen kann. Leider unterstützen nur wenige Brenner solche Tools. (Ein LG Brenner lässt sich dazu zB. nicht überreden)

    Gruß Gorcon

    Nachtrag: habe gerade einen Rechner hier mit einem LG 4163B und der mag Verbatim DVD+R 8x offensichtlich überhaupt nicht denn die "verbrennt" er alle. Sie sind dann am PC noch gerade so lesbar aber mit dem DVD Player nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2005
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kaufempfehlung DL-Rohlinge für DVD-Recorder?

    Momentan kosten die Fujtifilm DL Rolinge nur noch 9,40€ für 10 Stück.
    Der Preis geht schon, nur müsste man die erstmal testen ob die was taugen.
    Ich schätze mal das die Preise am purzeln sind.

    Gruß Gorcon
     
  5. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: Kaufempfehlung DL-Rohlinge für DVD-Recorder?

    Ja, bei http://www.diskontcomputer.com

    Tatsächlich: die sind in den letzten Tagen nochmal billiger geworden :eek:

    Es ist schon etwas merkwürdig, daß die Fujifilm DL Rolinge unter 1€ liegen und die zweitbilligsten bei 3,80€ :eek:

    Hat vielleicht jemand diese Fujifilm DL Rolinge in "normale" Shops wie Saturn, Conrad, Mediamarkt, usw. gesehen? Ich bin kein Freund von Bestellungen via Internet.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kaufempfehlung DL-Rohlinge für DVD-Recorder?

    Nein, habe auch schon danach gesucht, aber noch nichts gefunden.
    Ich bestelle meine Rohlinge eigentlich fast nur, denn der Preisunterschied ist extrem. 25ger Spindel kostet bei Mediamarkt immernoch mindestens doppelt so viel wie bei offiziellen Händlern. Und wenn man dann gleich ein paar mehr bestellt sind die Versandkosten minimal.

    Gruß Gorcon
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kaufempfehlung DL-Rohlinge für DVD-Recorder?

    Ich wollte nur mitteilen das die von discountComputer.com ein Ei auf dem Kopf haben.
    Ich hatte dort Rohlinge bestellet habe auch eine Bestätigung bekommen mit Liefertermin und Preis + Versandkosten, aber heute erhalte ich eine Mail das sie in Ausland keine Nachname Pakete verschicken und das diese dann 10 statt 7 €uro kostet. (Davon war auf ihrer Seite nichts zu sehen. (und in der Auftragsbestätigung auch nicht) Deutschland lies sich aber als Adresse auswählen.
    Darufhin haben sie meine Bestellung einfach storniert.:mad:
    Ich wollte daraufhin dann nochmal bestellen, aber jetzt sind die Rohlinge weg. (heute hätte ich sie eigentlich bekommen sollen.)

    Die wollen wohl nicht.:(

    Gruß Gorcon
     
  8. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    AW: Kaufempfehlung DL-Rohlinge für DVD-Recorder?

    Habe z.Z. eine 25 Spindel von Verbatim DVD-R 8x, alle Scheiben lassen ein fehlerfreies Brennen nur bis 90% der Kapazität zu (Brenner LG 4163B). Nutze sie jetzt für kleinere Datenmengen.
    War der Meinung, es handele sich um Herstellungsmängel dieser Charge.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2005
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kaufempfehlung DL-Rohlinge für DVD-Recorder?

    An den Rohlingen lags bei mir aber nicht, denn mit dem Plextor werden sie so gerbannt als wäre es eine Original DVD. (von der Fehlerrate her)

    Der LG Brenner ist irgendwie "Muff". Das Ding wird extrem heiß (ca. 55°C) (verbraucht fast das doppelte wie der Plextor bei 12V.) und das ohne Lüfter.:eek:

    Die Rohlinge kommen wie fritiert aus dem Brenner.:eek:

    Gruß Gorcon
     
  10. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    AW: Kaufempfehlung DL-Rohlinge für DVD-Recorder?

    OK , dann werde ich die vermeintlich fehlerhaften DVD-R auf einem anderen Brenner testen, und später berichten...
     

Diese Seite empfehlen